News Opera GX 68: Gaming-Browser als Early Access für macOS erschienen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.994

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.430
Mac und Gaming. Irgendwie widersprüchlich. Die meisten Gamer sitzen halt vor Windows oder Linux. MacOS ist meist halt nur fürs Arbeiten berühmt. Somit verstehe ich den einsatz dieses Browsers net.
 

HexerGeralt

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
207
Die Idee finde ich gut.
Auf meinem Spiele-Mac surfe ich schließlich nicht zum Spaß, sondern ausschließlich gamingrelevante Ziele an.
Dabei darf der Browser natürlich nichts von den knappen Leistungsreserven kosten.
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.191
Seit der immer penetrantender Werbung in Opera bin ich zu Vivaldi gewechselt.
Hab bis jetzt nichts vermisst.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.323
Da steckt aber deutlich zu wenig RGB drin. So ein Gaming Browser braucht einen HDR Modus und einen 1000nits Bildschirm, damit er mich mit Regenbogenlasershows blenden kann!
 

9t3ndo

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.106

Mucho79

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
317

end0fseven

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
563
Jetzt dachte ich, das wird ein neuer Browser der ggf. Spiele Streaming unterstützt, ähnlich wie Geforce Now.

Aber das? Das ist doch absolut unnötig.

Ich nutze seit Jahren Firefox mit uBlock Origin.
Ergänzung ()

@Mucho79 Der kann trotzdem nicht die lästigen Werbungen in Apps (Smartphones) und Werbevideos bei YouTube blocken.
 

Mucho79

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
317

BachUhr

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
211
Das Problem ist, dass es immer noch Opera ist. Allein aus Datenschutzgründen empfehle ich jedem Nutzer einen Wechsel.

Im besten Fall natürlich zu Firefox, aber da steht halt kein Google oder Microsoft drauf...
 

Neo772™

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.322
ich finde die Idee eigentlich genial! So braucht man Discord nicht extern und wenn man eh viel Streams schaut und Teil der jüngeren Generation ist, die E-Sport begeistert ist finde ich es ein sehr gutes Produkt.

Für alle Normalos sicher nicht brauchbar, aber für die Nische absolut genial
Justmy2cents
 

Pyrukar

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.162
in den 2000ern waren Browsergames recht beliebt ... die 2020er scheint die Zeit reif für Gaming Browser zu sein :) jetzt mal ernst ... was soll das? Control your Privacy ... und davor sagen, dass man von so gut wie jedem BigData Unternehmen mindestens eine Integration vorinstalliert ist. Klingt wiedersprüchlich ... und wenn mein Gaming PC ernsthaft zu schwach für einen (z.B.) Firefox im Hintergrund ist, gucke ich eben das Video/Stream auf dem Handy. Wenn ich sowieso nebenher spiele bekomme ich doch eh nur den Sound mit :)

gruß

Pyrukar
 

yurij

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
924
Ist Vivaldi besser als Firefox? War mit FF bisher top zufrieden. Mit NoScript und uBlock kaum Werbung und seit 15 Jahren virenfrei ohne Antivirus zu nutzen. Ausnahme: Werbung nur auf CB freigeschaltet.
 
Top