PC System aufrüsten...

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Hallo CB Forum

Ich nutze folgendes Asus Board.
http://www.asus.de/Motherboards/AMD_AM3/M4N68T/#CPUS
Derzeit ist ein Athlon X2 235e verbaut.

Der Systembus wird mit 2000/Up to 1600 MT/s angegeben.

BQT L7 - 430W Netzteil...

Unter Berücksichtigung des Systembus!
Lassen sich die Anwendungen mit einem Quad- oder auch Hexacore Proz. voll ausreizen?
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.428
über 2400 Beiträge aber ;)

Wozu wird der PC genutzt?
Wie ist dein Budget?

ansonsten nimm den Phenom IIX4 955
 

Plan-B

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
115
Kommt drauf an, welche Anwendungen du verwendest.
Du siehst ja anhand der CPU Auflistung, welche auf dein Board passen.
Kommt halt darauf an, was du ausgeben willst.

Schneller wird er schon werden.
Ich würde ggf den Phenom II 960T nehmen.
 

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Zu Systembus und Quad- oder Hexacore Proz ?

Speziell für Office, Cad, Multimedia-Anwendungen. Keine PC Spiele.

Warum grad den Quadcore Proz. ?
Was würde ein Hexacore bringen ?

Ich frage halt, da der systemoptimierte PC einfach nicht in die Gänge kommt.
Der PC ist optimal eingerichtet und auf den aktuellsten Stand.
 

JimmyKester77

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
140
Also wirklich mal! 2400 Kommentare und nix gelernt?!
Woher sollen wir wissen, welche Anwendungen du nutzt?
Typischer Media-Markt - Saturn Kunde. Hätte ich nen eigenden PC Laden würde ich dich abzocken und verarschen ohne Ende! :evillol:

EDIT: "Office, Cad, Multimedia-Anwendungen"
Anwendungen aus der Steinzeit oder Zukunft?! Ein bisschen genauer solltest du schon schreiben/überlegen ?was du willst?!
Jenachdem kann man dann einschätzen was du benötigst, sodass es für dich flott ist.
Nur weiß das hier niemand. :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Typischer Media-Markt - Saturn Kunde. Hätte ich nen eigenden PC Laden würde ich dich abzocken und verarschen ohne Ende!
Na klar... siehe Profil.

EDIT: "Office, Cad, Multimedia-Anwendungen"
Anwendungen aus der Steinzeit oder Zukunft?! Ein bisschen genauer solltest du schon schreiben/überlegen.
Anfangs hatte ich das "Gefühl", dass der PC schon optimal läuft.
Mittlerweile braucht der PC mit Tuneup oder ccleaner ziemlich lange und wenn im Hintergrund das Schutzprogramm die HDD noch scannt, braucht der Browser eine Ewigkeit, um zu öffnen bzw. Webseiten anzuzeigen.

Der Systembus wird mit 2000/Up to 1600 MT/s angegeben.
BQT L7 - 430W Netzteil reicht wohl auch für die genannten Prozessoren.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
23.839
M

Mumpitzelchen

Gast
Ein Browser wird nicht merklich schneller wenn du einen Quadcore einbaust...
Dein Problem ist entweder die Festplatte oder der Speicher nach dem was du beschreibst.
 

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.030
Wie lange braucht denn dein Browser so fürs starten/ öffnen?

Mein Fx braucht sowohl mit SSD als auch mit HDD, sowohl auf dem stationären Arbeits-PC als auch auf dem Notebook 1 sec. (SSD) max. 2 sec. (HDD) zum starten und bereit sein.

Allerdings setzte ich auch kein Schlangenöl ein ...

... und was ist ein systemoptimiertes Windows 7 ... an Windows 7 braucht man i.d.R. nirgendwo dran rum optimieren ... es sei denn irgendein Schlangenöl meint sich daran vergreifen zu müssen ...
 

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Ein Browser wird nicht merklich schneller wenn du einen Quadcore einbaust...
Das Problem ist entweder die Festplatte oder der Speicher nach dem was du beschreibst.
OK. Arbeitspeicher aufrüsten ist möglich.
Die Auslagerungsdatei ist optimal eingerichtet.
Ergänzung ()

Wie lange braucht denn dein Browser so fürs starten/ öffnen?
Laut Browser und Schutzprogramm Infos oben => eine Ewigkeit.
Ansonsten öffnen sich die Browser (FF10 & I.E9) schnell.

