PC freezed ständig; Speicherinkompatibilität?

MeXx

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
Hallo.

Ich habe meinen Rechner so wie er ist jetzt seid etwa 8 Monaten. (Daten in der Sig)
Von Anfang an trat das Problem auf, dass er (OHNE das er belastet wird) einfach freezed.
Ich gehe stark davon aus das es sich um ein Kompatibilitäts-Problem mit meinem Board bzw. meiner CPU handelt. Das Problem tritt auch nach Neuinstallation des Betriebssystems auf. Unter Belastung freezed er selten. Eher beim Surfen im Internet.

Speicher: 2x 2GB OCZ Platinum 1600Mhz CL7
Board: M4A79T Deluxe
CPU: Phenom II 955 BE

Sind Probleme von OCZ RAM in Kombination mit meinem Board bekannt?
Auf welchen RAM könnte ich Alternativ ausweichen? (Marke/Modell)
Wie kann ich das Problem anders lösen?

Vielen Dank im vorraus. Mexx
 

MeXx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
Das Problem in diesem Fall ist, dass ich meine CPU übertakte und nebenbei Cool & Quiet nutze.
Cool & Quiet funktioniert NUR, wenn im BIOS die Haupteinstellung fürs Overclocking auf Auto bleibt.
Um an die Speichertimings ranzukommen müsste ich das auf Manuell stellen. Dann funktioniert aber C&Q nicht mehr. Zwickmühle x)
 

AstraTomy

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
163
probier es doch einfach.

wenn es geht, weißt du woran es liegt.
wenn der pc immernoch freezed weist du, das es nen anderes problem ist.

oder lies die daten mit cpu z aus und schaue, ob vielleicht nicht doch schon die richtigen
timings eingestellt sind, trotz AUTO einstellung.
 

MeXx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
Gesagt, getan. Was mich nur wundert ist, das jetzt auf einmal C&Q sogar auf Manuell geht.
Liegt warscheinlich am neuen BIOS. Ich werde mal schauen ob er nochmal freezed. Timing sind auf 7-7-7-24. Vielen Dank schonmal. Weitere Tipps sind erwünscht!
 

Sunnyvale

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.562
Spannung des Speichercontrollers evtl. zu niedrig, im Idle senkt das Asus die sicherlich noch auf ~1,1V oder drunter ab und dann gibts den Absturz.
Das kannste mit AMD Overdrive recht gut prüfen, das gibt fast jede Spannung von Board und CPU aus - wenn auch nicht immer richtig.

Problem: 1600er Speicher ist außerhalb der Spezifikation, deshalb müssen Standardspannungen und Timings nicht unbedingt die passenden sein!
Neben den Timings muß auf jeden Fall auch die Command Rate auf 2T gesetzt werden.
 

MeXx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
weiterhin freezes... noch ideen?
 

MeXx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
Hier sind die Daten. Wenn die Spannung des Speichercontrollers zu niedrig sein sollte.
Was genau ist denn der Speichercontroller und welche Spannung gehört zu ihm?
NB oder SB?

MfG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
..und evtl. die RAMs in Bank 3+4 bei "2T" ( A2 & B2 )
 
Zuletzt bearbeitet:

MeXx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
ASUS empfiehlt ausdrücklich BANK A1 und B1 für meinen RAM. Auf den anderen Steckplätzen treten die selben Probleme auf.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
dann stell doch mal 8-8-8-24 ( 28 ) bei 2T / 1,65V ein

oder
7-7-7-24 / 2T / 1,6V / TRFC-110 / 1600

oder
7-7-7-21 /2T / 1,65V / TRFC - 110 / 1333

und evtl. ein BIOS-Update -

Die Empfehlung von ASUS bezüglich der Bank-Belegung kannste vergessen -
funktioniert auch anders trotz dieser " Empfehlung" und meist besser
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Versuch mal den Ram so einzustellen: 8,8,8,26,42,T1 alle 4 Bänke 110ns.Kenn dein Bios für die Ram nicht aber da solltest noch was mit Write Stehen,das auch mal auf 8 Stellen.Sollte es immer noch nix bringen,dann so stehen lassen und die NB-VID im AOD um 0,05V also 2 Schritte anheben und noch mal Testen.Gehts immer noch nicht dann mal nur mit einem Speicher Testen.
 

Vektor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.622
Also als aller erstes mal versuchen den Speicher innerhalb der Spezifikation des Prozessors zu betreiben.
Der unterstützt nämlich offiziell nur 1333er.
Ich hab mit 7-7-7-21 bei 1333Mhz die besten Erfahrungen gemacht.
 
Top