PC stürzt immer ab

hoLLyKKane

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
Hallo.

Ich weiß nicht ob es hier genau richtig ist, habe kein anderes passendes Unterforum gefunden in welches ich mein Problem posten könnte.
Hier mein Problem:

Also mein Problem, bzw. meine Probleme gehen mir schon seitdem ich den PC habe (etwa über 1 Jahr) auf die Nerven.

Programme wie Skype, ICQ, Teamspeak usw. funktionieren nicht richtig, d.h. öffnen kann ich diese Programme schon, nur immer wenn ich z.B. mit jemand reden will, egal mit welchem der 3 Programme, fährt man PC ohne einen piep zu machen neu hoch. Bei Teamspeak stürzt der PC direkt ab sowie ich das Programm nur lade.

Ein weiteres Problem sind Spiele die man im Internet spielen will. Jedes spiel, z.B. Crysis, CSS, CS 1.6, HL Deathmatch usw. funktionieren auch nicht. Spiele starten und ohne Internet zu spielen geht, jedoch wenn man es Online zocken will, passiert das gleiche wie oben, der PC stürzt ab un fährt direkt neu hoch.

Ich habe keine Ahnung was ich machen soll um dies zu verhindern. Vielleicht hat ja von euch einer das gleiche Problem mal gehabt oder weiß woran es liegen könnte.

Ich würde mich über eure Antworten freuen, hoffe ihr könnt mir helfen.

lg.:)
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.737
AW: PC stürzt immer ab?!?!

... zuerst einen CMOS Clear/Bios reset machen und dann bitte die Hardware auflisten inkl. Netzteil mit Daten. Sonst ist es ein Stochern im Sumpf.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.947
AW: PC stürzt immer ab?!?!

Das ist schwirig. Zunächst solltest du folgendes machen. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du Windows XP verwendest. Klick mit der rechte Mauste auf den Arbeitsplatz (Keine Verknüpfung) --> Eigenschaften --> Erweitert --> (Start und Wiederherstellen) Einstellungen --> Entferne das Häckchen bei "Automatisch Neustart durchführen" und klicke OK.

Als nächstes würde mich dein verwendetes System interessieren.

Gruß Andy
 

Floh0664

Banned
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
298
AW: PC stürzt immer ab?!?!

mmh vlt ist was mit deinen inet nicht in ordnung bzw neiner Netzwerkarte den du hast ja nur probleme mit den inet... oder zumindest mit Programmen die fiele internetresourcen brauchen
 

hoLLyKKane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
AW: PC stürzt immer ab?!?!

Hey, danke schonmal für die Antworten.

Also das mit dem Häckchen bringt nichts, der PC fährt dann trotzdem herunter.
Als System verwende ich XP SP3.
Mit dem Internet können es aber keine Probleme sein, Warcraft Frozen Throne klappt ja auch locker, dort habe ich z.B. keine Probleme und es läuft ja auch übers Internet.

lg.

Mein PC:
Intel Due Core E6400 2x2,13 Ghz
4 GB DDR2 RAM
ATI Radeon X1900
Netzeil weiß nicht genau, irgendein 550W teil.
sonst noch daten?
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.947
AW: PC stürzt immer ab?!?!

Dann würde ich jetzt mal vermuten, dass du Spyware oder einen Virus bei dir drauf hast der dieses Phänomen auslößt. Wie bezeichnest du, er fährt runter? Siehst du noch, Windows wird heruntergefahren oder startet er direkt neu?

Gruß Andy
 

hoLLyKKane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
AW: PC stürzt immer ab?!?!

Nachdem ich z.b. in einem Spiel auf "Verbinden zum Server" klicke ist der PC direkt leise un man sieht einen schwarzer bildschrim, kurz darauf fährt der PC dann wieder hoch
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.947
AW: PC stürzt immer ab?!?!

Ist die Netzwerkkarte Onboard? Such im Internet doch mal nach einem neueren Treiber dafür. Dann bitte noch folgendes tun. Geh in den Gerätemanager: Ansicht --> Ressourcen nach Verbindung --> Kicke doppelt auf (Interruptanforderung) IRQ und mach davon einen Screenshot.

Gruß Andy
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.947
Schwierig. Bei mir siehts eigentlich auch nicht wehsentlich anders aus. Ich dachte vielleicht, dass sich irgendwelche Geräte in die Quere kommen. Hast du viele Geräte über USB angeschlossen?

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

hoLLyKKane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
Naja, über USB laufen:
- Maus (Razer Deathadder)
- Tastatur (2 Anschlüsse: Razer Tarantula)
- Mauspad

stecken hinten dran
-Externe Festplatte
steckt an der Seite
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.947
Braucht die Tastatur zwingend 2 Anschlüsse? Schließ mal so wenig, wie möglich an. Und starte dann ein Spiel oder Teamspeak, welches immer abschmiert. Wirklich nur Maus und Tastatur.

Gruß Andy
 

hoLLyKKane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
Das geht ja nicht;) Ich brauche ja die Tastatur und diese läuft nunmal nur über die 2 Anschlüsse.
Wenn ich nur 1 reinstecke funktioniert diese ja nicht.

Ich frag mich echt woran es liegt, der PC wurde schon einige mail formatiert und alles erneuert,
jedoch immer das gleiche Ergebnis:(

Kann vielleicht irgendwas im Bios nicht stimmen? Will mir da nichts verstellen oder so, habe davon
einfach keine Ahnung, Handbuch des Mainbords usw. is halt nur Englisch un ka^^
 
Zuletzt bearbeitet:

KäptnKörk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
83
Ich denke das könnte mit dem SP3 von XP im Zusammenhang stehen. Denn genau bei den Netzwerkgeschichten macht das SP3 manchmal derbe Probleme, welche zu dem von dir beschriebenen Fehlern führen können. Die ham da irgendwas am TCP/IP-Stack rumgefummelt, was zur Folge hat das gerade NICs mit Realtek-Chip "abkacken". Hast du evtl. die Möglichkeit eine andere Netzwerkkarte zu verwenden? Falls ja, probiere das mal.
 

MR.Ghost

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
318

hoLLyKKane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
Hey. Danke für die neuen Vorschläge, werde mal die Netzwerkkarte von meinem zweit-PC nehmen und probieren ob es damit geht.

Das mit dem "Automatisch neustart" ändern bringt nichts, der PC startet selbst wenn das häckchen dort weg macht automatisch neu. Teamspeak z.b. öffnen, direkt schwarzer bildschirm und pc fährt neu hoch.
 

hoLLyKKane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
167
Also ich habe jetzt mal alle Treiber aktualisiert (gab eig keinen neuern als meine momentanen)
und auch mal die Netzkarte von meinem zweit-PC eingebaut, passiert trotzdem das gleiche.:(

Zu dem mit dem SP3: das kann nicht daran liegen, das Problem hatte ich auch schon bei den vorherigen SP's.
 
Top