Pc fährt so komisch hoch

preebo94

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
Habe vor kurzem meinen Arbeitsspeicher erweitert von 3 auf 5 gb und eine neue Grafikkarte.

nach dem wechseln des Arbeitsspeichers musste ich ein Cmos Reset durchführen (bios batterie kurz rausnehmen) um den PC zum laufen zu bringen. (Der ging zwar an machte aber so ganz leise klick geräusche / Bildschirm blieb schwarz)

in den ersten beiden Ramslots steckt der alte ram drinne 2x 1gb von nanya
in den zweiten beiden Ramslots stecken die neuen beiden 2 x 1,5 gb von A-Data

Jetzt kommt es manchmal vor das der Pc nicht gleich startet sondern dieses klicken kommt (im 2 sekunden takt) was man kaum hört... nach paar minuten dann hören die Lüfter auf zu rotieren (für den bruchteil einer sekunde) dann scheint der pc von neuem hochzufahren dann hört man auch das piepsen des Pc lautsprechers denn der pc immer macht wenn er normal hochfährt.

An sich dauert jedes hochfahren länger... der Pc braucht an sich mehr zeit den bildschirm aus dem standby modus zu holen als vorher.

Meine Frage ist nun klar, wie bekomme ich es hin das er wieder stabil hochfährt?

Mein System is ein Acer Aspire m5100
amd Phenom II mit 2,3 ghz quad core
5gb ram ddr2 600mhz
Graka: XFX geforce 8800GTX ca 730mb

Laut einer Seite unterstützt mein Mainboard von Acer nur 4gb... allerdings habe ich schon effektiv meine 5gb genutzt und ich habe auch einen phenom II prozessor drinnen obwohl mein Mainboard nur Dual core unterstüzt...
 
M

Mumpitzelchen

Gast
Was war die alte Grafikkarte?
Könnte gut sein dein Netzteil kann die bis zu 150W für die 8800GTX nicht liefern bzw ist am Limit.
Die CPU hast du ja offensichtlich auch schon getauscht zu einem Modell was mehr Strom verbraucht.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.187
klingt wirklich sehr merkwürdig das ganze erstmal 1,5 gb ??? pro riegel ^.^ so was gibts nicht meines wissensstandes ...
dann würde ich die riegel mal einzeln probieren... und wennns dann immer noch so ist dann ist es wohl die graka aber ich tippe eher aufs netzteil. denn dein rechner klingt für mich überaufgerüstet... was die leistung angeht phenom und die graka bei 250 watt netzteil... das geht wohl nicht wirklich gut ...

ich würde netzteil tauschen und noch mal die ram-größe und - funktionstüchtigkeit klären
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
moooment :D ich habe nur graka und ram getauscht. Mein netzteil hat 400W (FSP 400 60-THA)

und nun zum ram... auf allen riegeln die ich jetzt habe, abgesehen von der marke steht 1gb !!!!!!! das heißt ich hätte normalerweise nur 4gb ram. Aber da in im Taskmanager und bei Everest mein ram speicher auf 5 gb angezeigt wird, und ich auch 5 verwenden kann nehme ich an das die 2 neuen riegel 1,5gb pro riegel haben... :D (ich hatte bereits einen Thread aufgemacht bei dem ich das mysterio meines Arbeitsspeichers angesprochen habe, konnte mir keiner erklären)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Also mit dem RAM stimmt was nicht. Schau mal nach einem BIOS-Update. Spätestens ein RAM Test sollte Probleme melden.
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
Also okay, ich habe jetzt einen Test gemacht mit Cpu-z (auf hinweise in diesem forum)
und der zeigt an das einer der neuen riegel 2gb hat.... und cpu z zeigt an das dieser im 2ten slot liegt.... sollte ich jetzt den 1# und 2# slot im dual channel mit meinen beiden 1gb riegeln laufen lassen ?

und die zwei anderen riegel 1gb & 2gb im 3# und 4# ?

@Jenner
mein netzteil ist ein FSP 400 60THA

wie mache ich eni BIOS update? ich habe ein Phoenix technologies R02-A3S1 - BIOS
 
M

miac

Gast
Ich hatte auch schon mal Mischbestückung innerhalb einer RAM Bank-Gruppe auf einem X58 Motherboard versucht. Da hatte ich auch Probleme. Also ich empfinde das nicht als sicher.
 

mcbloch

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.872
Hallo,

also du hast noch das original Mainboard drinnen. Verstehe ich das richtig ??

McBloch
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
Original Mainboard original chipsatz von amd Phenom x4 9600
original restRAM (2x 1gb)

NUR neu drinne:
die graka XFX 8800GTX (musste bisschen gehäuse sägen da zu groß :D )
und die 3gb Ram (2gb und 1gb)

Macht es einen unterschied in welchem slot die Rams stecken ?
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.634
Hui….

Welscher ram genau?
Takt?
Latenzen?
Spannung?

Einfach mal alles zusammenstecken ist naja….
Würde mal gerne ein Bild sehen von CPUZ- alle reiter der verschiedenen Ram´s.

MFG
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.634
War ja klar…. Ich habe nix gesagt. Da hätte ich jetzt etwas anderes vermutet.

Meine Glas Kugel kommt auf den Müll:grr:. Zumindest Heute.

MFG
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
also keine lösung ?! :freak:
hat das vllt was mit den slots zu tun ? soll ich die dual channels besser auf slot 1 und 2 laufen lassen ?
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.634
Du das kenne ich anders. Dual Channel zb Slot 1und 3 oder 2 und 4. Und dort also im Dual Channel würde ich definitiv dieselben Ram´s besetzten.

Also in 1 und 3 ein paar usw.
 

mcbloch

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.872
Also, soweit ich das sehen kann gibt es für dein Board kein Biosupdate, heißt du fährst in jeder Hinsicht über alle Spezifikationen die damals vorgegeben waren.

Ich denke du hast das Board mittlerweile soweit ausgereizt das es die weiße Fahne schwenkt.

Du kannst natürlich nochmal versuchen 2 x 2 GB Module zu nutzen, welche du im Dualchanel Modus betreibst.

Oder aber du gönnst dir ein günstiges neues Mainboard.

MfG

McBloch
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
ja ich gönn mir bald einen komplett neuen pc, aber bis ich das bisschen schmalz für nen neuen zusammenkratze sollte der alte geschmiert laufen... vorallem habe ich da ein persöhnliches Manko wenn dieser Pc bis zur verabschiedung nicht mindestens sauber läuft

@praxed
meine dual channels sind farblich markiert 2blaue nebeneinander und 2 gelbe nebeneinander also ich denke doch slot1 und slot2 usw...
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
gibts nicht entweder nur 1Gb oder 2GB das zuerst die andere sache könnte sein das die alten Rams sich mit den neuen nicht vertragen,teste mal ohne die alten rams also nur die neuen einbauen und Pc anschalten was da passiert.

Original Mainboard original chipsatz von amd Phenom x4 9600
Bitte genauere Mainboard angaben den auch sowas gibts nicht deine CPU ist amd Phenom x4.

Vermute mal ganz klar dein Board kann nur 4GB DDR2...
 

preebo94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
20
Main Mainboard: Acer F690GVM

und ich habe 3x 1gb und einen 2gb riegel Ram drinne... habe ich korrigiert ^^

BTW
ich habe heute die rams ein wenig gemischt den 2gb in den vierten slot gesteckt... der PC fuhr erstaunlich schnell hoch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top