Passte jede Luftkühlung in mein System?

Risk12

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
86
Ich wollte mir eine besser Cpu Kühlung kaufen für meinen Prozzesor. Ich bin mir nur leider nicht sicher ob ich jeden Cpu Kühler benutzen kann.
Ich habe folgende komponenten:
be quiet Straight Power BQT E6-600W
OCZ 4096MB KIT PC3-10667U Reaper HPC CL6
Palit GTX 260 896MB Sonic 216SP GDDR3 PCIe
Samsung SpinPoint F1 1000GB SATA II 32MB (HD103UJ)
ASRock M3A790GXH/128M, 790GX
AMD Phenom II X4 955 BE 4x 3.2GHz AM3 Boxed
Ich bin mir nicht sicher wegen meinen Arbeitsspeicher (weil er so hoch ist).
Bitte um schnelle Antworten!!!
MFG Risk12!
 

Rot1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
346
Es passen nur Kühler, die für den AM3 Sockel ausgeiwessen sind. Darauf musst du beim Kauf achten.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.774
wobei zu 99% der fälle auch am2, am2+ und meistens auch die 939er passen, da sich an der halterung schon seit jahren nix mehr geändert hat. ok,früher gabs 3 nasen, jetzt isses wohl nur noch eine nase.. aber das is ja egal..^^
es sollten tower kühler locker passen, z.b. ocz vendetta 2 oder ekl groß clockner. was auch immer du dir von deinem reaper ram versprichst^^ asrock board und reaper ram..das nenn ich mal ne bunte mischung *g*
 

ich71092

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
wichtig wäre noch zu wissen welches gehäuse

der reaper ram ist rel hoch , daher kann man den 1.slot bei gewissen kühlern wegen ihrem lüfter nicht benutzen , z.b. noctua u12p , bei ram wie meinen ocz die eben relativ niedrig sind ragt der lüfter über den ersten drüber , passt aber noch alles
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
Das meint er nicht - einige CPU Kühler gehen über die RAMs und diese werden mit der Reapers kollidieren.

Leider ist es bei sehr vielen guten Kühlern so - bei manchen könnte es ausreichen, wenn du die RAMs weiter nach rechts versetzt.
 

Risk12

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
86
Ich hatte vor mir einen EKL Brocken zu kaufen.
Ich habe folgendes Gehäuse: A+ El Diablo Advance
Ergänzung ()

Bitte um Schnelle Antworten ^^
MFG Risk12
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
~ unmöglich ( es sei den, du montierst den Lüfter auf der linken Seite )
 

Risk12

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
86
ok und könntest du mir einen guten Cpu-Kühler empfehlen der ungefähr die gleiche leistung bring aber rein passt ?
 

xfxcore

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39
Wobei wenn du den lüfter auf der linken seite hast nützt der nichts.

Ausser du setzt alle lüfter dann in die entgegengesetzte richtung also von hinten nach vorne
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
Mir ist kein Tower-Kühler bekannt, der nicht mit deinen RAMs kollidieren würde.
 

MRM

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.281
~ unmöglich ( es sei den, du montierst den Lüfter auf der linken Seite )
Das wird beim Brocken nichts - da geht es nicht um Lüfter auf der linken oder rechten Seite, sondern um oben oder unten - anders läßt er sich auf AMD Plattformen leider nicht ausrichten.

https://www.computerbase.de/forum/threads/sammelthread-lueftermontage-auf-amd-plattform.571793/

Mit dem Thermolab Baram bleiben alle Ram-Slots frei, allerdings kann es sein, daß der Lüfter auf der "linken Seite" montiert werden muß ( auf der rechten scheiterte es nur ganz knapp ) - zumindestens war das bei meinem Mainboard so, und da sind die Slots schon sehr dicht am CPU Sockel.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
Hast recht

So wie ich das sehe wird aber auch der Thermolab Baram "horizontal" eingebaut - da hilft nur genaues nachmessen ( von der mitte der mittleren Klammer bis zum RAM im dritten Slot ).

Das kann nur der TE machen, weil es mit Bildern etwas schwer ist ( mm genau )
 

MRM

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.281
Nein, der Baram wird senkrecht ( also vertikal ) und somit parallel zu den RAM-Slots verbaut - hab ihn ja selber bei mir drin, daher weiß ich das ganz sicher ;)
 

Risk12

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
86
Also rattet ihr mir eher eine Wasserkühlung zu holen ?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
Das Problem sind nicht die Kühler, sondern deine RAMs ... - Wasserkühlung ist gut, aber vom P/L nicht vergleichbar ( ab ~200€ + eventuell neues Gehäuse ).

Schau doch mal, wieviel Platz da ist - von der mitte der mittleren Klammer bis zum RAM im dritten Slot.
 

Risk12

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
86
Also bis zu Ram sind es ca. 2 cm und nach links sind es 5 cm ungefähr.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
"von der mitte der mittleren Klammer bis zum RAM im dritten Slot" - ich komme da auf ~60mm ( Bildvergrösserung^^ )

Diese Angaben sind wichtig, weil wir sonnst den verfügbaren Platz nur schätzen können - bis zum dritten Slot, weil du die RAMs wirst versetzen müssen.
 

MRM

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.281
Also ich hab noch mal ein Bild von meinem Recher gemacht

Die Reapers stecken in Slot 1 + 2. Der Lüfter ist auf der linken Seite montiert ( daher nicht im Bild )

Wie man sehen kann, ist da jede Menge Platz, von daher denke ich mal, daß dürfte auch bei Risk12 daher kein Problem werden :)

Der Kühler selbst ragt kaum über den CPU Sockel hinaus ( man sieht auch zT noch die Verschraubung auf dem Bild )

Würden die Reapers in Slot 3 + 4 stecken, hätte der Lüfter auch auf der rechten Seite gepasst ( in der Anleitung vom GD-70 wurde allerdings empfohlen, zuerst 1+2 zu besetzten, um einen "Sicheren Systemstart" zu gewährleisten:rolleyes: )
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
Damit dürfte der Thermolab Baram für den TE eine gute alternative sein.
 
Top