PC zusammengebaut - Bildschirm schwarz

alsenar1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
16
#1
Hallo,

Folgendes Problem:
Ich habe mir vor kurzem einen neuen Office PC zusammengebaut mit folgenden Komponenten:

SAMSUNG 850 EVO 250GB, SATA 6Gb/s
INTEL Core i3-8100, 4x 3.60GHz, boxed
GIGABYTE Z370P D3
BE QUIET! Pure Base 600 silber, schallgedämmt
BE QUIET! Pure Power 10 300W
CORSAIR Value Select DIMM 8GB, DDR4-2133, CL15-15-15-36

und jetzt der interessante Part.

Der PC startet, die Lüfter drehen und wenn er während dem Startvorgang an meinem Fernseher oder an einem anderen Bildschirm per HDMI hängt, bekomme ich sofort ein Sigtnal (Bios Screen) und Windows startet ohne Probleme. Nur die Lüfter laufen meiner Meinung nach ungleichmäßig, aber es kann sein, dass ich mir das auch nur einbilde, weil das Gehäuse noch offen war.
Allerdings wenn ich den PC per HDMI mit meinem ACER Full HD Monitor starten will, zeigt er kurz kein Signal an und danach findet er ein Signal, allerdings bleibt der Bildschirm schwarz, egal was ich drücke.
Wenn ich den PC verbunden mit dem Fernseher starte und danach umstecke auf den Monitor bekommen ich sofort ein Signal und es geht auch auf dem Monitor. Auch mein zweiter PC funktioniert mit dem Monitor ohne Probleme.

Kurzform: Der Monitor funktioniert, der PC eigentlich auch. Nur wo könnte nun der defekt liegen?
Meine Vermutung ist ja schon von Anfang an das Mainboard (deswegen auch in diesem Unterforum), aber ich würde mich freuen, wenn mich hier jemand eines besseren belehren kann....


Mit dem Support ist nebenbei alles abgeklärt, die können sich das selber nicht erklären und haben bereits die Komponenten nachgefordert um einen Ersatz zu gewährleiste, wenn der Fehler gefunden wurde....

Bedanke mich bereits im voraus für eure Hilfe.

LG,
alsenar1
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10.003
#2
schlecht, das du ein Mainboard genommen hast, was nur einen HDMI Anschluss hat und mehr nicht, ich hätte eins genommen, was noch weitere Anschlüsse wie DVI oder Displayport hat.
so könnte man jetzt mal einen anderen Anschluss testen.

wenn möglich teste mal ein anderes HDMI Kabel
 

alsenar1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
16
#3
Da es nur ein Office PC werden soll, wollte ich beim Mainboard noch etwas sparen... Unter 100€ gibts ja nix für den Prozessor.
Anderes HDMI KAbel bereits getestet, gleiches Resultat
 

Amok4All

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
60
#4
Hoert sich nach HDMI Handshake problem an. Hatte ich mit einem NUC. An meinem Monitor funktionerte er problemlos aber an meinem TV war das Bild nur schwarz.

Bios F3C schon drauf?
 

alsenar1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
16
#5
Hast du das handshake problem bei dir lösen können bzw gibt es einen Vorschlag?
was ist bios fc3 bzw. wo bekomm ich das her falls es ein Update ist? habe gerade nichts gefunden wenn ich es suche...

danke schonmal für eure antworten :)
Ergänzung ()

da war ich zu schnell mir der antwort, habe dem f3c treiber gefunden. kann es aber erst heute am späten abend probieren
Ergänzung ()

Hoert sich nach HDMI Handshake problem an. Hatte ich mit einem NUC. An meinem Monitor funktionerte er problemlos aber an meinem TV war das Bild nur schwarz.

Bios F3C schon drauf?
Neustes Update:
Bios F3C wurde erfolgreich geflasht, allerdings hat sich nichts an meinem Problem geändert :freak:
Das Handshake Problem habe ich noch immer nicht ganz verstanden bzw was ich in meinem Fall dagegen tun könnte...
Bitte um Hilfe

LG
 
Top