Partition nach erfolglosem Zusammenführen weg !

the_matrixxx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
33
Hallo allesamt!

Ich habe mir neue Hardware zugelegt und wollte dazu WinVista aufsetzen. Mein voriges System war XP. Unter diesem hatte ich eine 500 Gig Platte von Samsung laufen, welche ich anfangs mit Partition Magic in 3 Teile gesplittet hatte. Eine Partition C: 78 GB, E: 80 GB und F: 320 GB. Ich wollte nun, bevor ich Vista auspiele, die Partitionen C+E mit Partition Magic unter XP zusammenführen (E: ist komplett leer).

Gesagt getan, die beiden Partitonen im Programm zusammengefügt, dann auf LOS geklickt, der Rechner startet neu und legt während des boot-Vorganges los die beiden Partitionen zusammenzuführen. Als es dann fertig war, teilte mir das Programm dieses mit und ich war wieder im Windows. Allerdings habe ich, im Windows angekommen, aus Versehen diesen "Drive Mapper" weg geklickt. Die Partition E: war immer noch da, gefüllt mit Systemdateien deren Namen mir unbekannt vorkamen. Da ich schnell das neue Betriebssystem auspielen wollte und ich irgendwie gelesen hatte, dass man während der Vista Installation auch Platten zusammenfügen kann, habe ich die Vista Installation gestartet und wurde eines Besseren belehrt. Ich wollte die ehemalige Partiton E: wenigstens formatieren, im Vista Installationsbildschirm, aber ich konnte keine Aktionen auf dieser Platte durchführen. Vista sagte mir, er kann darauf nix schreiben. Also installierte ich erstmal Vista ganz normal auf C:.

Nach der Installation startete ich über Computer/verwalten die Datenträgerverwaltung. Hier wird mir die besagte Partition als freier Speicherplatz (grün) angezeigt. Partition C: ist lila (primär) und D: blau (logisch). Wenn ich nun per Rechtsklick auf neues Volumen erstellen klicke und mehrmals mit ok bestätige kommt die Fehlermeldung "Auf mindestens einem Datenträger steht nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung, um den Vorgang fertig stellen zu können".

Tja, wie komme ich wieder an meine 80 GB ran, ich kann sie ja noch nicht mal als Partition erstellen. Partition Magic läuft nicht unter Vista, soll ich irgendein anderes Prog nehmen, wenn ja welches? Ich bin für allerlei Vorschläge dankbar.

gruss, matrixxx
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
finger weg von dem uralten partition magic.. selber schuld^^
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.238
Indem du alle wichtigen Daten auf CD/DVD kokelst und anschließend von vorne anfängst. Alle Partitionen vernichten und dann wie gewünscht neu erstellen, anschließend mal gründlich formatieren.

Finger weg von PartitionsMagic. Das kann zwar was, kann aber auch genauso viel logischen schrott bauen.
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Führe mal eine Diagnose mit Testdisk wie folgt aus.
Lade Dir dazu Testdisk 6.10.

Nach dem Start von Testdisk beantwortest Du die Frage nach einer Logdatei mit Y. Den Partitionstyp solltest Du mit Intel beantworten. Dann wird Analyse aus dem dann erscheinenden Menü gewählt. Mit Quick Search wird dann der Vorgang fortgeführt (bei Vista mit Y antworten, wenn die Partitionierung unter diesem OS gemacht wurde).

Wichtig:
Wenn jetzt Partitionen gefunden wurden, kannst Du sie jeweils mit den Pfeiltasten anwählen und mit P deren Inhalt sichtbar machen. Mit Q geht es zurück ins Menü. Sollten keine Partitionen in der ersten Suche gefunden worden sein, wird mit Enter weiter gemacht, hier ist dann im Menü [ Quit ] [ Deeper Search ] [ Write ], die tiefere Suche mit Deeper SEARCH auszuwählen (dieser Vorgang kann dann schon eine Weile dauern).

Wenn jetzt Partitionen (sie sollten jetzt u.U. grün dargestellt werden) gefunden werden, solltest Du sie wieder mit den Cursor Tasten auswählen und mittels P deren Inhalt kontrollieren, also ob alle Daten sichtbar werden. Mit den Cursor-Tasten kann gescrolled werden. Aus dem Menü, beim listen des Inhalts kann man mit c Files und ganze Partitionen kopieren.

Nach jedem elementaren Schritt (also nach der ersten Analyse, nach dem Quick Search mit der Abfrage ob die Disk unter Vista eingerichtet wurde oder nicht und nach dem deeper SEARCH) solltest Du einen Screendump (oder Photo) machen und hoch laden, alternativ kann auch die Logdatei gepostet werden.

Bilder und andere Dateien kannst Du unter Anhänge verwalten (unter dem Edit Feld) hochladen.

Der Weg einer Diagnose ist hier recht anschaulich beschrieben.
 
Top