News Opera GX: Der Browser für Spieler hat Level statt Versionen

Saint81

Ensign
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
242
Die Grundidee finde ich ok, insbesondere wenn ich Arbeitstechnisch unterwegs gezwungen bin auf dem Laptop zu zocken, macht jedes bisschen was aus.

Ich werde ihn jedenfalls erst mal testen bevor ich mecker...
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.415
Wieso schließt man den Browser beim zocken nicht? Man kann doch die Sitzung wiederherstellen. Benötigt ein offner Browser überhaupt spürbar Leistung? Auch RAM benötigt der Firefox kaum, nur mit FF offen benötige ich 3,6 GB RAM in Windows.
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
9.077
Korrekt! Umso mehr, seit Firefox auf der neuen Rendering Engine Servo basiert. Sie nutzt alle Kerne plus GPU, und ist pfeilschnell. Webseiten werden das natürlich ausnutzen, auch deshalb sind die Zeiten vorbei, wo man sagen konnte: "Für Office reichen 2 Kerne".

Jetzt kommt auch noch WebRender dazu. Ich bin wieder sehr zufrieden, und alle Umsteiger sollten den kommenden Firefox 68 mal testen!

Unter Linux ist WebRender in den Nightlies für alle halbwegs modernen AMD- und Intel-Grafikkarten aktiviert.
Unter Windows wird WebRender ab FF 68 für AMD-Grafikkarten aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Psierra117

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
638
Finde ich gut, auf meinem Intel Celeron N4000 Notebook würde ich den Browser ab und an gerne mal drosslen. Ist jetzt drauf, sieht auch hübsch aus. Mal testen wie es in der Praxis sich auswirkt.
 

Replay86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
737
Gaming Browser? Wann gibt es ein Gaming Adobe Photoshop/Gaming Windows/Gaming Klo/Gaming Küche/alles Gaming?
 

KarlKarolinger

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
665
Ja, wer richtig am Limit spielt, bei dem brauchen alleine die rapiden Maus- und Tastatureingaben 4 Kerne. :D

Seit ich hier auf ComputerBase Vivaldi entdeckt habe, verwende ich Opera aber ohnehin nicht mehr. Der Verkauf nach China hat ihn damals anscheinend nicht besser gemacht, aber schon Version 15 mit Chromium war nicht so der Renner. Sie haben dann zwar nette Features hinzugefügt, aber Vivaldi bietet mir eher das, was ich brauche. Und wird immer besser darin. Auf den E-Mail-Client und die Android-Version bin ich schon recht gespannt.
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.298
Für ältere Hardware oder da wo der Rechner maximal gebraucht wird sicherlich interessant.
 

eSportWarrior

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
616
Kurzer Test auf Twitch 1080p@60fps.

Firefox 3%, Opera 5-6%. 0 Mehrwert in dem Fall. Aber ein ticken weniger Ram Verbrauch.
Das Design, nunja sagen wir da bin ich ein Jahrzehnt zu alt dafür, hätte mir aber als Kind vielleicht sogar gefallen.
 

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.498
Ich bezahle dafür freiwillig mit meiner Katze, weil es ENDLICH RGB HAT!!:daumen:

Fremdschämen für Opera... hätte wirklich nicht gedacht, dass ausgerechnet die so einen Mist machen.

Ich hätte es Razor zugetraut. Die machen ja aus Kuhscheiße RGB-COW GAMING GEAR
 

Xes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.691

Riseofdead

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.022
Der beste Gaming Browser wäre ein Browser im Overlay wie es UPlay und wahrscheinlich auch Steam hat.
 

Wun Wun

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
710
Irgendwie erschließt sich mir der Sinn davon nicht ganz. Mit den Limits verliert man doch gleich wieder die FPS, die man durch das RGB dazu bekommt :confused_alt:
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.150
mhm, Ram Limiter, werden wohl viele einsetzen damit ihr teurer erkaufter Ram ungenutzt bleibt weil sie denken "viel Ram Auslastung = langsam" ^^
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.391
Das Design sieht schon nicht schlecht aus. Aber muss man überall das Wort "Gaming" reinstecken? Was kommt als nächstes? Gaming-Duschgel... Moment mal!...
 
Top