PC für kl Schwester

PC online zusammenbauen lassen (Dubaro, Alternate) oder im Geschäft kaufen (Saturn, Media Markt)

  • Online

    Stimmen: 18 94,7%
  • Geschäft

    Stimmen: 1 5,3%

  • Teilnehmer
    19

Loopax

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
1. Was ist der Verwendungszweck?
Zum spielen zwischendurch und zum arbeiten für die Schule


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Sie möchte Spiele wie z.B. Sims 4, Minecraft, Pferdespiele, ...etc. spielen. Ihr ist es wichtiger, dass die Spiele ruckelfrei spielbar sind als die Auflösung/Qualli. Also auf mittlerer Quali mit min 60 FPS währen optimal.


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Zum Arbeiten für die Schule wird der PC auch verwendet.


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
nein, Hauptsache nicht teuer


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor ist vorhanden


2. Ist noch ein alter PC vorhanden? nein


3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? max. 600€


4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)? so lange wie möglich


5. Wann soll gekauft werden? Heute Abend


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen? Zusammenbauen lassen. Ihr könnt gerne Konfigurationen zuschicken die wir uns dann angucken können.
 
Zuletzt bearbeitet:

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.335
Ryzen 2600 ~150€
B450 Board ~80€
RX 570 4GB ~150€
16GB RAM ~110€
Gehäuse ~30€
400W Netzteil ~40€
SSD ~50€
---
610€

Man könnte auch 8GB RAM nehmen und dafür eine RX 570 / 580 mit 8GB.
Das ist halt wirklich das Maximum, was man für's Budget rausholen kann. Das heißt natürlich nicht, dass deine Schwester überhaupt so viel Leistung braucht.

Allerdings fehlt immer noch Zusammenbau und Betriebssystem.

Traust du dir den Zusammenbau echt nicht zu?
Und liegt irgendwo noch eine Windows 7 / 8 / 10 Lizenz rum?
 
Zuletzt bearbeitet:

nytm4r4

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
106
CPU: https://geizhals.de/amd-ryzen-3-2200g-yd2200c5fbbox-a1758349.html
Mainboard: https://geizhals.de/gigabyte-b450m-ds3h-a1845608.html
RAM: https://geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-16gb-f4-3000c16d-16gisb-a1474853.html?hloc=de
SSD: https://geizhals.de/crucial-mx500-250gb-ct250mx500ssd1-a1745265.html
HDD: https://geizhals.de/western-digital-wd-blue-1tb-wd10ezex-a795106.html
NT: https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-10-400w-atx-2-4-bn272-a1564535.html
Case: https://geizhals.de/be-quiet-pure-base-600-schwarz-bg021-a1559571.html

Sowas ähnliches hab ich meiner kleinen Cousine auch zusammengebaut. Bei uns war halt noch Netzteil und Gehäuse vorhanden.

Sind 372€. Du hast also noch viel Luft für einen Monitor , Maus , Tastatur, Lautsprecher. Evtl käme auch eine Diskrete Grafikkarte in Frage , oder der Ryzen 5 2400G. Ist dann halt Feinoptimierung.
 
Zuletzt bearbeitet:

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.335

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.573
Hmm im Budget von den 600€ soll also noch der Monitor liegen.
Das wird dann aber doch etwas knapper.
Die Auflistung von benneque über mir ist ganz okay.
Aber dann hat man das Budget ohne Monitor bereits ausgereizt.

Kleinerer Rizen evtl ? 8GB RAM und dann evtl. Monitor von der eingesparten Kohle holen ?
Ich meine, für Sims 4 usw. wird es dennoch dicke ausreichen.

Mfg

Edit : Zumindest lese ich das so, das der Monitor auch noch angeschafft werden muss (?)
 

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.561
Wenn Zusammenbau nicht selber gemacht wird, muss dafür auch ~100€ veranschlagt werden. Da hast du nicht wirklich eine andere Wahl als eine Konfiguration auf Basis eines Ryzen 2200/2400 ohne dedizierte GPU wie es @nytm4r4 vorgeschlagen hat.

Für die genannten Spiele sollte das eigtl. auch genügen. Würde mir aber die HDD sparen und dafür eine 500 Gb SSD holen.

