PC zusammengebaut -> Bildschrim bleibt schwarz

L

Ledeker

Gast
Hallo,

folgenden Komponenten habe ich verbaut:

4GB Crucial CT4G4DFS8213 DDR4-2133 DIMM CL15
Chieftec HT-01B Mini Tower 350 Watt schwarz M
240GB ADATA Premier SP550 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
Intel Celeron G3900 2x 2.80GHz So.1151 BOX
ASRock H110M-HDS Intel H110 So.1151
Samsung SH-224GB/BEBE DVD

Der Lüfter vom CPU-Kühler und vom Netzteil drehen sich und man merkt, dass der PC anläuft.
Jedoch bleibt der TFT der per DVi-Kabel angeschlossen ist schwarz.

Der TFT geht jedoch - an einem anderen PC mittels VGA getestet.
Was kann ich tun?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.226
Die Abstandhalter sind an den Positionen - und nur da - im Gehäuse angebracht worden wo auch das Motherboard Bohrungen für die Befestigung auf dem Tray hat?

Kabel alle korrekt angeschlossen? ATX 24Pin, CPU 4/ 8Pin, Stromversorgung für die GPU, Kabel des Lüfters vom CPU-Kühler, etc. pp..?

Zum weiteren testen die Null-Methode an-/ verwenden.

Mehr zur Null-Methode siehe Schwarzer Bildschirm/ Rechner bootet nicht/ Null-Methode

Beim Punkt Schnelldurchlauf ist mit 3 Spiegelstrichen die Null-Methode zu finden.

Ggfs. Motherboard, CPU, CPU-Kühler und RAM außerhalb des Gehäuses z.B. auf dem Motherboardkarton aufbauen und mit ATX 24Pin u. CPU 8 Pin vom Netzteil anschließen. Monitor an die Rückseite von der I/O-Blende des Motherboards. Diese Minimalkonfiguration mit einem Schraubendreher und den beiden Pins Power-Switch starten.

Kommt ein Bild?
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Erstmal den KAbelsalat überprüfen, ob du alles richtig aufgesteckt hast. MAl wieder den Verweis auf den 4Pin CPU Stecker.

Auch mal ne Grafikkarte einstecken und die BIOS einstellungen kontrollieren, nicht das bei der Grafik Dedizierung der PCI-E Port vorgewählt ist.
 
L

Ledeker

Gast
Danke euch.
Der 4-polige CPU-Stecker hat nicht im Mainboard gesteckt (vergessen).

Jetzt kann ich zumindest einen Beep-Code hören.
Es beept 3 mal hintereinander.

Was ich noch erwähnen muss, am Boxed-Kühler war schon Wärmeleitpaste angebracht.
Reicht diese aus?
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
In der Regel reicht die Paste, nur ob der Kühler reicht streiten sich die Gelehrten. Ich würde mir dort was "Besseres" besorgen.

Zum Beep: wie macht die Kiste.... kurz? Lang?....
 
L

Ledeker

Gast
Okay, da müsste ich mir was kaufen/bestellen - WLP habe ich gerade nicht zur Hand.

Zu m Beep: 3 mal kurz hintereinander, dann geht es wieder von vorn los.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
schau ob der Ram riegel richtig sitzt und verrastet ist. Auf die Kerbe achten.
 
L

Ledeker

Gast
Habe Ihn nochmal raus und rein gesteckt, jetzt ist der Beep weg.
Jedoch bleibt der Bildschirm schwarz.

Noch eine Anmerkung. Die Abstandshalter waren im Gehäuse schon fertig reingeschraubt, damit kann es aber nicht zu tun haben oder?

Habe mal eine Tastatur angesteckt, sie leuchtet auch.
Also sprich der PC läuft.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Hast du ne Graka drin?
Zum Thema Abstandhalter... Immer kontrollieren ob die mit den Löchern des MB übereinstimmen und nur übereinstimmen!!! Ist da irgendwo Versatz oder was zuviel, gibts einen Kurzschluß, im schlimmsten Fall geht dabei was kaputt. Meistens jedoch startet die Kiste nicht oder nur teilweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Ledeker

Gast
Nein, nur das Mainboard worüber per DVI der TFT angeschlossen ist.
Eine Grafikkarte habe ich gerade auch nicht zur Hand.

Zum Thema Abstandhalter.
Es waren 4 Stück, und die haben gepasst. Hatte das Board daraufgelegt und mit 4 Schrauben befestigt. Hat alles einwandfrei geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.972
sind die Abstandshalter aber auch nur da verbaut, wo die Verschraubungslöcher vom Mainboard sind? denn wenn da einer Falsch sitzt nud auf die Kontakte am Board kommt, gibt es einen Kurzschluss
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Mach mal ein Clear Cmos. Wenn du keinen Jumper hast, entnehme die Bios Batterie und starte das ding ohne Strom.
 
L

Ledeker

Gast
Ich prüfe es nochmal ab und baue alles aus.
Aber eigentlich bin ich mir sicher, dass es passt.

Einen Bios Reset mache ich auch, ich berichte dann wieder.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Mal so ein Gedanke..... hat sich vielleicht durchs fummeln der DVI Stecker im Monitor gelöst???
 
L

Ledeker

Gast
Alles straff,
ich versuche mal och einen anderen Monitor zu ergattern,
aber woanders mit DVI und VGA ging er.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Hat der OSD, dann kannst du schon so testen ob der funzt....
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
einstellungen des monitors auf dem display.

oder Neu Deutsch ääähh englisch: on Screen Display
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
der hat ausser den Ein/aus Knopf noch 4 weitere. irgendeiner davon bringt dich ins OSD, schau mal ob der den richtigen Eingang vorwählt....

Ansonsten versuche das was Adok zum Anfang geschrieben hat, oder ab Post #12
 
Zuletzt bearbeitet:
Top