pentium 820 plötzlich keine leistung mehr

dreamdancer6666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
40
Ich hatte bis gestern meinen prozzi (@3,78) ohne probleme am laufen.
dann hate ich plötzlich bei nahezu allen Benchmarks eine viel zu geringe
Leistung. zb Sandra da hab ich nur noch 50%. im normalen Betrieb merkt man nichts von.
Rechner neu aufgesetzt erbrachte keine änderung.
hab ich einen Core geschossen???? oder ginge dann nichts mehr
 
W

Woogie

Gast
Was hast du denn für einen Prozi und was für eine Vcore hast du eingestellt ?
 
W

Woogie

Gast
Denke schon,wenn auch nach einer Neuinstallation 50 % fehlen dann wird wohl ein Kern defekt sein ! Deine Vcore ist auch nicht zu hoch. Also würde ich das Ding tauschen sollte kein Problem sein !
 

wolf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
675
oder er wird zu heiß und taktet sich automatisch runter. soweit ich weiß machen das die p4's doch, oder?!
ich würde erstmal alle lüfter reinigen und die temps prüfen!
 

djflussmittel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
475
ein Pentium4 bzw PentiumD kann nur bis 2800 Mhz runtertakten soviel ich weis! und der PentiumD 820 hat ja nu mal 2800 Mhz also kann das nicht funktionieren!
Wie sieht es denn aus bei CPUz oder im Geräte Manager, werden dort beide Kerne angezeigt?
 

dreamdancer6666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
40
im cpuz kann ich auf den 2. core nicht zugreifen
im gerätemanager stehen aber beide
 
Zuletzt bearbeitet:

tom77

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.648
Na dann ist die Sache doch klar. Der 2.CPU-Kern fehlt -> ist defekt. Was hat dein D 820 normalerweise für eine Vcore?
 

tom77

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.648
Oh man. Das ist natürlich nicht so toll, denn auf Garantie wirst du höchstwahrscheinlich keinen Ersatz bekommen. Ich muss ja nicht erwähnen , dass CPUs mit welchen OC betrieben wurden keine Hersteller-Garantie mehr haben.

ICh habe mal gehört, dass die Hersteller das anhand der Vcore der CPU ermitteln, kann aber auch falsch sein:rolleyes: . Bei dir wäre das ja schlecht, da du statt 1,3V, der CPU 1,4V gegeben hast.

ICh würde es trotzdem versuchen und die CPU zum Händler bringen.
 

djflussmittel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
475
du könntest z.B. nochmal mit everest neuste (beta)Version, unter der Rubrik->Motherboard-> CPU, mal nachschauen wie die Auslastung der einzelnen Kerne ist oder ob überhaupt beide angezeigt werden!
 

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
368
aber wie wollen die das denn zurückverfolgen das man den vcore erhöht hat, schliesslich kann so ein chip nur informationen speichern solange strom fliesst
 

Yello-Dog :)

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
459
Ach was paperlapap, dass man die CPU nicht umtauschen kann.
Zwar können die V-Core zurückverfolgen, wie auch den Takt bei Grakas, aber wäre zu großer Aufwand.
 

dreamdancer6666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
40
also ihr geht alle davon aus das der eine core am a... ist
ne andere möglichkeit seht ihr nicht?
 
Top