Probleme meines Systems :)

xxxbasti21xxx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
47
Hallo :)

ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem!
Und zwar habe ich mir ein System zusammengestellt und gekauft, alles zusammengebastelt, WIN7 Ultimate drauf, treiber aus dem netz gezogen und aktualisiert!

Nun habe ich leider ein paar Problemchen :(

1.: Mein Sound knackt wie als wäre ein kabel kaputt oder so!
Dabei ist es egal ob ich den front klinke ausgang nehme, den hintem am I/O oder per USB!

2.: Mein System stockt irgendwie immermal beim starten von verschiedenen Anwendungen
Welche Anwendung ist da relativ egal^^
Desweiteren freezt mein Firefox (aktuellste version) immermal ein ( es ist wie ein weisses fenster drüber), fängt sich aber in der Regel nach einer weile wieder und geht weiter!

3.: Immermal schalten mein monitor kurz ab (wird schwarz) dies passiert relativ selten aber es passiert :D

Was kann ich tun um diese probleme in den Griff zu bekommen ;)

Nun noch mein System:

Mainboard: ASUS M4A779XTD EVO
Prozessor: AMD Athlon X3 455
RAM: G.SKLILL DDR3 1333mhz 8GB (f3-10666CL9D-8GBRL
Grafikkarte: Gigabyte GTS 450 1024 MB DDR5
Netzteil: Corsair GS600 80+ (600Watt)

Ps.: Das system ist gut gekühlt und läuft bei ca 35°C ;)
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.658
1. das problem kenn ich aus win 2k zeiten, wenn keine mainboardtreiber installiert waren --> für alle geräte treiber installieren für die du welche findest
2. & 3. meiner ansicht nach ein DWM - Problem --> grakatreiber updaten
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.114
Versuch's mal nur mit einem Riegel Arbeitsspeicher.
Steht der RAM auf der Kompatibilitätsliste des Mainboards?
 

OTS87

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
220
Herzlich Willkommen im Forum.

Ist das dein erstes selbst zusammengebautes System?

Kontolliere bitte zu erst den richtigen Sitz aller Steckverbindungen.
 

xxxbasti21xxx

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
47
Danke für die antworten erstmal ^^

Also das netzteil ist neu so wie der rest ^^

Die treiber hatte ich eigentlich alle neu gemacht ich schau aber nochmal was ich da finden kann!

Der ram steht nicht auf der liste wird aber im GSKILL forum für das board freigegeben ;)
Ergänzung ()

nein es ist nicht mein erstes aber das erste was problemchen macht ^^
Ich habe alle verbindungen mittlerweile sicher 10 mal überprüft :D
Konnte dort keinen fehler feststellen :(
 
M

marcelino1703

Gast
Ich hatte das Problem mit dem schwarzen Bild. Bei mir war es der Grafikkartentreiber der nach einiger Zeit gestreickt hat. Zieh einfach mal einen alten Treiber drauf. Das mit dem Stocken kann auch von der Festplatte kommen und muss nicht immer der Ram sein. Das mit Fozilla hab ich auch, aber seit der Mozilla 4 draußen ist hab ich dieses Problem nicht mehr.
 
G

-GL4x-

Gast
du köntest erstmal ein live-linux booten und ein bischen damit "rumspielen". surfen, sound testen etc.
 

SonyXP

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.711
Knisternder Sound - lange her, dass ich diese Probleme mal hatte.
Noch zu nForce 4 Zeiten - PCI Delay Timer war hier das Stichwort.

Haste im Bios mal an solchen Werten - und wenn nur aus Versehen - etwas verstellt? ;)

Ansonsten führt auch instabiler Speicher zu solchen Symptomen - sei es nun durch zu scharfe Timings, zu wenig Spannung (die angelete muss nicht immer die tatsächliche sein - undervoltung Problem) oder sonstige Inkompatibilitäten. Der Tipp, nur einen Riegel zu benutzen kam ja schon - unbedingt auch einmal Memtest und ein Stresstool wie Prime zur Hilfe heranziehen. Sollten da Fehler auftauchen, wissen wir schonmal mehr.

