Panasonic Vt30 kaufen oder auf VT50 warten?

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
456
Sollte man sich jetzt noch den Panasonic Vt30 kaufen oder auf den VT50 warten?
 

budni

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
804
Das kommt auf deine Anforderungen an.

"besserer Schwarzwert,mehr Helligkeit im 3D Betrieb,weniger Stromverbrauch und ein schlankeres Design"

Wenn das sehr wichtig für dich ist, ja.

Wenn du eine qualifiziertere Aussage haben willst, stelle deine Frage exakter.
 
C

Cave Johnson

Gast
Warten kannst du immer. Die neuen Plasmas werden natürlich wieder bei ca. 2000 € anfangen (50"), den VT30 bekommst du ab 1400 €.

Beim VT50 wirst du dich dann über den raschen Presverfall ärgern, und in einem Jahr geht das Spiel wieder von vorne los.
 

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
456
ja zeig mir einen seriösen Händler der den Vt30 50 Zoll ab 1400€ hat und der auch lieferbar ist. Ich hab mir letztens einen bei Hifishop 24 bestellt. Hab ihn ausgebackt und er war totall schaden. Nach unzählichen gesprächen hieß es nur ich soll eine eidestaatliche erklärung abgeben und ich bekomm irgendwann mal mein gelb wieder. den Vt30 haben sie nicht mehr da.

Gibts schon ein genaues Datum ab wann es der VT50 verkauft wird?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.237
Es ist immer schwer zu sagen, was die neuen Modelle bringen. Es gibt einmal die Neuigkeiten, die man schon jetzt bewerten kann. Also reine Daten, wie Größe, Ausstattung, (Anfangs-)Preise und so weiter.

Und dann gibt es natürlich wieder die Werbetrommel. Wie jedes Jahr soll natürlich wieder alles besser werden. Besserer Schwarzwert, heller bei 3D, schlanker, weniger Stromverbrauch und so weiter. Was diese "Versprechen" im Endeffekt bringen, wird erst ein Test bringen. Vor allem, ob diese Verbesserungen auch sichtbar sind.

Auf jeden Fall solltest du dir die Preise angucken. Ich habe kurz vorm Rauskommen des VT30 einen VT20 gekauft. Super günstig.

Viel Nachlesen kannst du hier
(die neueren Beiträge)

Hier ein Test auf Englisch
Sofern du auf dem Datenblatt keine Ausstattungsmerkmale findest, die du unbedingt haben willst, hol dir den VT30. Ich denke nicht, dass es so große sichtbare Unterschiede beim VT50 geben wird. Sofern du einen VT30 in deiner Wunschgröße günstig bekommst, schlag zu!
 
Zuletzt bearbeitet:

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.237
Das kann ich dir leider nicht sagen und müsste selbst erst googlen. Steht in dem ersten Link von mir nichts drin auf den letzten paar Seiten? Ansonsten ruf einfach mal einen Händler an und frage nach - die haben ja ihre Quellen.
 

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
456
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.237
Das wäre auch meine Einschätzung basierend auf den letzten Jahren gewesen.

Ich denke, dass Plasma sich langsam dem Ende neigt. In 2-3 Jahren wird sich auch bei Panasonic OLED durchsetzen. Deswegen glaube ich, dass bei Plasma nicht viel neues kommen wird - die Technologie ist so langsam bei ihrem Höhepunkt angekommen.
Was für ein Budget hast du und welche Größe soll es denn werden? Und wie weit sitzt du entfernt?
Evtl bekommst du ja für das Geld einen VT20 in 65" statt eines kleineren VT50 ;)
Ich habe einen 50" - der mir mittlerweile fast schon zu klein ist. (Es sollte erst ein 42" werden...) Der nächste wird 60" oder mehr. Die Größe ist halt doch entscheidend, vor allem, weil man sich so schnell dran gewöhnt.
 

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.008
Kannste bestellen. Mein Bruder hat sein Subnotebook dort bestellt, keine Probleme.
 

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
456
naja ein laptop ist ja was anderes als ein plasma. Ich hab letztens erst den panasonic bekommen und er hatte totalschaden. einen plasma ausliefern kann anscheinend nicht jeder.
nach dem ich locker 15 mal mit hifishop 24 telefoniert habe kam heraus ich bekomm mein geld wieder und sie hollen ihn ab. ein ersatzgerät können sie mir nicht geben, weil den fernseher haben sie ja nicht mehr. Den ganzen Stress also für nichts und wieder nichts.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.008
Habe ich wohl gelesen, aber dennoch sollte sowas, auch bei Hifishop24, eher die Ausnahme als die Regel sein.
Warum es da sonen Stress bei dir gab, kann ich allerdings nicht nachvollziehen.

Meines Erachtens liegt das Problem auch weniger am Händler als am Versandunternehmen.
Nächstes mal die Leute aufklären oder selbstmachen, dann erspart man sich solche Probleme.
 

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.237
War das zur Weihnachtszeit (und kurz danach?), wo das passiert ist? In dieser Zeit arbeiten nämlich sehr viele Zusatz-Arbeitskräfte für die Versandunternehmen - die sind meist nicht sehr motiviert, werden schlecht bezahlt und dann kann sowas natürlich schnell mal passieren.

