News Panasonic zeigt Plasmabildschirm mit 150 Zoll

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9.417
#1
Alle Jahre wieder werden auf Messen oder ähnlichen großen Ausstellungen neue Geräte gezeigt, die unter die Kategorie „World's Largest“ fallen. Bei Panasonic ist dies in diesem Jahr ein Plasmabildschirm mit einer Diagonale von 150 Zoll. Aber auch kleinere und vor allem schmalere Geräte gibt es zu begutachten.

Zur News: Panasonic zeigt Plasmabildschirm mit 150 Zoll
 

kingdodo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
474
#2
Das is ja mal übelsts Geil:D nur unbezahlbar:(
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.478
#7
Ich glaub, dafür muss ich nen Deckendurchbruch machen, oder in eine Wohnung ziehen in der ich höhere Decken hab...
Vor allem: Wie soll das Teil durch eine normale Tür passen? Das Teil ist wohl nur etwas für Geschäfte und superreiche...

Ich bleib lieber bei meinen 22 Zoll...
 

astrix

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
836
#8
Soviel zu Hitachis 1,5" .... Samsung ist da schon weiter :-)

Nun wissen wir übrigens wozu das 2000W NT von Thermaltake ist *lol*
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
159
#9
Ich habe einen 50" Plasma. Der verbraucht ca. 350W. Das kann man mit 9 multiplizieren.

3150 W !!!

Schöne Grüße an die Stromanbieter. :king:
 
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
703
#11
@marple: es wird aber in kW/h abgerechnet. Braucht das Ding also 3150 W werden 3,15 kW/h gerechnet, also ca. 0,63 € pro h Betrieb.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.196
#12
sirMark? 150:50=9 :(???
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
7.911
#14
ich verstehe sowieso nicht, warum man sich lcd- oder plasma-tvs kauft mit einer bilddiagonale von 50" und mehr. für deutlich weniger geld bekommt man gute hd-beamer, mit welchen man wesentlich höhere bilddiagonalen erzielt und weniger strom verbraucht.

wenn dieser 150"-screen mehr als eine machbarkeitsstudie sein soll, weiss ich nicht, was auf der welt los ist -.- :D
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.064
#17
Plasmas ham einen dynamischen Stromverbrauch, der abhängig vom gezeigten Bild ziemlich stark schwankt. Hat das Bild sehr viele helle Bereiche, dann braucht er eben mehr wie wenn das Bild eher dunkler ist. Ich hoffe mal jetzt kommen nicht so unsinnige comments wie: "Wer kauft sich schon nene Plasma bei dem Stromverbrauch?":freak:

@Topic: Bin froh, dass Panasonic und Pioneer fleissig Plasma weiterentwickeln und nicht so grausam marketinggersteuert sind, wie andere Firmen. Ein natürliches Bild ist doch schliesslich das Grundbedürftnis jedes Filmfans und genau die dürften das Zielpublikum von grossen Screens sein. Cool wäre auch, wenn Panasonic wieder Top-Modelle mit der kleinen HD-Auflösung machen würde. Denn Full-HD ist selbst für das aktuelle HDTV overkill und für DVD/PAL sowieso und der Stromverbrauch wäre dann auch nochmals etwas tiefer, was im übrigen auch für LCDs sinnvoll wäre.

@HereticNovalis. Hast schon recht, aber mit Beamer musst du hald immer im Dunkeln schauen damit s'Bild nicht an Plastizität und Homogenität verliert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.787
#20
Im lokalen MM bei uns stand mal einer mit 100" glaub waren es, für schlappe 70000€. Der Durchbruch für diese Größen kommt erst mit OLEDs. Wenn überhaupt. 52" dürfte für die meisten Wohnzimmer eh ausreichen. Wobei... So ne ganze Wand als Fernseher... Schon fett, aber bei dem miesen Programm. Vielleicht wenn man sich n schönes Bild aus der Karibik drauflegt, natürlich in Echtzeit mit romatischem Sonnenuntergang und am nächsten Tag dann "ab in die Berge". Kann nicht mehr lange dauern hoff ich, Tapete die man dauernd wechseln kann :LOL
 
Zuletzt bearbeitet:
Top