paypal

pizza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
hi

ich hab letztens mal bei ebay nach bestimmten produkten aus den usa gestöbert die nur dort erhältlich sind.
bin auch fündig geworden. ein verkäufer von dort mit gutem feedback hat mir jedoch unabhängig von ebay seine produkte empfohlen die in neuer auflage verfügbar sein sollen.
er hat mir prompt ein paket mit den von mir benötigten artikeln zusammengestellt und sofort den preis via pay pal per mail zugeschickt.

nun bin ich doch wenn ich ihm das geld zukommen lassen würde nicht wie bei ebay abgesichert oder ?
sollte ich auf sein angebot lieber verzichten um sicher zu gehen oder kann ich bedenkenlos zuschlagen ?

was denkt Ihr ?

gruß

pizza
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Sofern alles über Paypal läuft, kannst Du bedenklos zugreifen. Ist ja eine Art Treuhandservice. Wenn es allerdings über den "normalen" Bankweg gehen sollte, würde ich die Finger davon lassen!
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
also die zahlungsmethode ist paypal.
aber ehrlich gesagt habe ich keine ahung davon.
wie läuft das denn ab? inwiefern bin ich denn abgesichert?
wenn ich jetz bei paypal den deal bestätige dann is das geld doch weg oder ?
 

McCampser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
59
meines wissens nach gibt es den treuhandservice bis 400 euro und auch die versicherung nur in zusammenhang mit ebay. er soll das packt doch einfach zu dem selben kurs als sofortkauf rein setzten und dir den link geben dann bist relativ sicher, hab 700 bewertungen bei ebay. 20 bei paypal und schon viel aus usa gekauft. wobei wenn es zum streitfall kommt wartest du natürlich eher länger auf dein geld.

mfg tom
 
M

Mr. Snoot

Gast
Zitat von pizza:
wenn ich jetz bei paypal den deal bestätige dann is das geld doch weg oder ?
Zitat von Paypal.de:
So unterstützt PayPal Ihre Sicherheit:
Der Status Ihrer Zahlungen ist jederzeit für Sie nachvollziehbar – so haben Sie Ihre Online-Käufe und -Verkäufe stets unter Kontrolle.
Sie zahlen immer direkt an PayPal, es erfolgt keine Herausgabe Ihrer Bankdaten an Dritte.
Kostenloser PayPal-Käuferschutz bis €400,00 EUR: Kommt kein Päckchen, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Achten Sie auf eBay-Artikel mit dem PayPal-Käuferschutz-Symbol:
Modernste Sicherheitsmaßnahmen und ausgefeilte Betrugsprävention schützen vor Datenmissbrauch und Verlusten.
PayPal geht gegen unberechtigte Rückbelastungen vor und bietet so Verkäufern Sicherheit.
Du musst dich einfach bei Paypal.de anmelden und überweist dann bei entsprechend gekennzeichneten Auktionen direkt an Paypal und nicht an den Verkäufer bei eBay.

Wie das mit dem Käuferschutz genau abläuft steht alles bei Paypal.
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
also auf der paypal seite wird ja auf das käuferschutzsymbol bei ebay hingewiesen damit sicherheit gewährleistet werden kann.

die rechnung die er mir per pay pal geschickt hat ist ja unabhängig von ebay da sie dort nicht angeboten wird. ich habe also schon einen paypal account wo die rechnung gelistet ist.

sollte ich ihn lieber wie McCampser es mir rät bitten es als sofort kauf bei ebay für mich anzubieten.
oder kann ich das geld auch ohne ebay losschicken und dabei auf der sicheren seite sein?

hier mal ein auszug aus seiner letzten mail:
Sorry, I don’t ship without first receiving payment. I’m not out to rip anyone off, I make good money in my business by being honest. You know I am NewAje since you emailed me through Ebay. I also own the www.**********.com so you can email sales or aje@**********.com and I will respond to you there. I’m a great seller, and give the BEST customer service, so the decision is completely up to you! You have insurance with Paypal, if you complain to them then I have problems…I have a high ranking score as verified member with Paypal, you will see this when you go to make your payment.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Du musst bei PayPAL angemeldet sein um diesen Service nutzen zu können! Sonst bringt das nix! :rolleyes:
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
ja ich habe wie schon erwähnt einen paypal account :p
 

