Probleme Gigabyte GTX 560 448

Liquorice

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
10
Ich habe mir einen neuen PC zusammengestellt. Nachdem ich nun alles zusammengebaut habe und auch alles ohne Probleme läuft, habe ich festgestellt, das die Grafikkarte bei Anwendungen (z.B. Starcraft 2) "komische" Geräusche macht. Dieses Geräusch hört man nur, wenn das Spiel läuft. Es hört sofort auf, sobald man z.B. auf den Desktop wechselt.

Wenn ich die Grafikkarte ausbaue und das Spiel mit der Prozessorgrafik starte gibt es keine Geräusche. Es scheint also sehr sicher von der Grafikkarte zu kommen.

Ich habe das Geräusch aufgenommen und bei youtube hochgeladen, damit ihr euch selber ein Bild machen könnt. Problem

Es liegt nicht am Lüfter. Die habe ich schon manuell hochgedreht und dabei tritt dieses Geräusch nicht auf.

Mein System:
Mainboard: ASRock z68 Pro3 Gen3
Prozessor: Intel Core i5 2400
Grafikkarte: Gigabyte GTX 560 Ti 448 Cores
NT: PSU 550W Antec Truepower

Sollten noch sonstige Informationen gebraucht werden, sagt einfach bescheid.

Ich hoffe jemand kann mir hier helfen. Oder ist es einfach ein Defekt der Karte?
 

S!L3NC3R

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.824
Das ist normal. Nennt sich Spulenfiepen und ist kein Defekt.

Manche Karten haben es andere wiederrum nicht. Hilft nur 14tägiges Rückgaberecht nutzen oder damit leben, da es kein Garantiefall ist.

Kann aber auch vom Netzteil her kommen!
 

asia

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
355
Für mich hört sich das an wie wenn was am Lüfter streift.
 

siCk66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
403
Das nennt man Spulenfiepen / zirpen und kommt von deinen Kondensatoren auf deiner Grafikkarte, schlimm ist dies allerdigns nicht ( nur nervig )
 

Liquorice

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
10
Für mich hört sich das an wie wenn was am Lüfter streift.
Nein, an denen liegt es definitiv nicht. Wie schon geschrieben habe ich sie manuell voll aufgedreht, was keine Änderung des Geräusches bzw. auftreten oder verschwinden des Geräusches bewirkte.
Ergänzung ()

Danke für die schnellen Antworten. Dann ist die Karte wenigstens nicht defekt oder kurz davor... Und dies ist kein Reklamationsgrund? Tritt dies bei allen 560 448 Cores Karten auf? Oder ist es einfach "Pech" das ich eine erwischt habe, bei der dies auftritt?
 

Desmopatrick

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.341
Spulenfiepen ist kein Defekt, hast du einfach "Pech" gehabt!
 

mariozankl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.070
Wenn es dich stört kannst du die Karte ja Umtauschen. Manche Karten fiepen und andere nicht. Liegt nicht an der 560 448.
 
F

Fantom

Gast
ich hatte auch mal spulenfiepen, hat sich mit der zeit gelegt, als ich die karte übertaktet habe

deine karte ist sehr lang, es kann sein, dass sich die freihängende ecke nach unten biegt und der lüfter dann am kühler schleift, hatten alle gainward/palits GTX260 so

heb mal im betreib die ecke bisschen an und guck ob das geräusch weg ist
 

S!L3NC3R

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.824
Es bringt oft was Vsync zu aktivieren. Nein du kannst das nicht Reklamieren du kannst sie nur einschicken und hoffen das die nächste nicht dieses Geräusch hat. Und ja dies kann bei jeder Grafikkarte, Board oder Netzteil auftretten.
 

Liquorice

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
10
Es bringt oft was Vsync zu aktivieren. Nein du kannst das nicht Reklamieren du kannst sie nur einschicken und hoffen das die nächste nicht dieses Geräusch hat. Und ja dies kann bei jeder Grafikkarte, Board oder Netzteil auftretten.
Das hats gebracht! Keine Geräusche mehr da! Danke für den Tip.


Auch an alle anderen Danke vielmals!
 
Top