Passwörter/Cookies gehen ständig verloren

sxfspotter

Cadet 1st Year
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
10
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe direkt ein Problem, für das ich dringend Hilfe suche.

Seit einigen Tagen muss ich mich in jedem Browser, auf jeder Website, jedes Mal neu anmelden. Es gehen immer wieder alle Passwörter und Cookies verloren, auch bezüglich der Browser-Synchronisation muss ich mich bei jedem Browser-Start neu anmelden. In den Einstellungen verändert habe ich natürlich nichts, getestet (und immer wieder das gleiche Problem bemerkt) habe ich mit: Opera, Firefox, Chrome und Edge-Chromium. Das gleiche Problem tritt auch bei der Windows10-Benutzerkontensynchronisierung und auch im Outlook 2016 auf. Auch dort muss ich bei jedem Neustart alle Daten neu eingeben.

Ich dachte erst, Kaspersky wäre schuld, doch auch eine Deinstallation und Neuinstallation brachten nichts.

Grob tritt das Problem seit dem letzten größeren Windows-Update bei mir auf. Eine Deinstallation der letzten 2 betreffenden Updates brachte keine Besserung.

Nun bin ich wirklich am Verzweifeln. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann und was ich tun muss, damit diese Probleme nicht mehr auftreten?

Ich bin für jede Hilfe schon im Voraus sehr dankbar.

Viele Grüße,
Basti
 
Hallo und Willkommen im Forum.

Mir ist nicht bekannt dass das letzte Update ein solches Verhalten an den Tag gelegt hat.
Aus Erfahrung kann ein sogenanntes "Optimierungstool" für sowas verantwortlich sein.
Nach Benutzung solcher Programme treten oft solche Nebenwirkungen auf.
Hast du vielleicht irgendeine Software wie Tune-Up, oder CCleaner benutzt?

Im Zweifel würde ich es mit einer Neuinstallation versuchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thompson004
Hallo,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

In der Tat habe ich CCleaner (schon seit Jahren) im Einsatz, um mögliche Software-Reste löschen zu lassen. Bisher ohne Probleme. Die Registry fasse ich damit auch nicht an.

Gibt es noch eine Möglichkeit, außer einer kompletten Windows-Neuinstallation?
 
Es ist schwierig zu einem solchen Tool gezielt eine Aussage zu machen, weil ich nicht weiss welche Optionen bei dir aktiviert sind. Ich nutze die Software nicht, Windows bringt schon alles erforderliche zur "Optimierung" mit, sodass man auf Drittherstellertools nicht mehr angewiesen ist.
Checke mal ob da Global die Internetdaten zur Löschung freigegeben sind. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen.
 
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Ich habe im ersten Schritt CCleaner deinstalliert (wie zu erwarten, kam da durch noch keine Verbesserung) und werde kommender Tage das InPlace Upgrade ausprobieren. Eine komplette W10-Neuinstallation würde ich gerne vermeiden, wenn es nur irgendwie geht.

Habt ihr davon schon etwas gehört, bzw. könnte das mit meinem Problem zu tun haben?
https://winfuture.de/news,116447.html
 
cartridge_case schrieb:
Schau mal bitte, ob du unter Users temporäre Profile findest.

Unter C: -> User habe ich 3 Ordner:
  • Default (eigentlich nicht-sichtbarer Ordner)
  • Öffentlich
  • meinen Hauptnutzer-Ordner (Basti)
 
cartridge_case schrieb:
Schau mal bitte, ob du unter Users temporäre Profile findest.
Hast du mehr Infos dazu?

Weil seit meiner 2004er Build Neuinstallation habe ich mehrere Profile, obwohl ich nur ein (Online-)Konto besitze.
Probleme habe ich jedoch keine.
 
cartridge_case schrieb:
Temp-Ordner haben dort halt nix verloren. Welche Profile hast du denn dort?

Ich habe dort nur den Default-Ordner als Temp-Ordner. Dort enthalten sind Ordner wie Dokumente, die aber alle leer sind. Außerdem der "AppData"-Ordner.
 
Nein, er heißt Default, scheint aber zumindest ein versteckter Ordner zu sein.
 
Ich habe zur Zeit nur noch Chrome und Opera drauf.

Wo finde ich von den beiden Browsern die Profil-Ordner? Ganz normal unter C:./Programme?
 
Das Verzeichnis unter meinem Benutzerprofil -> AppData -> Google -> Chrome sieht dann wie folgt aus:
Ergänzung ()

Zumindest eine kleine Verbesserung brachte das Öffnen vom Browser und Outlook mit Admin-Rechten: Nun kann ich alles schließen, wieder öffnen und alle Logins sowie Einstellungen bleiben aktiv.

Aber: Sobald ich mich über Windows abmelde oder den Rechner neustarte, ist alles wieder beim alten.

Das schränkt vlt. die Möglichkeit an Problemen etwas ein?
 

Anhänge

  • Chrome.jpg
    Chrome.jpg
    145,8 KB · Aufrufe: 229
Zuletzt bearbeitet:
@ All,

mit dem Firefox funktioniert es nun im Admin-Modus völlig problemlos.

Nur Opera, Chrome und Edge Chromium machen Probleme, also scheinbar die Chrome-Basierten-Browser. Ebenso weiterhin Outlook.
 
Zurück
Oben