PC auf neustem Stand - Konfiguration

peec

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
Hi,

Ich brauch einen Rechner auf aktuellem Stand, der meiner Meinung nach folgende Dinge haben sollte:

- Festplatte Sata300 im Raid 0
- SSD Festplatte
- Intel Core i7
- 6GB bis 8GB Arbeitsspeicher
- Grafikkarte mit DirectX 11
- USB 3.0 Anschluss
- BlueRay Combo Laufwerk
- ...

Bei Alternate eine Konfiguration Zusammengestellt, die mir allerdings zu teuer ist. Leider kenn ich mich nicht so aus und bin bei Sachen wie Netzteil, Grafikkarte, Gehäuse unsicher.

Kann mir jemand eine gute&günstige Zusammenstellung mit dem oben Genannten empfehlen?
 

reddemon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
73
für was brauchst du ein raid0?
ist dir die ausfallwarscheinlichkeit mit einer festplatte zu niedrig?

raid0 bringt für gaming kaum was bzw. nur sehr wenig und erhöt nur das risiko eines kompletten datenverlustes...

was meinst du mit sata300?
sata3 mit 6gbit/s
oder sata2 mit 3gbit/s (real datenrate 300mbyte/s)

wenn dir die preis/leistung eine rolle spielt ist momentan amd immer noch besser
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.278

Maxon

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.792
1. Bringt RAID-0 auch beim Spielen (Ladezeiten) eine ganze Menge...
2. Jeman der ein RAID-0 einsetzt sollte sich der Ausfallwahrscheinlichkeit im Klaren sein und seine Wichtigen Daten wo anders abspeichern.

Habe 2 Systeme mit RAID-0 im Einsatz und einen dritten mit einer einzelnen schnellen Festplatte. Der Unterschied ist schon bemerkbar.
 
A

AMD User

Gast
was hältst davon mb mit 890 chipsatz ca 100 euro amd 6 kerner 175 -280 euro und grafikkarte 5770 oder 5850 ca 130-300 euro?
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.278
oder so...

Wobei der W3520 bei weniger Spannung weiter geht und die deutlich höhere Leistung pro Kern bietet und somit bei low Threaded Software (90%+) die Nase vorn hat. Leider sieht man das im CB Parcour wenig da die SW natürlich voll auf Multicore ausgelegt is.

Leistung pro Takt is bei Intel nunmal höher, aber auch teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:

peec

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
danke für die antworten...:

@Dergonseeker:
- will eigtl. nicht mehr als 1200 ausgeben. bis jetzt bin ich aber immer auf 1500 gekommen mit dem zeug das ich wollte. also gehen wir mal von ~1500 als budget aus.

- Intel i7 weil: sind soweit ich weiß die besten 4 kerner zZ. ich weiß, der amd 6kerner 1090T oder wie der heißt soll ganz gut sein, hab aber gehört dass kaum etwas schon 6 kerne unterstützt und auch 4 kerne wird nicht immer unterstützt

- Raid 0 weil: siehe Maxon, aber der ausfallwahrscheinlichkeit bin ich mir nicht bewusst, wie hoch ist die?


@reddemon: ich mein sata 3, der unterschied war mir nicht bewusst. damit tricksen scheinbar viele online händler...verwechselt man leicht

@Krautmaster: wieso Intel Xeon UP W3520? ist teurer und laut rankings die ich durch google gefunden habe geringfügig schlechter.

- ja ram ist derzeit teuer, weiß man, wann die ungefähr aufhören die preise künstlich hochzuhalten?

- das mainboard hat kein usb 3.0 . sowas wie usb kommt eigtl selten in einer neuen version raus, deshalb finde ich, dass man sich wenn schon denn schon eins mit 3.0 holen sollte oder?

- wie ist das bei ssd festplatten. gibt es überhaupt welche, die langsamer sind als normale festplatten? weil ich oft seh, dass sich die geschwindigkeitsangaben sehr unterscheiden

- grafikkarte: an die hatte ich auch gedacht. oder sollte man zu geforce greifen?