Ich habe mir den Plasma damals von Saturn anliefern, aufbauen lassen und anschließen lassen, damit ich sicher bin, dass das Ding auch funktioniert - denn wenn nicht, hätten die das Ding gleich wieder mitnehmen können.

Ich kann verstehen, dass du natürlich keine Lust hast, nochmal sowas zu erleben, aber ich denke, dass mit DHL Fracht der Plasma bei dir heil ankommen wird. Du kannst natürlich sicher gehen und vorher mit dem Shop Kontakt aufnehmen, damit die vielleicht nochmal sichergehen, dass alles gut abläuft.

Und: Kauf dir den größeren, sofern das Geld vorhanden ist - du wirst es nicht bereuen. Ich sitze 2,5 Meter vor dem 50" - es könnten für BluRay locker 60" sein.
 

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
456
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Viper_R.K.O

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
456
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Andyw1228

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
474
Es ist immer schwer zu sagen, was die neuen Modelle bringen. Es gibt einmal die Neuigkeiten, die man schon jetzt bewerten kann. Also reine Daten, wie Größe, Ausstattung, (Anfangs-)Preise und so weiter.

Und dann gibt es natürlich wieder die Werbetrommel. Wie jedes Jahr soll natürlich wieder alles besser werden. Besserer Schwarzwert, heller bei 3D, schlanker, weniger Stromverbrauch und so weiter. Was diese "Versprechen" im Endeffekt bringen, wird erst ein Test bringen. Vor allem, ob diese Verbesserungen auch sichtbar sind.

Auf jeden Fall solltest du dir die Preise angucken. Ich habe kurz vorm Rauskommen des VT30 einen VT20 gekauft. Super günstig.
Ich denke nicht, dass es so große sichtbare Unterschiede beim VT50 geben wird. Sofern du einen VT30 in deiner Wunschgröße günstig bekommst, schlag zu!
Ja, da hast Du vollkommen Recht. Es war beim VT30 genau dasselbe. Da haben alle gfragt, ob sie sich noch den VT20 kaufen sollen oder auf den VT30 warten sollen.
Als der VT30 dann kam war das Geschrei groß, da er zwar einiges besser machte, aber einen neuen Bug hatte. Bim VT20 waren es Floating Blacks und beim VT30 war es was Ähnliches.

Ich hatte auch vor ca. einem Jahr den VT20 gekauft und NICHT bereut. Ab und an stört mal ein False Contour Effekt, aber der tritt nur beim HartzIV-TV (RTL1+2) auf.:freak:
Scheinbar habe die schlechteres Equipment.
Das einzige, was mich ein wenig geärgert hat waren die Preise. Ich hätte wohl jetzt einen größeren für das gleiche Geld bekommen. Aber auf Sachen, wie das neue VieraCast kann ich verzichten. Einzig die Sache mit WLAN das TV zu bedienen wäre Cool gewesen- mehr aber auch nicht.

Ob Plasma bald ausgedient hat, kann keiner sagen. OLEDS werde kommen, haben aber ihre eigenen Probleme (Haltbarkeit,Preis).
Ich habe jedenfalls immer noch kein besseres 2D und 3D Bild gesehen, als auf meinem VT20.
Gibt es eigentlich immer ncoh die Avatar 3d Blura dazu? Das war damals ein Grund, waurm ich ein paar Euro mehr ausgegeben habe und ihn nicht bei Geizhals&Co bestellt habe, sonder beim Sat...- war aber ein Hammer-Angebot.
 
Zuletzt bearbeitet: (Was vergesen.)

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.237
Diese ganzen "Fehler", die jedes Gerät, egal welcher Technik hat, sind aber oft auch größer geredet, als sie eigentlich sind. Besonders bei Plasma. Die Floating Blocks, das leichte Flimmern bei hellem Bild (mehr fällt mir gerade nicht ein) - daran gewöhnt man sich und es fällt einem nicht auf. Im Gegenteil, hätte ich mich nicht vorher eingelesen, dann wüsste ich nichtmal, dass es das gibt. Es gibt halt Leute, die kaufen sich für teures Geld Technik und achten dann nur auf Kleinigkeiten, statt sich drüber zu freuen.
Der VT20 ist ein wunderbares Gerät und es war damals ein super Angebot.

Ich denke schon, dass in wenigen Jahren Plasma nicht mehr weiterentwickelt wird. Der Grund dafür ist einfach, dass die LCD Technik extrem aufgeholt hat, sie allgemein einen deutlich besseren Ruf hat und dadurch damit einfach mehr Geld zu machen ist. Zumal die Weiterentwicklung von Plasmas dadurch nicht mehr rentabel wird. Panasonic wird dann diese Sparte aufgeben und sich den OLEDs witmen und dort weiterentwickeln. Außer natürlich, da kommt noch irgenwas krasses Neues bei Plasma, was ich aber nicht denke. Die werden noch etwas sparsarmer und das Bild wird gaaaanz leicht besser. Ein paar Software-Sachen und Ausstattung kommen hinzu, alles aber im Prinzip nichts neues. Die Plasma typischen Nachteile werden wohl nie ganz behoben werden.
 
Anzeige
Top