PC-Boxen 2.0 - 100€ bis max. 150€

RobinHood-

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
24
Hi, wie der Titel schon sagt such ich neue Boxen bis max. 150€. Sound is onboard --> Gigabyte H87-HD3 Intel H87

Hier ma nen Fragebogen, den ich ausm HiFi Forum geklaut habe:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Geplant hatte ich so mit 100€, maximal würde ich auf 150€ raufgehen, aber 100€ wärn mir echt lieber.

-Wie groß ist der Raum?
ca. 24 Quadratmeter

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Links und rechts neben dem PC-Monitor

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
2.0 System PC-Lautsprecher bzw. nach dem was ich bisher so gelesen habe -aktive Nahfeldmonitore

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Den Monitor sollen sie möglichst nicht überragen, von der Fläche vllt so 15x20cm!? Platz aufm Schreibtisch ist im Grunde vorhanden, nur sollts halt noch nach einem normalen Desktop PC-System aussehen.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein, möchte ich auch nicht.

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Soweit ich mich eingelesen habe brauch ich den bei aktiven Nahfeldmonitoren nicht, oder?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
50% Musik, 30% Effekte zwecks Videobearbeitung, 20% Spiele

-Wie laut soll es werden?
Normale Zimmerlautstärke, Partys will ich damit keine schmeißen

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Uralte Tevion Brüllwürfel (MD 9447), brauche also dringend Ersatz

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Wohne im Raum Frankfurt am Main (PLZ 60311) und würde auch gerne gebrauchte Boxen kaufen, meine Suche bei Ebay Kleinanzeigen war bisher leider relativ erfolglos.


Meine bisherige Suche hat mich zu den microlab-solo-15 Boxen geführt, die es bei Mindfactory zum Preis von 143€ gibt. Lohnt sich das? Würd ich halt echt nur mit Magenschmerzen kaufen vom Preis her.

Gruß und DANKE!

PS: Selbstbau kommt für mich nicht in Frage.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.146
Statt den SOLO 15 würde ich eher zu den SOLO 6C greifen.
Im Gebrauchtkauf dürftest du allerdings deutlich besseren Klang bekommen.

Bezüglich Gebrauchtkauf: Wie groß dürfen die Lautsprechern maximal werden bzw. wie viel Platz hast du auf dem Schreibtisch?
Ich schau später mal in die Kleinanzeigen.
 

Tintenknall

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
535

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.146
Ich hatte jetzt erstmal im 20km Umkreis geguckt, mir waren diese aufgefallen:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/lautsprecher-ts-45/141123630-172-4567?ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/hi-fi-raritaet-celestion-3-high-end-lautsprecher-paar-holz/118745458-172-4548?ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/lautsprecher-magnat-vintage-510/141125142-172-4567?ref=search

Wäre toll für dich, falls die Arcus TS 45 auf deinen Schreibtisch passen.


Verstärker:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/verstaerker-onkyo-tx-7230/141126136-172-4567?ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/onkyo-a-8220-verstaerker/139942883-172-4438?ref=search

Nicht wirklich atembereaubend, aber der erste Verstärker ist bei demselben Typ, der auch die Arcus verkauft.

Ansonsten könntest du auch bei dem Typ anfragen ob er bereit wäre, Lautsprecher und Verstärker per Post zu verschicken.


Es gibt sicher noch deutlich mehr Leute, die bereit wären zu versenden aber -> keine Lust mehr ;)
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Von den drei genannten Boxen würde ich die Celestion auf dem letzten Platz sehen, auch wenn sie ihr Geld wert ist. Die Magnat ist toll für Rock&Co. (spielt super direkt und nimmt einen sofort gefangen), sonst die Arcus als neutraleren Spielpartner für Klassik, aber auch ein sehr guter Allrounder.
 

kling1

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.330
http://www.thomann.de/de/samson_media_one_5a.htm sind nahmfeld monitore.. aber nur der eine ist aktiv und hat einen verstärker.. die andere box ist passiv... hat den vorteil, dass dui die lautstäke über den regler an der aktiven box für beide boxen regeln kannst..
ansonsten sind hier noch etwas günstigere 5 zöller http://www.thomann.de/de/numark_npm5.htm kenn die allerdings nicht und der lautstärkeregler ist hinten angebracht
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
209
Ich kann da auch nur die Samson Media Modelle empfehlen. Je nachdem wie groß sie sein sollen kannst du zwischen 5a, 4a und 3a auswählen. Preistechnisch wären das 130€, 99€ und 79€. Ich würde die 5a nehmen, die haben dann schon mehr Wucht als die anderen beiden. Die 4a und 5a habe ich selbst schon bei Freunden gesehn und muss sagen dass mir die 4a doch ein wenig zu "mikrig" waren. Es kommt zwar guter Sound raus aber das Volumen fehlt mir irgendwie einfach. Bei den 5a hingegen ist das schon nicht mehr so ausgeprägt.
 
Top