Passt die Zusammenstellung für Gaming-PC?

Sani

Lieutenant
Registriert
Okt. 2005
Beiträge
575
Hallo zusammen,

für meinen Gaming-PC möchte ich mir folgende Komponenten holen:
  • Intel Core i5-6600, 4x 3.30GHz, boxed (BX80662I56600)
  • Crucial DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL15-15-15 (CT2K8G4DFD8213)
  • Gigabyte Radeon R9 390 Gaming G1, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-R939G1 GAMING-8GD)
  • ASUS Z170-A (90MB0LS0-M0EAY0)

Folgende Komponenten habe ich noch vom alten Rechner:
  • bequite 400W
  • 2x 120GB SSD
  • Gehäuse

Offene Fragen sind meiner Meinung nach noch:
  • CPU Lüfter?
  • Anstatt den DDR4 Ram ein DDR3 Ram? Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)

Was meint Ihr dazu?
 
Zum Arbeitsspeicher gab es hier vor kurzem einen Beitrag auf CB...viel mehrwert brachte der DDR4 im Vergleich zum DDR3 nicht.
Ich frage mich, warum du ein MB mit Z Chipsatz haben willst, aber keine K-CPU, so kannst du die ganzen Optionen zum Übertakten, die das Board bietet nicht nutzen.
Wenn du nicht übertakten willst, kannst du an sich erstmal den Boxed Kühler von Intel nehmen und wenn dir der zu laut ist, kannst du ihn immer noch gegen einen anderen ersetzen.
 
Netzteil wird für eine 390 etwas knapp, kein DDR3, bei den nicht gerade leisen Komponent würde ich es für den Anfang mit dem Boxed-Kühler versuchen.
 
Ich habe nur den Z Chipsatz wegen dem besseren Sound.

Netzteil: wenn es instabil läuft, kann ich das Netzteil ja noch tauschen.

Aber sonst passt alles?
 
Für meine Spiel rechner suche ich noch ein Motherboard.
Ich hole mir zwar keine K-CPU (i5-6600), jedoch habe ich gelesen, dass die Z170 Chipsätze einen besseren Sound bieten.

Erst wollte ich mir das ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0) holen. Aber habe auf einer Webseite schlechte Kritiken gelesen, dass dies MB gerade mit der R9 390 nicht gut laufen soll.

Also dachte ich mir dann das ASUS Z170-A (90MB0LS0-M0EAY0) oder das Gigabyte GA-Z170X-Gaming 3. Spätestens jetzt habe ich festgestellt, dass mir die Unterschiede zwischen den einzelnen Z170-Boards nicht bewusst sind ohne Stunden die technische Spezifikation zu stöbern.

Daher meine Frage: Welches Motherboard mit Z170 Chipsatz ist zum Spielen empfehlenswert?
Erfahrungen willkommen!
 
Wenn du guten Sound willst einfach eine Soundkarte von z.B. Asus für 40€ kaufen und dann ein günstigeres Mainboard nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben