PC geht an, aber kein Bild

loetifant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
478
Hallo,
heute kam ich ausem Urlaub zurück und wollte mit meiner "Kiste" mal wieder ins Internet. Ich hab auf den POWER-Schalter gedrückt und er ging an, allerdings regelte der CPU Lüfter gleichmäßig wieder runter bis er auf minimum war(ist Anfang auf 100% gewesen). Dann hab ich mal alle RAM bis auf einen raus gemacht und das BIOS ging kurz an. Da stand dann sowas wie "Previous overclocking failed" und ich hab ihn wieder ausgemacht und versucht noch andere RAM-Module einzusetzen. Allerdings geht jetzt nichts mehr und auch mit dem einen funktionierenden RAM-Modul geht nichts mehr, außer an und Lüfter regelt runter.

Mein System:
be quiet! L7 350W
MSI K9A2GM-FD/FIH
AMD Athlon II X2 240
Powercolor ATI 3870 512MB
4*MDT 1GB DDR2- 800(bin mir nicht sicher, ob wirklich 800)
Samsung SpinPoint 640GB

Ich hoffe mal mir kann einer weiterhelfen.;););)
 
Zuletzt bearbeitet:

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
was sagt denn der POST test. mit welchem code piept denn dein pieper?
 

loetifant

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
478
Danke für deine schnelle Antwort, aber ich weis nicht, was ein POSt-Test ist. Und piepen tut bei mir nichts.
 

Gerhard12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
262
Zuerst würde ich mal einen CMOS Clear machen oder einfach die Mainboard Batterie für ein paar Minuten entfernen.
Danach alle Verbindungen überprüfen und dann einschalten.
Wenn dann immer noch nichts geht nur mit Mindestkonfiguration testen,also,dass man halt ein Bild sieht,Laufwerke und alles Überflüssge abstecken

Zu den Post bzw Piep Codes,bitte hier lesen

http://de.wikipedia.org/wiki/Power_On_Self-Test
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
also normalerweise solltes du ein pieper am pc haben. und normalerweise piept er einmal kurz, wenn alles inordnung ist.
der post test macht folgendes:
Überprüfung der Funktionsfähigkeit der CPU (bei Multiprozessor-Systemen: der ersten CPU)
Überprüfung der CPU-nahen Bausteine
Überprüfung des CMOS-RAM (Prüfsummen-Bildung)
Überprüfung des CPU-nahen Cache-Speichers
Überprüfung der ersten 64 Kilobyte des Arbeitsspeichers
Überprüfung des Grafik-Speichers und der Grafik-Ausgabe-Hardware/ Software

die reinfolge varriert von hersteller zu hersteller.
wenn der POST test ein fehler bemerkt piept der piper net einmal sondern in einem code. und mit diesem code kann man herraus finden was nicht richtig läuft.
 

RazorXice

Newbie
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1
POST bedeutet Power ON Self Test dabei prüft der PC beim start selbständig alle Bauteile und gibt Fehlermeldungen in Form eines akustischem Fehlercode wieder (Piepen)...

Schonmal die Batterie vom Bios gecheckt ?
 

loetifant

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
478
Also ich hab mal das IDE-Kabel vom DVD Brenner mainboardseitig abgemacht und siehe da meine Kiste läuft wieder. Aber der CPU-Lüfter läuft nur auf minimum. Weis jemand woran das liegen könnte?
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
bios einstellung
 

loetifant

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
478
ne klappt auch nicht. dreht nur mit 750-800rpm egal ob 40° oder 65°
 
Top