Mein Fx braucht sowohl mit SSD als auch mit HDD, sowohl auf dem stationären Arbeits-PC
als auch auf dem Notebook 1 sec. (SSD) max. 2 sec. (HDD) zum starten und bereit sein.
Das Starten des PC´s läuft bei derzeitgem Initialisierungsfehler normal schnell.
Zeitlich gesehen gehe ich von 30-40 sec. aus.


... und was ist ein systemoptimiertes Windows 7 ... an Windows 7 braucht man i.d.R. nirgendwo dran rum optimieren ...
MFT => Registryeintrag "erweitern".
Tuneup macht den "Rest".
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.030
Wofür/ Wozu muss man den MFT-Eintrag verändern?

WAS macht TuneUp am 'Rest'.

TuneUp ist ein Verschlimmerbesserer³². Ich habe bis jetzt noch nicht einen einzigen PC gesehen, der durch TuneUp wirklich profitiert hat. Jedoch habe ich zig PCs gesehen, die durch diesen Schlangenöl-Einsatz teils massivst ausgebremst wurden.

Ich habe wieder einmal am BETA-Tester Programm von TuneUp wie schon für die Ver. 2010, 2011, 2012 teilgenommen. In allen 3 Jahren habe ich mehrmals diverse Dinge 'angemeckert' ... lapidarer Kommentar der Entwickler, das lassen wir so drin um die User in der Meinung zu lassen, dass ihr PC schneller arbeitet ... selten solche Schenkelklopfer gesehen wie immer wieder da von den TuneUp-Machern ...
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
23.839

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Wofür/ Wozu muss man den MFT-Eintrag verändern?
WAS macht TuneUp am 'Rest'.
Info ?
MFT vergrößern
in die Googlesuche.

Tuneup räumt den PC / die Registry auf und optimiert auch die Geschwindigkeit.

TuneUp ist ein Verschlimmerbesserer³². Ich habe bis jetzt noch nicht einen einzigen PC gesehen,
der durch TuneUp wirklich profitiert hat. Jedoch habe ich zig PCs gesehen, die durch diesen
Schlangenöl-Einsatz teils massivst ausgebremst wurden.
Ich nutze Tuneup 2011 und ccleaner => läuft einwandfrei.
Unter WIN XP Test System das TU2010 und ccleaner 3.xx => läuft einwandfrei.

Nie ein Problem.

PC Kumpel meinte, dass evt. Addons verantwortlich sein können.
Gerade mal im Browsern geschaut, sind nur die notwendigsten addons drin.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.030
Bitte setz den PC von Grund auf neu auf ... anders wirst du den Rotz von TuneUp nicht los ...

TuneUp für die/ eine Registry-Bereinigung benutzen zu wollen, ist vollkommen überflüssig.

Und TuneUp otimiert auch mal garnix an der Geschwindigkeit des PCs. Das ist ja grade das Schlangenöl ... dir wird vorgegaukelt, dass der PC 'angeblich' schneller sei. Benutz mal ne Stoppuhr vor und nach der TuneUp-Benutzung ... der Unterschied wird dich verblüffen ... das ist ja u.a. auch das was ich bei TuneUp angemeckert hab ... :D

[EDIT]

TuneUp wollte mir erzählen, dass der PC nun 3 Sekunden schneller sei ... in der Relaität ist er gestoppte 5Sekunden langsamer gewesen ... hübsches Overlay was TuneUp dem User da präsentiert ...

[/EDIT

Es ist völlig wurscht ob eine Registry 50, 500, 5.000, 50.000 oder gar 500.000 Einträge hat.
Die Registry ist eine Datenbank und was wird bei einer Datenbank gemacht, ... es wird nur das daraus ausgelesen was angefragt wird ... der Rest ist und bleibt ignoriert. ... von daher ist es völlig wurscht wie groß die Registry ist ... s.o. und auch https://www.computerbase.de/forum/threads/problem-nach-uniblue-speedupmypc-2011.892383/#post-9818985
 
Zuletzt bearbeitet:

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Bitte setz den PC von Grund auf neu auf ... anders wirst du den Rotz von TuneUp nicht los ...
TuneUp für die/ eine Registry-Bereinigung benutzen zu wollen, ist vollkommen überflüssig.
Windows installiere ich normalerweise nur einmal.
Danach sollten die Tools & MFT hier helfen, damit der PC künftig auch schnell läuft.

