Performance mit zweiter 8800GTX

Notwork4dmin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
55
Guten Abend
Ich habe die Möglichkeit eine zweite 8800GTX günstig (50€) zu erstehen.
Habe aber meine bedenken zwecks der Temperatur (30Grad Zimmertemperatur im Sommer).
Die 8800GTX ist schon aleine noch gut aber ich möchte halt auch noch einige Texturmods installieren.
Lohnt sich das eigentlich noch?
 

nyxster

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
948
ich persönlich finde nicht, dass 50euro günstig ist.
du bekommst bei ebay bereits für ~60euro eine gtx260 und die hat locker die doppelte performance...
 

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.522
für 50 euro würde ich keine 8800gtx kaufen :D
 
M

Mauronator

Gast
wie sieht denn der rest des systems aus? (cpu, netzteil,....)
in welcher auflösung spielst du denn?

ob es sich lohnt kannst nur du beantworten. :)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
15.071
Willkommen im Forum!
Deine Bedenken sind gerechtfertigt!

Und nicht nur die Wärme ist ein Problem - Texturmods benötigen Grafikspeicher und den hast Du nicht!
Hat Dein Game ein SLI-Profil?
Ist Dein NT ausreichend?
Hast Du ein Board was 2 Grakas unterstützt?

Soviele Gründe die gegen ein SLI sprechen, aber für 50 Euronen macht man auch nicht soviel verkehrt. Erwarte nur einfach nicht allzu viel!
 

Furble

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.995
Lohnt nicht, da Multi-GPU Probleme wie Hitze, Microruckler und oft nur geringe Performanceschübe. Außerdem sind 50€ für eine 8800 GTX nicht billig. Bleib bei deiner oder kauf dir für etwas mehr Geld eine bessere Singe-GPU Karte.
 

m0ntreaaL

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.778
50 € für eine 8800 GTX nun ja also ich hab meinem Bruder bei Ebay eine GTX260 für 40 geholt undvor einem halben jahr ihm eine 8800gts für 25 also ich find es nicht billig!
Und wie der Lars schon gesagt hat sprechen schon viele dinge gegen ein SLI system bei dir!
 
P

phelix

Gast
Zum ersten Stromfresser, der keine 2D-Profile hat, einen (überteuerten) zweiten dazupacken, um die Leistung in sehr geringem Maß anzuheben? Neeee. :D
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
12.483
Ganz klar: NEIN!

Kauf eher eine gebrauchte GTX 260 bzw. GTX 275! Da hast du konstant die selbe Leistung wie mit zwei 8800GTX (wenn sie gut skalieren!)
 

VinylBunkerUH

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.107
Lohnt wirklich nicht mehr ! 50 Euro sind auch nicht''billig''für die 8800er>die zumal gerade reihenweise''sterben'',von dem SLI gefrickel wollen wir gar nicht reden>dazu kommen enorme Wärmeentwiklung+Stromaufnahme+wenig Entleistung:D

Hol Dir 1x gtx285 für ca.70-90Euro und gut ist>oder wechsel gleich auf die neuere Generation ala gtx 460/470(schon wieder am auslaufen)>bzw.560/570>oder die dazu passenden ATI Modelle ala 68xxoder69xx.

Welches NT benutzt Du denn,mit welcher Leistung ? Das müßtest Du auch berücksichtigen,wenn Du eine zweite Karte benutzen willst !
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.916
Kann mich phelix da nur anschließen.

So schön die Leistung der 4,5 Jahre alten (!) 8800GTX selbst heute noch ist. Sie kennt noch kein Stromsparen im Idle:
https://www.computerbase.de/2008-09/test-ati-radeon-hd-4670/25/#abschnitt_leistungsaufnahme

Sie liegt ca. 60 W über aktuellen Karten. Das ist ne Menge Holz.
Im SLI sollte sie dann 130-140 W gegenüber einer aktuellen Singlekarte liegen.

Bei solchen Zahlen lässt sich schon richtig Geld sparen.
135W 2 h täglich bei 0,22c pro Kwh ergeben schon 21,61 Euro pro Jahr!

Also rein vom Stromverbrauch macht das finanziell nur Sinn, wenn der Rechner nur zum Spielen eingeschaltet wird und immer sofort danach wieder ausgeschaltet wird.

Und selbst dann wäre es aus Leistungssicht kein wirklicher Bringer.

Dann lieber eine neue Karte. 30-50 Euro (mit Glück) für deine alte Karte. Die 50 Euro die du für eine zweite ausgeben wolltest ---> 80-100 Euro.

Ab einer 5750 hast du eine leicht schnellere Karte.
https://www.computerbase.de/2008-09/test-ati-radeon-hd-4670/22/#abschnitt_performancerating
4850 entspricht einer 5750.

Eine 5770 wäre schon ein kleiner Sprung. GTX460 oder 6850 wären dann schon wirklich spürbar, da müsstest du halt nochmal 40 Euro drauflegen.

Gruß

Doc

PS:
Damit sparst du auch 60W im Idle.
Also ca. 4,80 Euro im Jahr pro Stunde Idle am Tage.
Wenn dein Rechner viel läuft rechnet sich das schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.891
Naja, hätte nur Nachteile, hol dir lieber eine GTX 260, hast du mehr davon! ;)

BTW. ein Kumpel hat letzte Woche noch eine 8800GTS 320 um 40 Euro verkauft :)
 

surfiste

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
36
Für 50€ nicht kaufen.

Ich habe erst gestern eine 8800GTX bei Ebay verkauft, 768MB, XFX, wenig Zubehör.
Hevorragende Karte, ich bekomme 40€ dafür, aber selbst das ist noch zuviel.

Grüße
 

Notwork4dmin

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
55
Danke für die ganzen Antworten.
Ich werde mich mal nach einer GTX 260 umschauen (obwohl ne zweite 8800er etwas mehr Style hätte xD)
 
Werbebanner
Top