- was bedeutet SW (2. post)


Edit
DIESER PC (Systea Palladium@Alternate) ist bis jetzt meinen preis/leistungs erwartungen am meisten gerecht geworden. was würdet ihr bei der konfiguration noch ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:

reddemon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
73
zur ausfallwarscheinlichkeit:
bei einem raid0 liegen die daten jeweils verteilt auf beiden festplatten
das bedeutet allerdings, dass deine daten alle weg sind, wenn eine der beiden platten ausfällt...
für genaueres siehe wikipedia

@maxon: den vorteil hast du allerdings nur bei einem guten hardware raid controller... lässt du das ganze über den chipsatz eigenen raidcontroller laufen, wirst du nur begrenzt bessere performance haben
ist zumindest meine erfahrung
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.618
klar hat man bei Raid ne bessere leistung, aber wenn du dir ohnehin schon ne ssd zulegst würd ich lieber eine HDD holen und dafür gucken dass auf der SSD genug platz für das OS und für die Games sind.

Also zur Hardware, wenn dann schon dann rate ich dir auch eines mit USB 3.0 und Sata 6Gbs zu greifen.

Für 1200 Euro könnt ich dir einen Super AMD Rechner empfehlen (allerdings wär da keine SSD eingeplant), aber bei Intel halte ich mich lieber etwas zurück, bin mit deren Preispolitik nicht ganz einer Meinung
 

peec

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
Ok, danke. Ich denke, es wird das Beste sein zunächst nur eine Festplatte zu nehmen (z.B. ne WD 640GB) und SSD wegzulassen, um es irgendwann nachzurüsten (ich schätz mal, dass sich in nächster Zeit im Bereich SSD viel tun wird).

Habe trotzdem noch ein paar Fragen.

- Wieviel Watt benötigt mein Netzteil bei dieser Hardware? Oder woher weiß man das?

- Würdet ihr zu einer ATI oder GeForce Graka greifen im Preisbereich von ~300€ +-


@Dregonseeker: kannst mir ja mal den AMD Rechner zeigen. Der CPU sollte allerdings von der Leistung dem i7 920 ähneln
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.863
Netzteil würd ich in der Richtugn zwischen 500 bis 600 Watt anpeilen, bei nem System mit i7. Wenn du übertakten willst dann auf jedenfall die 600 W.

Graka so um die 300 € Gibts die Wahl zwischen 3en. Entweder ne lagerbare 5870 ab knappen 360 oder ne 5850 für ca. 300. Da die Differenz zwischen den beiden aber so gering ist und die 5870 dann doch mehr Leistung hat würde ich dir zu dieser raten.

Ums nicht zu vergessen. ;-)
Von den Geforce würde sich in diesem Segment die GTX 470 anbieten, vom Preis her so ca. bei 320 lieferbar.
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Die Geforce 470 ist Müll. Viel zu viel Stromverbrauch und einfach zu laut. Ach ist es schön, dass ATI seit der 48xx Serie Nvidia das Leben so richtig schwer macht. Die werfen eine nach der anderen Top Grafikkarte auf den Markt siehe 58xx Serie. Und Nvidia kommt nicht mehr so richtig nach. Endlich ist der Tron nicht mehr Nvidia besetzt. Ohne jetzt als ATI Fanboy abgestempelt werden zu wollen. Aber Fakt ist, dass Nvidia lange genug Ihren Top-Stand ausgenutzt hat. Und jetzt hat sich das Blatt gewendet. Ich wollte auch immer Nvidia. Mit der 48xx Serie von ATI hat sich das geändert und ich werde wieder zu einer DX11 Karte von ATI greifen.
 

peec

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
182
-> Zum Thema Grafikkarte könnte DAS interessant sein

bin u.a. wegen Lautstärke/Stromverbrauch der GeForce auch auf Seiten ATIs
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.863
Bin auch von den AMD Karten überzeugt, aber der Vollständigkeit halber hab ich jetzt alle Karten in diesem Segment angegeben.
 
Top