Wenn mit dem Zusammenbau das Budget gesprengt wird, dann reichen für deinen Fall auch erstmal 2x4 Gb Ram. Besser aber selber Hand anlegen, macht immerhin 1/6 des Budgets aus
 

schallundrauch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
594
ein ryzen 2400G sollte doch reichen. Evtl. auch mal erwägen etwas gebraucht zu kaufen. Habe für meine Freundin einen Sims-4-fähigen PC für 250€ geschossen, in den ich nur noch eine SSD bauen musste. War halt ein 4670K mit 560 Ti, was aber doch dicke reicht und zur not kommt irgendwann eine RX570 rein und gut ist.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.836
Hier ist ein fertiger Warenkorb bei Mindfactory:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/540d10221750f09b009bd545d75254940c49b33f2a3a9bf8034

Der Preis liegt bei 636€.

Mit der Grafikkarte gibts noch 2 von 3 Gratisspielen, die sind aber ab 18 Jahren freigegeben und wahrscheinlich nichts für deine Schwester.
https://www.mindfactory.de/Highlights/AMD_Radeon_Raise_The_Game_Fully_Loaded_Bundle/Badge/163x80_badge_AMD_Radeon_Raise_The_Game_Fully_Loaded_Bundle_2
 
Zuletzt bearbeitet:

Loopax

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Prozessor - AMD Ryzen 3 2200G
Prozessorkühler - AMD Boxed
Mainboard - ASRock AB350M Pro4
RAM - 8GB (2x 4GB) DDR4 2800 CL16 G.Skill RipJaws 4 oder Patriot Viper 4
SSD - 120GB Crucial BX500
Festplatte - 1000GB Toshiba P300
Grafikkarte - (APU vom 2200G)
Netzteil - 400W be quiet! System Power 9
Gehäuse - Antec NX100
Betriebsystem - Windows 10 Pro 64bit

Was haltet ihr davon? kostet 399€ dazu kommt noch Versand
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.527
nimm lieber die bard konfig mit dedizierter gpu 570rx 8gb, die apu 2200g 2400g ist zu langsam fuer sims 4...
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.573
Jop, mit der integrierten GPU, also APU wird niemand glücklich beim Spielen.
Da hat man eher eine Ruckelparty.
 

Loopax

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Wenn ich meine Konfiguration jetzt mit der GPU: 4GB Powercolor RX570 Red Dragon austausche und der
CPU: AMD Ryzen 3 1200 - sollte das doch genügen oder?
Preis liegt bei 519€
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.836
Ja. (wobei die 8GB VRAM Version langfristig besser wäre)
Was ich aber empfehlen würde wäre eine größere SSD.
Wenn du die HDD weglassen kannst, passt vielleicht eine 500GB SSD ins Budget.
 

Loopax

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Aber auf einer SSD wird doch eig nur das Betriebssystem installiert, oder nicht? Und 1 TB Festplatte reicht doch? :)
 

Scorpio

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
70
1. Was ist der Verwendungszweck?
Zum spielen zwischendurch und zum arbeiten für die Schule


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Sie möchte Spiele wie z.B. Sims 4, Minecraft, Pferdespiele, ...etc. spielen. Ihr ist es wichtiger, dass die Spiele ruckelfrei spielbar sind als die Auflösung/Qualli. Also auf mittlerer Quali mit min 60 FPS währen optimal.


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Zum Arbeiten für die Schule wird der PC auch verwendet.


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
nein, Hauptsache nicht teuer


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor ist vorhanden


2. Ist noch ein alter PC vorhanden? nein


3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? max. 600€


4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)? so lange wie möglich


5. Wann soll gekauft werden? Heute Abend


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen? Zusammenbauen lassen. Ihr könnt gerne Konfigurationen zuschicken die wir uns dann angucken können.
Hi,
ich habe ein Angebot für dich, wenn gebraucht ok ist. Ich biete dir ein Asus Z97 Pro, eine Intel CPU i5 4670, und 16 GB RAM . Das Ram ist glaube ich entweder Corsair oder Kingsten Hyper X.
Alles zusammen für 150,- Wenn du in Hamburg wohnst biete ich dir noch einen 19 Zoll NEC-Monitor an für 50 €. Alles plus Versand. Gerne kannst du den Rechner bein Abholung testen. Für dein Restgeld kannst du dir dann
eine Grafikkarte ein Tower und ein Netzteil. Eventuel habe ich noch einen CPU Kühler von Intel, denn schenke ich dir dann dazu. Bei Intresse PM.
 

Loopax

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Danke für das Angebot, aber wir haben uns jetzt einen guten PC rausgesucht, den wir uns jetzt kaufen möchten.
 
Top