News Philips mit Set-Top-Boxen für Premiere HDTV

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Noch in diesem Jahr kommen auch die deutschen Fernsehzuschauer in den Genuss von HDTV (High Definition Television). Als einer der ersten Anbieter beginnt der Abo-Sender Premiere ab November mit der Ausstrahlung von drei Programmen in den Bereichen Sport, Spielfilme und Dokumentationen im neuen hochauflösenden Format.

Zur News: Philips mit Set-Top-Boxen für Premiere HDTV
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Irre ich mich, oder muss man nicht für den vollen Genuss von HDTV auch einen HDTV Fernseher haben, die es atm nicht in EU/D gibt?
 

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.763
Ich schätze mal das wird bei normalen Fernsehern auch angezeigt, eben nicht in der Qualität wie bei HDTV Fernseher.
 

Butterbemme

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.153
Ich würde jedem HDTV-willigen mit kleiner geldbörse empfehlen: ein paar Hundert euro für nen mind. 21 Zoll CRT ausgeben und HDTV am Rechner genießen. Wer mehr Geld hat bekommt ab 1300 EUR 23-24 Zoll-TFTs wie dieses Leckerli hier:
http://shop.vv-computer.de/shop/info/420697
Ist im Vergleich zu nem echten HDTV-Fernseher immernoch sehr billig und man dürfte ein echt geiles TV-Erlebnis damit haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
@ Butterbemme
HDTV am Rechner / CRT wird wohl nicht funktionieren, da Premiere bei seiner Box und seinem Programm auf den HDCP Kopierschutz setzt.
Damit ist selbst das anschauen an PC CRTs & TFTs eher unwahrscheinlich bis unmöglich, leider :-((
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
die frage wird wohl auch lauten: costa quanta?
ich plane nämlich auf dvb-s umzustellen, wobei ich schon seit 97 nen digitalen LNB besitze und es nicht wusste, lol :D
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.378
naja die set-top-box wird ja wohl mehrer ausgänge haben, wobei nat. auch ein 0815-scart dabei sein wird.

doch es gibt schon hdtv-fernseher, ich hab schonmal einen gesehen :) , als ich pfingsten in frankreich war. die gastfamilie hatte einen, war einer von LG meine ich. aber ich glaub, der ist immer noch so gut wie nicht verfügbar.


aber dann kommt hdtv auf premiere ja dann doch schneller als ich gedacht habe, dachte die ersten kanäle wären die wm06.

nur schade, dass es das nur für dvb-s geben wird, da guckt man mit dvb-c in die röhre. und da wir bei uns keine satellitenschüsseln an der fassade anbringen dürfen, sondern die lediglich irgendwo ins zimmer stellen dürfen und unsere wohnung leider schlecht ausgerichtet ist, wird man wohl nie hdtv empfangen können :(
 

Red Ribbon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
58
Strahlt das ZDF bzw. die ARD die WM nicht auch in HDTV aus? Außerdem laufen seit Monaten einzelne Programme bei ProSieben in HDTV z.B. Spiderman.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
769
wieviel kostet das Teil jetzt eigentlich?
mich reizt HDTV schon, nur bräuchte ich einen neuen Fernseher, diese neue Set-Top-Box und vielleicht auch ne neue Schüssel

was glaubt ihr wieviel ich min. ausgeben müsste für so ein System?
und kann man den die Set-Top-Box nicht auch an einem normalen LCD bzw CRT anschliessen?
 

deekey777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
506
Mit Euro1080 gibt es schon seit langem einen HDTV Sender, irgendwann im Sommer wird auch hier zT auf MPEG4 umgestellt.

Und zu Premiere: Premiere HD im Kabel? Da würde ich nicht zu viele Hoffnungen machen, denn hier wird's eng; DVB-T kann man gleich vergessen. Auch wird man für diesen Receiver einen HD-Fernseher mit HDMI/HDCP brauchen, da die analogen HD-Ausgänge (YUV) deaktiviert werden, so lange ein verschlüßeltes Signal kommt (also Filme, Sportsendungen...), das gleiche gilt auch für alle Audio-Ausgänge, denn der Sound wird auch per HDMI ausgegeben. Auch ist wichtig, daß sie nicht auf die Idee kommen, die Bitrate zu sparen.

Und so wie man Premiere kennt, werden die Schlaumeyer schon 1024x769 als HDTV bezeichnen. :D
 

PoMo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
60
Zitat von deekey777:
Und zu Premiere: Premiere HD im Kabel? Da würde ich nicht zu viele Hoffnungen machen, denn hier wird's eng
da frage ich mich ob dvb-c nicht vieleicht auch irgendwann auf MPEG-4 umsteigen wird. (macht ja dann wieder bandbreite frei die einzelne sender für hd nutzen können).
dvb-c ist sowieso ein lustiges thema.. wo gibts das denn schon ?
- bei satellit existiert ausreichend bandbreite um von analog auf dvb-s (und bei dvb-s von mpeg2 nach mpeg4) umzusteigen, da kann ruhig mal was parallel laufen.
- bei antenne ging der wechsel rasch zu dvb-t weil so ziemlich keiner mehr analoge antenne genutzt hat.
- nur halt bei kabel wirds noch ewig dauern bis dvb-c standart ist (leider). die umstellung betrifft wohl die meisten leute und die bandbreite ist zu knapp um übergangsphasen zu schaffen :/


zu dvb-s: vorhin hat einer gesagt das wird nix am pc wegen verschlüsselung (hat dabei aber hdmi angesprochen was ja nicht relevant ist für den fall satelliten-pci karte). weiss einer wie für pc's die zukunft aussieht ? es würde mich interessieren in ne pci-karte zu investieren, doch wenn das in so nem halben jahr nicht mehr klappt (wegen verschlüsselung) macht das wenig sinn. hier fehlt mir der überblick...


