Problem bei Neuinstallation

Comb@T

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
56
Hallo

also heut is meine neue Festplatte gekommen nun möchte ich alles neu installieren windows auch neu usw.

1.Die neue Festplatte is noch unpationiert. wie patitionier ich sie am besten ohne das windows drauf ist? wie wirde ihr sie aufteilen? (300gb)
2.Wie installier ich windows am besten? festplatte rein windows cd rein von cd starten und dann der installation Folgen??

vill. hatt ja jemand so im kopf was alles wichtig ist

was mach ich am besten mit der alten Platte ? schön sauber machen also sinnlos daten runter und dann extern nutzen?
 

Sublogics

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.818
AW: neu installation bitte um Hilfe!

1. Von der Windows-CD booten und die Installation starten
2. An entsprechender Stelle die Festplatte manuell partitionieren. Du kannst dort selbst auswählen, wieviele Partitionen und welche Größe sie haben sollen. Theoretisch könntest du also z.B. eine Partition anlegen, die halb so groß ist wie die Platte und den Rest unpartitioniert lassen (wenn du z.B. Linux auf einer anderen Part. installieren willst.
3. Der Installation ihren Lauf lassen ;)
4. Nach der Installation sämtliche benötigten Treiber installieren (Chipsatz vom Mainboard, Grafikkarte, Soundkarte (wenn Steckkarte und nicht onboard) usw.
5. Alle Sicherheitsupdates von Windows Update ziehen (am besten auch des Service Pack 2)
6. ausruhen ;)
 

Comb@T

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
56
Zitat von Sublogics:

ja das wäre jetz auch mein weg gewesen. am besten vorherr internet alles ab erst ma firewall drauf service pack 2 und die sicherheits updates kann mann die irgentwo downloaden???

wie is denn das genau werde ich beim booten gefragt wie ich die festplatte aufteilen möchte?? seit ihr euch da sicher? o_0
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (überflüssiges Zitat entfernt & Doppelpost zusammengefügt. Bitte Regeln lesen.)

Caleb

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
229
AW: neu installation bitte um Hilfe!

Ja, ganz sicher :)

Du kannst Dir auch vorher eine bootfähige win XP SP2 CD erstellen,

bzw die wirst Du sogar brauchen wenn Du nur die Standard version hast da Win XP in standard Version nur Festplatten bis 128 GiB erkennt...

Anleitung gibt es hier: https://www.computerbase.de/2004-08/anleitung-service-pack-2-in-windows-xp-cd-integrieren/

Die CD kannst Du einfach mit dem Tool nLite erstellen: http://www.nliteos.com/download.html

Welche Windows Version benutzt Du denn ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sublogics

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.818
AW: neu installation bitte um Hilfe!

Ja, Windows gibt dir die Möglichkeit vor der Installation die Festplatten aufzuteilen, wie du es möchtest - wie ich schon schrieb.
Noch besser wäre die Reihenfolge:
Vor der Neuinstallation alle benötigten, aktuellen Treiber runterzuladen und irgendwo (CD o.ä.) zu speichern. Dann Windows installieren, die gespeicherten Treiber installieren und dann direkt auf Windows Update gehen (Start -> Programme -> Windows Update (ganz oben)) und alles angebotene installieren lassen.
Microsoft überprüft seit einigen Monaten, ob man ein originales Windows benutzt.
Raubkopien können dann nicht ohne weiteres auf die Updates zugreifen. Aber auch dafür gibt es schon simple Lösungen. ;) Aus rechtlichen Gründen dürfen dafür allerdings hier keine Anleitungen gegeben werden.
 

Comb@T

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
56
AW: neu installation bitte um Hilfe!

mh mit der cs is ganz schön aufwendig anders gehts absolut nich? kann ich sie dann später noch aufteilen mit partition magic? oder is das eher nich empfehlen?
 

Comb@T

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
56
Zitat von Caleb:
ja du hast recht habs mir durchgelesen und ich machs lieber bevor irgentson murx ensteht welche nero version wurde denn da verwendet? ich denke mal das is egal? die menüs werden sich bestimmt nich so stark unterscheiden.

ich habe immer nen crc fehler drin is das normal oder wie kopiert ihr das? hab jetz einfach cd inhalt makiert und kopiert auf festplatte.

Hi also ich haben nen großes Problem ich bekomm das service pack nicht intiegriert als fehler bekomm ich die plaatform und sprache muss übereinstimmen service pack2 is deutsch windows auch. Kann mann die festplatte nich noch später nach patitionieren?

also ich wirde dann das sp2 nach installieren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost zusammengeführt - Fullquote entfernt und mal ne nette PM geschrieben ;))

Comb@T

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
56
Hallo ich hab jetz das Sp2 integriet. Hatt auch super geklappt Jetz is das Problem wenn brenn ich mit Nero 7 so eine backup disk welches nero wurde in der anleitung verwendet?habs jetz halbwegs hinbekommen hoffe es klappt bei ersten mal iss gar nich sooo einfach wenns mann noch nie gemacht hat
 
Zuletzt bearbeitet:

SemoX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
73
@ Combat

Hallo

Also mal hin zu den unbeantworteten Fragen.

Du kannst auf jeden Fall sicher mit der Start-CD von WIN XP partitionieren. Bereitete mir nie Probleme...

Wie würde ich sie aufteilen? Also als reine Systempartition für sämtliche Treiber und wichtigen Komponenten würde ich C: mit ca. 10 GB beziffern. Reicht für den Durchschnittsanwender oder -spieler aus.

Dann eine D: Partition für alle Software, die ablaufen soll, z. B. Office, Spiele, Programme aller Art. Größe hängt von Deinen Bedürfnissen ab. 50 GB sollten meistens reichen.

Dann die E: Partition für alles was Du selbst erstellst, abhängig von Deine Bedürfnissen, z.B. Flash-Dateien, Schule- o. Studiumsdateien, Sounds, Pics, etc.

Und weitere Partitionen für größere Bereiche Deines Interesses, z. B. Filme, Backups, etc.

Wenn Dir C: (endgültig) abschmiert, dann einfach Neuinstallation mit vollständg formatieren. D: auch formatieren und Du kannst in einem "worst case scenario" schnell wieder einen vollständig funktionierenden Rechner haben. Alle anderen Daten liegen ja dann rel. "sicher und unangetastet" auf anderen Partitionen. Habe damit die besten Erfahrungen gemacht. Hoffe es hilft Dir auch... ;)

Du kannst selbstverständlich auch später mit Windows partitionieren -> (rechtsklick) Arbeitsplatz -> Verwalten -> Datenträgerverwaltung...

Viele Grüße und Spaß

SemoX
 
Zuletzt bearbeitet:
Top