Schlechte Soundkartentreiber sind auch nicht selten schuld - Creative X-Fi Besitzer können hier vielleicht unterschreiben ;) (Eine ältere Treiberversion ist hier einen Test wert).

Da das System öfter "hängt", "kann" auch ein Indiz für eine defekte Festplatte sein. Überprüf mal die Einträge im Windows Ereignisprotokoll (System und Anwendung) auf markierte Probleminfos. Da steht dann z.B. soetwas wie "...auf dem Gerät xyz konnte nicht ausgelagert werden" oder ähnliches, wenn die Festplatten beim Lesen / Schreiben auf einen defekten Sektor gestoßen ist.

Halt uns auf dem Laufenden! :)
 

madterminator

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
89
Hallo,

für mich sieht es eher nach einem Ram-Problem aus.

Ram (oder überhaupt irgendwelche anderen Komponenten) sind aber nicht übertaktet?

Vielleicht auch mal einer niedrigeren Ram-Takt ausprobieren. Es kann manchmal da zu Problemen in der Anpassung kommen.

Hmmmjaaaa... wieder zu langsam...
 

Ghost-Rider

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
158
Herzlich Willkommen.

Um den RAM zu testen kannst du auch "memtest" verwenden.
 

xxxbasti21xxx

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
47
Hallo!
Danke erstmal für die antworten nun einer nach dem anderen :D

Also die stresstest mach ich nachher muss erstmal mein kind aus der kita holen!

Den sound habe ich nun 3 mal neu installiert (verschiedene versionen) ^^
Das gleiche problem, mir ist nur aufgefallen das dies NUR Rechts dolle knattert, links fast gar nicht oder nur minimal hörbar!

Und nein das headset ist es nicht ^^ ist bei 2 3,5 klinke kopfhörern sowie bei meinem USB Headset das gleiche :D

Das mit dem Ram werde ich auch ausprobieren!


Und nochmal allgemein, der PC ist nicht übertacktet und im BIOS nichts verstellt! ;)
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.658
mit einer linux live CD booten und versuchen die probleme nachzustellen ist eine gute idee. damit kannst du dann auscchließen das es sich um einen softwarefehler handelt, falls die probleme da auch auftreten!
 

xxxbasti21xxx

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
47
mhh oki ich boote gleich mal von cd!

Also der Memtest hat sich nun 2 stunden durch mein system geackert mit 0 Errors ;)

Wie funktioniert das Prime95?
Ich hab davon keine ahnung, habs zwar runtergeladen aber irgendwie weiss ich nicht wie er nun testen soll und wo ich die resultate sehe :D
Ergänzung ()

Sooo ich habe nun das system neu aufgespielt!
habe im bios ahci(oder so ähnlich) :D eingeschaltet und nun geht alles komischerweise ohne probleme!

kann es was damit zu tun haben?
Oder war es ein zufall?
 

SonyXP

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.711
Schön, dass alles wieder läuft - Dann hoffen wir mal, dass alles so bleibt :)

Ja, manchmal steckt der Wurm im Detail. Ne Neuinstallation hat auch so manch erfahrenem PCler sicherlich schon eine Menge Kummer erspart. Auch, wenn der Wissensdurst nach dem "Warum ging jetzt xyz nicht" ... nicht gestillt wurde.

Packen wir es in die Schachtel "Vermurkste Windows Installation" ;)

Außerdem wird man mit jeder Neuinstallation immer routinierter - aus vielen Stunden (oder Tagen?^^) werden 2-3 Stunden und das System sitzt wieder.
 

xxxbasti21xxx

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
47
Ohja das kenn ich :D
Wie lange ich früher brauchte :D

Nun war die kiste in 1h wieder am laufen und nach 3 mit allem versorgt was er braucht :D
 
Top