Passender Ram für mein System

Alne24300790

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
50
Bin auf der Suche nach einem passenden Ram für mein System. Und da es ja zum glück nur wenig Auswahl gibt ist man da etwas verloren. Deshalb bitte ich um Nachsicht und eure Hilfe. Gezockt wird teils in 4k und 2160x1440.

Aktuelles System:

Amd Ryzen 7 1800x @4000mhz 1.38volt
Amd Radeon Vega 64 Rog Strix @1650mhz 1.160volt
Asus Prime x370 Pro
Seasonic Snow Silent 750watt
DDR4 Kingston Hyperx 2133 ( 1x8gb 2x4gb (A2 8gb, B1 und B2 je 4gb))

Beim Spielen wie Just Cause 4 oder das neue Tombraider, Assassins Creed Odysey ist mir aufgefallen das die Grafikkarte bei anspruchsvollen stellen in der Auslastung einbricht. von 1650mhz und 100% Auslastung (65fps) auf 1450mhz und 60% Auslastung (40fps).
Da ich Temperatur Limit power target etc undervolt schon alles durch habe vermutete ich den zu langsamen RAM.

Also machte ich mich ans übertakten @ DDR4 2400 1.25volt und merkte einen sehr hohen anstieg an der Auslastung von 60% auf 80% in genau den selben stellen in den Spielen was mir einige FPS einbrachte.

Der Aktuelle Ram ist aus altbeständen und muss gegen 2 x 8 GB weichen. Sollte nach Möglichkeit 3200mhz schaffen auf dem Board und Cpu und mir somit für das System ausreichend sein bzw alle Reserven entlocken.

hoffe ihr könnt mir solide Ram Bausteine empfehlen passend zum System, Budget bis 150€ wenn das reicht ?

Danke im Vorraus
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.913
150€ ist so ne Sache....das reicht nicht, um auf den guten 3200 CL14er Samsung B-die Ram zu kommen, aber eher auf den teilweise problematischen 3200 CL 16 18 18er Ram.

Also meiner Einschätzung nach ist der Hersteller eigentlich egal...3000 CL 16 18 18 laufen in der Regel(aktuelles Bios vorausgesetzt) auf 2933 Cl16 18 18, mit Ram Profil laden, problemlos.
Das ist die einfache günstige Variante, die einen mit der Ram Leistung schon recht weit bringt.

3200 CL 16 18 18 ist leicht schneller, aber oft schafft der Ram auf 3200 die Subtimings nicht und man müsste mit etwas Ahnung diese einstellen....eventuell die Widerstände anpassen....und es wird nicht so viel schneller als mit 2933Mhz sein.

Du kannst auch 3000er Ram mit besseren TImings kaufen, was meiner Einschätzung nach die bessere Wahl zu 3200 mit schlechten Timings ist, weil es dann einfacher läuft aber ähnlich schnell ist.

Oder eben 3200 CL14 14 14, wobei ich da auch empfehlen würde, Arbeit in das optimieren der Subtimings zu stecken....hier kann man nämlich noch eine Portion Leistung rausholen....macht man das nicht, ist es den Aufpreis nicht wert, da es sehr viel teurer ist, ohne sehr viel schneller zu sein.

Willst du das beste vom besten, das du mit Ryzen nutzen kannst wäre das vermutlich 3600 CL15.....auf 3600 wird ein Ryzen 1800X eher nicht kommen, aber mit 3400 und optimierten TImings ist das dann das Optimum, das du schaffen kannst......kostet aber auch wieder Wissen und Zeit es zum laufen zu bringen und passend einzustellen....und ist eigentlich das Geld nicht wert. ;)
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
und merkte einen sehr hohen anstieg an der Auslastung von 60% auf 80%
Das bezweifle ich stark. Durch schnelleren RAM ändert sich die "messbare" Auslastung im Taskmanager überhaupt nicht. Wenn der RAM nicht schnell genug arbeitet, dann wartet der Prozess nicht im Idle sondern ist permanent quasi "gespannt". Wir reden hier ja nicht von Sekunden, sondern von Nanosekunden, im schlimmsten Fall Mikrosekunden. In keinem Fall kannst du das in 60 oder 80% Auslastung sehen
 

Alne24300790

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
50
Die gpu hat vorher 60% auslastung gehabt und dann auf 80% hoch, nicht die cpu.

Wie auch die taktrate der gpu die jetzt im mittel deutlich höher ausfällt

Ich kann nur das wieder geben was ich beim spielen mit ingame anzeigen bekomme :)
 

Alne24300790

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
50
Habe mich für die G Skill flare X 3200 cl14 2x8 entschieden, zwar etwas teurer aber da weihnachten ist gönnt man sich ja sonst nix :D
 
Top