Phasenstromversorgung = Confused

reavon

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
1.976
so ich möchte mir ja zu X-mas nen neues Board leisten :D und damit natürlich auch übertakten,momentan habe ich einen E8400 und vll rüste ich später wenn ich ihn günstig kriege auf ne Quadcore auf,die dann auch übertaktet werden soll. deshalb meine frage reicht auch für Quadcore OC die 8Phasenversorgung vom ASUS P5QD Turbo,oder sollte ich lieber das ASUS P5Q Deluxe mit der 16Phasenversorgung kaufen ?

OT edit : passt meine 4890 ( https://www.computerbase.de/2009-05/test-powercolor-radeon-hd-4890-pcs-plus/) auf das ASUS P5QD Turbo ? weil das sieht sehr eng am Northbridgekühler aus
 
Zuletzt bearbeitet:
also die phasen sind nicht ganz so wichtig zum übertakten. 8 sollten da reichen, das dfi dk p45 plus hat nur 6 und ist eines der besten quad oc boards.
stell dir lieber die frage ob sich das lohnt jetz noch ein s775 board zu holen.
 
Je mehr Phasen das Board hat, desto weniger Strom muss jeder einzelne Wandler übertragen. In der Theorie führen also mehr Phasen zu stabilierem Betrieb bei starker Übertaktun und laufen obendrein kühler.

In der Praxis kommt es natürlich auf die Qualität der verwendeten Bauteile an. Eine 6 phasige Stromversorgung mit hochqualitativen überdimensionierten Bauteilen muss nicht schlechter sein als eine 32 phasige mit billigeren Bauteilen.

Pauschal kann man sagen: je teuer das Board (bei gleicher Austattung) umso hochwertiger sind PCB und Stromversorgung.
 
gut okay danke,dann werde ich mir das Board holen mit den 8Phasen,und der Grund warum ich mir ein S775 Board kaufe ist das mein P5N-E SLI anfängt rumzumucken
 
Zurück
Oben