Probleme mit alten Spielen!

Shen Long

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
120
Erstmal sorry! Ich weis nicht recht, in welches Forum ich diesen Topic stellen soll?!

Hier zu meinem Problem:

Ich bin absoluter Fan der wipEout-Serie auf der PlayStation1/2. Habe jetzt endlich ein niegelnagelneues wipEout2097/XL für meinen PC ergattern können.
Erstmal hat XP rumgezickt und mir erzählen wollen, dass das Spiel nur auf WIN95 läuft. Nachdem ich den KompatibilitätsModus erzwungen habe, ging's dann endlich doch.

Jetzt der Brüller: Das Spiel läuft mit ca. 1450Frames/sec. Also gänzlich unspielbar. :freak:

Nachdem ich dann den Monitor auf 60Hz getellt und das Spiel vertikal synchronisiert habe, läuft's jetzt mit 60frames/sec. das iss leider immer noch zu schnell! Optimal wären 30-35frames... dann hätte es Originalgeschwindigkeit.

Hier die Frage: Gibt's ein Zusatztool, mit dem ich generell Framerates fixen kann?! Ich will mir nicht extra für wipEout 'nen K6 mit GeForce 2 zulegen.... :(

Bin für jeden Tip dankbar.

(PS: Dir Graka runtertakten ginge auch, nervt mich aber)
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
ja das gibt so ein tool hab ich irrgentwo bei mir mal gesehen ich
versuch es mal zu suchen kann aber nix versprechen.
 

Shen Long

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
120
Ich habe Google auch schon auf den Kopf gestellt, kann aber nicht wirklich einen Stand-alone Framelimiter finden...
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.533
Vielleicht den Rechner extrem untertakten (vielleicht auf 600MHz oder noch weniger wenn möglich).

Mfg Schrotti
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.197

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
wie wärs du versuchst es mal mit "dosbox" als emulator? da kann man cpu cycles festlegen und damit sowas ähnliches wie die geschwindigkeit.
 

Shen Long

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
120
Zitat von guillome:
http://www.geocities.com/kulhain/turbo.zip
mit diesem programm kann man den rechner software-seitig bremsen. danach müsste das spiel ohne probleme funktionieren

Dieses Tool habe ich schon ausprobiert. ich müsste dann runter auf 30%, nur kommt's dann zu unschönen stotterern im Spiel?! Das klappt ergo net so doll... geht zwar aber völlig un-smooth

Das beste Ergebnis hatt ich bis jetzt durch locken der Framerate via V-SYNC in 60Hz. Ich müsste aber runter auf 30Frames... menno, muss doch sowas geben... :mad:

Zitat von -)sangai(-xeno:
wie wärs du versuchst es mal mit "dosbox" als emulator? da kann man cpu cycles festlegen und damit sowas ähnliches wie die geschwindigkeit.
Da habe ich jetzt ja mal garkeine Ahnung von, und ob ein win95 Spiel mit DX-Ünterstützung überhaupt unter DOS läuft, weis ich auch net?!
 
Zuletzt bearbeitet:

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
Zitat von Shen Long:
Ja, das geht wohl. Ich will das aber umgehen... muss doch irgendwo in den Weiten des Internets ein StandAlone-Framelimiter geben?! *ZORN*

Nein, sowas kann es schon aus technischen Gruenden nicht geben.
Kein externes Programm kann ohne weiteres in interne Ablaeufe eines anderen Programmes eingreifen, das waere aber noetig um die Anzahl an berechneten Frames pro Sekunde beeinflussen zu koennen.

Zum Glueck ist die Anzahl an solch dummer Software wo die Spielgeschwindigkeit direkt von der Rechner-Leistung abhaengt sehr gering.


Was helfen koennte ist ein Programm, das einfach nur CPU-Zeit verbraucht und sonst nichts tut, so etwas gibt es.
 
Top