Unfug

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
112
ich wollte mich auch mal für paypal anmelden, hatte es dann aber gelassen, nachdem ich mir die AGB durchgelesen habe:-).
Solltest du auch machen.
Sinngemäß: Die Sicherheit ihrer Daten ist oberste Priorität. Da es in USA aber andere Gesetze gibt und die Daten dort gespeichert werden, können (und werden) die Daten an Dritte weitergeben.

NEEE DANKE
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
welchen dritten sollte es schon interessieren was klaus müller aus deutschland bestellt?
und wenn schon . ist doch nicht schlimm.
aber ich bin mir echt unsicher ob ich auch abgesichert bin wenn ich die paypal überweisung ausserhalb ebays vornehme und ob ich dem was er angibt glauben schenken kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy4

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
6.291
Ehem. Wenn du diesen Paypal Service nutzt, muss du dann nicht zufällig deine Kontodaten, deine Emailadresse, deine normale Adresse angeben?
Also ich sage: Paypal schön und gut, ich lass aber trotz dem die Finger davon. :)

Gruß Andy
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
3.019
Zitat von andy4:
Ehem. Wenn du diesen Paypal Service nutzt, muss du dann nicht zufällig deine Kontodaten, deine Emailadresse, deine normale Adresse angeben?
Also ich sage: Paypal schön und gut, ich lass aber trotz dem die Finger davon. :)

Gruß Andy
Meine Rede. Gerade wegen Ebay wollte ich schon desöfteren den Service nutzen. Aber ich werde ja schon genug konrtolliert, wenn ich durch das Netz surfe ;).

mfg
an.ONE (juhu, nicht als einziger wach)
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
ich meine ich bestelle über paypal doch keine massenvernichtungswaffen oder ähnliches.
worüber sollte ich mir da schon sorgen machen`?
es ist natürlich immer so ne sache seine kontonummer anzugeben aber solange man das konto nur für paypal nutzt und nicht sein ganzes vermögen dort unterbringt.
allerdings hab ich mich auch nicht gerade darum gerissen dort ein konto zu eröffnen.
wollte zuvor auch cschön öfter ein konto eröffnen und habs dann gelasssen. aber
in diesem fall ist es aber nun mal das sicherste *hoff*
na ja mal sehn was passiert....
 

gimmebytes

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.576
Naja, so schlimm ist PayPal ja nun auch nicht. Zumal das Paypal konto ja nicht direkt an dein Girokonto gekoppelt ist. Du musst dein PayPal Konto ja quasi wie bei einer Prepaid-Handy-Karte erstmal aufladen. Von daher ist das ganze nicht so wild.
Ich hab PayPal jetzt 1,2 mal benutzt und hatte keine Probleme damit. Innerhalb Deutschlands nutze ich aber sonst die Möglichkeit der Überweisung, da sich PayPal dann nicht wirklich lohnt.
 

pizza

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
399
interessant wäre auf jeden fall die erfahrung eines paypal users dessen ware nicht angekommen ist und den käuferschutz in anspruch nehmen musste.
 

Unfug

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
112
Ich fasse mal zusammen, was mich abgehalten hat bei PayPal ein Konto zu eröffnen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.Durch Ihr Einverständnis mit den Datenschutzgrundsätzen und den Nutzungsbedingungen bei der Registrierung stimmen Sie der Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Angaben in der in diesen Datenschutzgrundsätzen beschriebenen Art und Weise ausdrücklich zu.(...)
Bitte beachten Sie, dass Ihre persönlichen Angaben in den Computern unseres Mutterunternehmens (PayPal Inc) in den Vereinigten Staaten gespeichert und verarbeitet werden. Die Gesetze zur Aufbewahrung persönlicher Daten in den USA sind möglicherweise weniger streng
 
Top