Es ist völlig wurscht ob eine Registry 50, 500, 5.000, 50.000 oder gar 500.000 Einträge hat.
Die Registry ist eine Datenbank und was wird bei einer Datenbank gemacht, ...
es wird nur das daraus ausgelesen was angefragt wird ... der Rest ist und bleibt ignoriert. ...
von daher ist es völlig wurscht wie groß die Registry ist ... s.o. und auch
Das wäre eigentlich unlogisch, dass diese Tools ein Windows System "ausbremsen".
In den Jahren sammelt sich auf der HDD genug Schrott an, was halt weg muss.
Ergänzung ()

...durch die ganzen Festplattenzugriffe der SATA Bus blockiert wird und der Browser nicht an seine notwendigen Dateien ran kommt.
Was heisst jetzt die ganzen Festplattenzugriffe ???????
Brauche halt passende Infos...

Laut Crystal Disk Info => u.a. NCQ vorhanden.
http://de.wikipedia.org/wiki/NCQ
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.030
Wenn du alles installierst was dir da so klickibunti vor die Augen kommt, sammelt sich natürlich auch Schrott an.

Bei mir ist seit Jahren nur das auf dem PC drauf was ich auch wirklich brauche und benutze und nicht irgendeinen klickibunti-Kram der mir vor die Augen gehüpft ist.

Ich kann dir ein Image von 2008 geben, das hat heute noch genauso die gleichen Programm-/ Anwendungsinhalte wie ein heute Mittag frisch gezogenes vom Arbeits-PC.

Wenn du den PC wirklich zum reinen arbeiten benutzen willst, dann kommt da auch für diese Installation/ HDD nur wirklich das drauf und nichts anderes. Kein klickibunti, kein Game, kein NICHTS!
Wenn du den PC zusätzlich noch zum arbeiten auch noch zum zocken und hastenichgesehen und für klickibunti-Kram benutzen willst, so kommt da eben noch eine 2. Installation/ HDD für genau diesen Zweck rein.

So einfach trennt man arbeiten und klickibunti.


Für mich ist hier auch Schluss, da du ja vom Produkt TuneUp so überzeugt bist und auch keinerlei Ansatz für mich erkennbar ist, dass du selbst- u. eigenständige Tests/ Versuche mal mit und mal ohne TuneUp bereit bist zu machen.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
23.839
Zuletzt bearbeitet:

CHKL2011

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
Tuneup Drive Defrag sagt, keine Defragmentierung durchführen (empfohlen).
(Obwohl 4,49GB stark und 8,75GB leicht defragmentiert sind... Rest der HDD unfragmentiert!)
Ergänzung ()

Wenn du den PC wirklich zum reinen arbeiten benutzen willst, dann kommt da auch für diese Installation/ HDD nur wirklich das drauf und nichts anderes. Kein klickibunti, kein Game, kein NICHTS!
Wenn du den PC zusätzlich noch zum arbeiten auch noch zum zocken und hastenichgesehen und für klickibunti-Kram benutzen willst, so kommt da eben noch eine 2. Installation/ HDD für genau diesen Zweck rein.

So einfach trennt man arbeiten und klickibunti.

Für mich ist hier auch Schluss, da du ja vom Produkt TuneUp so überzeugt bist und auch keinerlei Ansatz für mich erkennbar ist, dass du selbst- u. eigenständige Tests/ Versuche mal mit und mal ohne TuneUp bereit bist zu machen.
Ich vermute halt, dass du das Tuneup oder ccleaner nicht verwendest.
Und dein System hat keine Probleme ?

=>
Das Problem liegt womöglich in einem Prozess oder Gdata ist dermaßen recourccenfressend.
Ich werde die Infos berücksichtigen, als letzte Option das Tuneup entfernen.
Vorweg versuche ich mal mehr Arbeitsspeicher.

Danke Euch für die ausführlichen Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top