News PlayStation Vita wird dünner, leichter und ausdauernder

O

Onkelhitman

Gast
Ca. 3mm dünner. Ja gut, ich mein, wenn man eh eine kaufen will, dann warum nicht. Aber als reines Kaufargument?

Die Überschrift würde mich jedenfalls bei meiner Freundin mehr erfreuen....

Und zurück zum LCD.
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.255
Woanders wird geschrieben das die 1GB intern verbaut sind. Und auch das die Speicherkarten im Preis bis zu 40% gesenkt werden sollen.

Wenn das ding in Japan umgerechnet 145€ kostet dann wird sie hier deutlich teurer. Aber die Vita gibts im Bundle mit 10 Download-Games und ner 8GB Speicherkarte für 169€ :confused_alt:

Die PS4 kostet in Japan umgerechnet ja auch nur 303€ :D Hier wird man halt schön gemolken, Steuern hin, Steuern her. Aber dafür kommt die in Japan erst ende Februar 2014 :)
 

The Hum

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
188
Eigentlich ist die Vita schon ein feines Gerät, nur die Spieleauswahl lässt zu wünschen übrig. Wenn ich so durch die versch. elektro-Märkte laufe, sehe ich immer noch haufenweise Spiele für die alte PSP. Keines teurer als 10 Euro, gebraucht im Internet für, zum Teil, unter 2 Euro. Top-Spiele die viel Spass machen. Warum sollte ich mir also eine Vita kaufen? Ich bleibe bei meiner PSP und 3DS, solange es nicht genügend gute Spiele für die Vita gibt.
 

trane87

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.131
@alffrommars

Hat nichts mit melken zu tun! Dafür kaufen die Japaner jeden anderen Kram der zum SPiel dazu kommt. Figuren, T-Shirts, Poster, Stofftiere, Duschgel ... gibt genug Blödsinn womit diese dann noch oben drauf Geld verdienen ^^ Das ist wie in Korea wo die F2P-Games wesentlich weiter sind als hier im Westen. Einfach weil man dort für Microtransaktioen wesentlich mehr Geld ausgibt!
 

Bl4cke4gle

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.133
ich finde es schade, dass auf der linken seite analog-stick und digital-steuerkreuz nicht einfach die plätze tauschen. das wäre mal was für meine hände gewesen... hätte mich sehr über ein update in der hinsicht gefreut.
 
M

Matthew Sobol

Gast
"Vor allem aber setzt das Gerät mit der Serienbezeichnung PCH-2000 statt auf das bisherige OLED- nun auf ein LC-Display und bietet so eine rund 60 Minuten längere Akkulaufzeit von sechs Stunden."

längere lautzeit durch den wechsel auf LCD - ist das korrekt?
 

o.Sleepwalker.o

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
633
Wie ist eigentlich die Soundqualität von dem Teil? Vielleicht interessant als kleiner Multimediaplayer mit ein Paar größeren Lautsprechern.

Ist der Akku austauschbar?
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.255
@Matthew Sobol
LCD muss ja beleuchtet werden, OLED leuchtet ja von selbst, brauch halt keine extra Lichtquelle.
Obs dann weniger Strom verbraucht bei LCD + Beleuchtung? Man weis es nicht :D
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.010
Das mit dem Display verwundert mich ein wenig.

Ich dachte immer, dass OLED tendenziell sparsamer als LCD ist (danke CB, dass ihr nicht "LCD-Display" geschrieben habt :lol: ).
Oder liegt es daran, dass OLED ab einer gewissen Helligkeit bzw. bei vielen Weißanteilen im Bild ordentlich hungrig wird?

In der News klingt es ja, als käme die verbesserte Akkulaufzeit durch das Display zustande.

Denke aber eher, es liegt am Innenleben. Bestimmt wurde der Tegra III (Korrektur: der Chip mit der PowerVR) von 40nm auf den mittlerweile absolut ausgereiften 28nm Prozess geshrinkt und kann mit niedrigerer Spannung arbeiten. Sicherlich wurden auch die Mikrocomtroller, die garantiert auch noch in der Vita stecken, geshrinkt.

Es ist eben eine kleine Evolution, wie sie bei Handhelds im Laufe der Zeit üblich ist. Kleiner, leichter und ausdauernder. Gut so.
Das mit dem Display ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits ist ein LCD im Außeneinsatz einem OLED deutlich überlegen aber dafür ist der Kontrast (Schwarzwert!), die Reaktionszeit und je nach Kalibrierung die Farbsättigung schlechter.

Mal schauen - wenn es die neongelbe irgendwann mal für 99€ gibt, überleg ich es mir. Die Grafik der Vita ist für so einen Winzling ja schon beeindruckend. Und im Gegensatz zu iOS und Android gibt es auch mehr als eine Hamd voll vernünftige Spiele (nein Angry Birds und Infinity Blade sind keine vernünftigen Spiele! Osmos HD ist aber schon verdammt cool!)