[EDIT]

zur wm (und sonstigem):
auch wenn ich die wm sicher nicht im hd sehen werde hat es dennoch was gutes.. etwas worauf ich schon lange warte: der umstieg auf das 16:9 seitenverhältnis.
bei dem hdtv standart gibt es nämlich einfach kein 4:3 mehr, nur noch 16:9.
und das kriegt dann jeder ab, auch die die weiterhin nur normal empfangen :)
(ok, damit mag jetzt nicht jeder froh sein.. ich schon.. endlich weg mit dem 4:3 :p).

fröhliche wm06 im kleinkino-tauglichen 16:9 :D

[/EDIT]


mfg,
PoMo.
 
Zuletzt bearbeitet:

=Shadowman=

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.461
Für HDTV braucht man einen HDTV tauglichen Fernseher das ist klar.

Da diese Set Top Box HDMI unterstützt braucht man so weit ich weis auch die passenden Geräte um HDMI abzugreifen! DVD -Player und andere Geräte wie z.B. Receiver usw. sind noch schweineteuer! Auch haben noch längst nicht alle Plasma oder LCD TV"s die HDMI Schnittstelle und wenn sind sie ebenfalls sehr teuer!

Die Fusball WM in High Dev zu gucken wäre ne feine Sache, nur ist eines klar. Premiere wird sich das auf jeden Fall extra bezahlen lassen! Und ich denke die werden schon einiges verlangen, is ja ne neue Technik. :)
 

entombed

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
735
Seitdem ich am PC (DVB-S, mit WatchTVPro HDTV-Demo + 21" TFT) in den Genuss von HDTV-TV gekommen bin ist das für mich Pflicht. Das ist eine andere Dimension von Fernsehen - wenn man das mal gesehen hat will man nix anderes mehr.

Und da u.a. die WM in HDTV ausgestrahlt werde ich bis dahin wohl die entsprechende Hardware haben *müssen* :) - dann allerdings im Zusammenspiel mit einem Beamer (damit bei jedem Spiel möglichst viele "Freunde" vor der Tür stehen :D).
 

cractus01

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
15
Schön und gut.. doch einige technische Daten wären nich schlecht.

HDTV Fernseher gibts schon einige... fast alle neuen Plasmas (teils auch LCD) sind HDTV tauglich. Die Bildqualität der neuen Plasmas
ist mehr als ausreichend... die Farben und die Schärfe ist einfach w00t! =)
 

Island2000

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
140
Es gibt schon lange einen preiswerten HDTV-tauglichen Plasmafernsehen von LG, der schneidet sogar in vielen Test sehr gut ab und erhält immer wieder gute Beurteilungen von Usern. Der LG RZ-42PX11 kostet 1695€ bei Hifi-Edition (sehr guter Laden) und hat einen DVI-Schnittstelle, welche HDCP unterstützt. Somit kann man mit einem HDMI zu DVI Adapter die verschlüsselten HDTV mpeg4 Daten betrachten. Allerdings ist die Auflösung noch weit unter der vollen HDTV-Auflösung, wenn man diese haben will muss man schon 9000€ ausgegeben (ist gerade ein Artikel in der aktuellen Video).

Achso, der Unterschied zwischen DVI mit HDCP und HDMI ist das HDMI zusätzlich zu den Bilddaten auch noch die Audiodaten mit überträgt und höhere Auflösungen untersützt.
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
608
Premiere will für die 3 HDTV Kanäle 15€ pro Monat haben, aber am wichtigsten ist doch HDTV für Pornofilme...damit die schön scharf rüberkommen ;)
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
994
feine sache wird zeit das hdtv auch in deutschland zum alltag dazugehört
klar is die anschaffung der technik teuer aber ich finde es lohn sich wirklich
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
@ deekey77

Laber doch keinen Müll, gerade Premiere legt sehr viel wert darauf, dass die Kunden auch richtige HD-Geräte besitzen (also "HD ready").

Premiere ist mir auch so schon zu teuer für das mittelmäßige Programm, das da läuft. Ich werde ganz bestimmt nicht zu den 25 Euro im Monat auch noch 15 Euro draufzahlen wegen 3 HDTV-Kanälen.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
224
wenn ich ein normales premeire sport abo habe und eine ganz normale humax box kann ich dann auch die wm gucken oder muss ich wieder ein bestimmten vertrag abschliesen ??
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.378
ein normales sport-abo reicht und eine ganz normale set-top-box reicht, ob das jetzt diese humax ist oder ne d-box ist egal.
hier geht es ja nur um die extra-hdtv-kanäle, wo man die WM dann eben auch in hdtv gucken kann.

zusätzlich wird es bestimmt auch die möglichkeit geben, einzelne wm-spiele über premiere direk zu kaufen.
 
Top