PC fährt nicht hoch nach Einbau ATI Radeon HD 5770

Cocaflight

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
20
Ich habe ein Problem nach dem Einbau einer neuen Grafikkarte.

Prozessor: Intel Core2Duo E4400 overclocked 2x 3,0GHz
Mainboard: abit IE 35
4 GB RAM
500 Watt Netzteil
Windows 7

Ich hatte vorher eine nVidia GT8600 drin. Mit der funzt auch alles.

Nach dem Einsetzen der HD 5770 scheint mein PC jedoch Probleme zu haben, als würde die Grafikkarte zuviel Strom ziehen. Die Lüfter drehen langsamer und der PC fährt nicht hoch. Er starte zwar, aber danach passiert nichts weiter. Er gibt auch einen kurzen Piepton von sich.

Die Grafikkarte läuft, zumindest ist der Lüfter an.

Ich hab vorher die Treiber der alten Grafikkarte entfernt und die Grafikeinstellungen auf Minimum geändert.

Ist die Karte defekt oder hab ich noch was vergessen?
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.289
PCIe - Stromversorgung an die Karte gesteckt? Sitzt sie richtig im Slot? Was ist das Netzteil für ne MArke?
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.881
500 Watt sollten reichen, selbst wenns ein Billig netzteil ist.
Hast du alle Treiber Deinstalliert? Kann zu problemen führen, wenn noch nVidia sachen drauf sind, seltsamerweise schon beim Boot - auch wenns unmöglich ist/scheint. War bei mir auch so. Einfaches Deinstallieren reicht nicht.
Überprüfe nochmal alle anschlüsse.
 

Cocaflight

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
20
Hi,

ich hab die Karte von nem Fachmann prüfen lassen, sie ist defekt :-( Na dann warte ich mal auf die neue.

danke für eure Hilfe.
 
Werbebanner
Top