E:
Danke für die Korrektur bezüglich des Chips!
Natürlich... Stimmt da ist eine der guten PowerVR GPUs (als MP4 oder?) drin und nicht dieser nV Müll. Hab mich da vertan. Hab scheinbar an Ouya gedacht. Tegra ist aber auch Müll sondergleichen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rob-

Gast
PSVita TV ist das interessante :)
75-100€ Vita Hardware die per PS3 Gamepad Vita+PSP games am TV abspielt und noch anderes Zeugs streamt.
 

Asakurasan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
39
Die Vita ist in Japan auch nicht gerade erfolgreich.... auf jede dort verkaufte ps vita kommen 8 Nintendo 3ds
 

KaHaKa

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
922
Ich vermute auch, dass CB da nur zwei Veraenderungen falsch zusammengekleistert hat. Die verbesserte Laufzeit liegt sicher an den sparsameren (weil in kleineren Strukturbreiten gefertigten) Chips, nicht am Rueckschritt auf ein LC-Display mit seperater Beleuchtung.
Zum Thema: Deswegen kauf ich mir zwar trotzdem keine, aber den Fortschritt finde ich schon gut - obwohl diese immer duenneren Geraete ergonomisch gesehen totaler Unsinn sind, meine Haende verkrampfen immer sehr schnell an diesen duennen Kanten. Weniger Gewicht will ich aber auf jeden Fall fuer alle Mobilgeraete haben :D
 
M

Matthew Sobol

Gast
ich denke auch, dass der text "gebastelt" ist und deshalb keinen sinn ergibt
in bezug auf die laufzeit - oder den text einfach so "gut" belassen wie er
ursprünglich war, woher auch immer.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Oh, Sony kommt langsam darauf, dass die Speicherkarten ein wenig zu teuer waren....

Aber was bringt mir eine neue PS Vita, wenn immer noch die Top-Games fehlen? Ich hoffe, Killzone war nur der Anfang von paar Top-Games....

Aber klar, dass die Technik weiter geht und somit ein besseres und wahrscheinlich direkt günstigeres Modell raus kommen kann, ist ja Standard. Obwohl zurück nach LCD eher ein Nachteil ist, besonders beim zocken gefällt mir ein super Kontrast + eine super Farbsättigung doch schon besser als ein eventuell helleres Display.

Tippe mal, dass die Akkulaufzeit + 60min eher auf einen größeren Akku und ein besserer Fertigungsprozess zurück zuführen ist.

Denke aber eher, es liegt am Innenleben. Bestimmt wurde der Tegra III von 40nm auf den mittlerweile absolut ausgereiften 28nm Prozess geshrinkt und kann mit niedrigerer Spannung arbeiten. Sicherlich wurden auch die Mikrocomtroller, die garantiert auch noch in der Vita stecken, geshrinkt.
Da ist ein ganz normaler ARM drin und als GPU wird PowerVR benutzt. Beim Nvidia Shield ist nen Tegra 4 drin. ^^
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
Spaßig, wie alles in Häppchen verkauft und so dem Kunden Geld für entweder sinn- oder nutzlose Sachen aus der Tasche gezogen wird.
Andere schaffen die "Features" entweder kostenlos oder ohne den Kunden als Betatester zu nehmen bzw. mit teurer Spezialperipherie (Speicherkarten speziell für die Vita? Steinzeit anyone?) abzuzocken.

Und die freuen sich noch ...

Sorry, dann lieber ein 3DS. Der funktioniert prima "out of the box" und man braucht keine fadenscheinigen Argumente um das Teil an den Mann zu bringen.
 

Scardust

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
324
Woanders wird geschrieben das die 1GB intern verbaut sind. Und auch das die Speicherkarten im Preis bis zu 40% gesenkt werden sollen.

Wenn das ding in Japan umgerechnet 145€ kostet dann wird sie hier deutlich teurer. Aber die Vita gibts im Bundle mit 10 Download-Games und ner 8GB Speicherkarte für 169€ :confused_alt:

Die PS4 kostet in Japan umgerechnet ja auch nur 303€ :D Hier wird man halt schön gemolken, Steuern hin, Steuern her. Aber dafür kommt die in Japan erst ende Februar 2014 :)
So jetzt legst auf die 300€ noch 19% MWST und zwei drei Prozent Zölle drauf, dann biste locker bei 366€ und dann fehlen noch die Logistikkosten, tada biste schon bei 400€ wenn nicht sogar noch mehr.

Das Ganze wird nur günstiger, wenn man zig Millionen auf einmal verfrachtet aber der Preis geht schon in Ordnung. Sei einfach froh das nicht >600€ wie bei der PS3 verlangt werden.

Wäre die PS Vita günstiger und besser eingebunden bei den Konsolen hätte ich mir auch eine gekauft. Naja, vielleicht kommt das mit der PS4.
 
Top