Passende die Riegel so zusammen?

X

Xyn

Gast
Hallo,

ich habe meinen Rechner um 4 GB (2 x 2 GB) erweitert. Dabei stellt sich mir die Frage ob die Riegel auch wirklich zusammen passen, da ich gerne den alten noch benutzen würde 2 x 1 GB.



Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.609
Wirst Du besser feststellen können als wir. Du wirst ein instabiles System bekommen wenn es nicht zusammen funktioniert.
 
X

Xyn

Gast
Hey,

danke erstmal. Klar bekomme ich es mit wenn das System instabil wird. Meine Frage war aber von mir etwas unverständlich gestellt. Bremsen die Riegel sich den gegenseitig irgendwie aus? Kann man das so feststellen, über die Bilder oder kann ich das irgendwie?

Xyn
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.609
Bei RAM ist die Menge wichtig, nicht die Geschwindigkeit. Selbst wenn die RAMs mit 667Mhz laufen würden, würdest Du davon wenig mitbekommen. Dafür sorgt der Cache des Prozessors und (ich kanns leider nicht sehen, falls Du eine FSB-System hast der Mechanismus der die Daten von RAM zur CPU bewegt, der kann nämlich gar nicht mehr als das was 667er RAM liefert^^).
 

Vastator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
393
Probiers einfach aus. Falls bei einem "intensiven" Speicherbetrieb ein blue-screen kommt (diverse Spiele usw.) - nuja. Welches OS benutzt Du?? Bei einem Mem-scan bekommt man auch viel über die "Zusammenarbeit" der "Steine" raus . Viel Erfolg Gruss:D
 

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Laut deinem Screenshot sind die Latenzen für deine 2x1GB Streifen viel zu scharf eingestellt.

Ich würde runter gehen auf CL6 ;), bevor doch mal was abstürzt wenn du wirklich die Speichermenge haben willst.
Ich würde aber ohne die alten 2x1GB erstmal versuchen ob nicht auch die 4GB ausreichen, kannst ja die alten RAM's verkaufen und naja wenn du wirklich mehr RAM brauchst/willst würde ich dasselbe 2x2GB Kit nochmals dazukaufen ;)

Ich habe hier auch 8GB RAM drinnen und die laufen auch mit Vollbestückung nach Herstellerangaben.

DDR2 1066MHZ 5-5-5-15 trfc0-3 127,5ns bei 2.2VDimm :cool_alt:

Momentan ist dein alter RAM sogesehen übertaktet und das kann irgendwann nur zu Problemen führen.
Es macht ihn zwar nicht umbedingt kaputt aber den Rechner bestimmt instabil.
Naja und wenn du die Latenzen dem alten RAM anpasst dann bremst du dich aus.


Gruß Dennis_50300
 
X

Xyn

Gast
Hey,

komisch, das die Übertaktet sind. Ich habe die nie Übertaktet (wüsste gar nicht mal wie genau, ohne vorher mich in das Thema einzuarbeiten). Ich weiss dann erstmal bescheid euch vielen Dank.
 

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
@Xyn;

Übertaktet in dem Sinne das sie die normale Taktrate mit zu scharfen Timings läuft, das ist auch eine Art Übertaktung.

Wenn die normalerweise mal doof dahingesagt 1600 mit CL6 fahren kannst du die nicht einfach auf CL5 laufen lassen b.z.w. können schon nur ob es wirklich stabil läuft oder gut ist für die RAM's das ist was anderes ;)

Noch mit dazu kommt ja bei dir die VDimm, wenn du dich an den schnelleren RAM hälst dann undervoltest du deine alten RAM's nebenbei auch noch dazu das du schon die Latenzen schärfer laufen hast als die das eigentlich mitmachen sollten bei passender VDimm.

Prime95 auf Custom, FFT's in Place und Memtest86+ bei C>1>3>7>0>Enter sollte dir auch verraten ob es so wirklich ok ist.

Prime95 sollte wenigstens 2 Stunden durchrennen und Memtest dabei 20-30 Minuten.

Wenn diese beiden Tests ohne Probleme durchlaufen kannst du es so lassen, ansonsten wie ich schon schrieb, den alten raus und den neuen nochmals besorgen und so dann lieber auch gleich auf 8GB aufrüsten.


Gruß Dennis_50300
 
Zuletzt bearbeitet:
Top