Probleme mit Grafikkarte...

MoMa1

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit gestern habe Ich ein Grafikproblem, welches durch eine Neuinstallation nicht behoben werden konnte.
Ich habe mir diesen Laptop erst vor Kurzem (3-4 Monate) gekauft und wäre über ein Hardwareproblem überrascht. (MSI Laptop)

Ich füge ein Screenshot ein, damit Sie sehen können, um welches Problem es sich handelt.
Grafikfehler.jpg

Die Farben sind eher rötlich und es bleiben Schichten von anderen Screens auf dem Bildschirm hängen.
Hat irgendeiner einen Tipp? Ansonsten gehe ich morgen zum Media Markt...

Ich freue mich auf eure Antworten.
Liebe Grüße,
 

OR4LIFE

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.098
Könnte der Vram sein
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.276
VRAM defekt. Geh zu Media Markt und besteh im Rahmen der Gewährleistung auf ein Austauschgerät. Lass dich nicht mit einer Reperatur abspeisen, die dann gute 6 Wochen dauern wird.
 

MoMa1

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Vielen Dank für die Antworten, ich werde dies morgen machen.
Ich habe hinten die Abdeckung aufgemachtu m zu schauen ob es einen wackelkontakt gibt, somit habe ich dieses Guaranteebreach durchbrochen. Glaubt ihr die werden deswegen Probleme machen? Garantie ist ja nicht Gewährleistung..
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.276
Du stellst dir das falsch vor. Bei einem Notebook hat man so gut wie fast keine einzelnen Komponenten mehr, d.h. alles bis auf die CPU, RAM, angestecke Festplatte, sind fest auf dem Mainboard verlötet. Auch der VRAM, der nichts mit dem normalen wechselbaren Arbeitsspreicher (RAM) zu tun hat. Bei der Reperatur bedeutet dass dann zumeist, dass einfach das komplette Mainboard getauscht wird. Wackelkontakt gibt es höchstens noch beim Ladestecker, aber ansonsten eigentlich nicht mehr bei Notebooks.

Dass Garantie nicht gleich Gewährleistung ist, hast du richtig erkannt. Wenn du dich ausdrücklich auf die gesetzliche Gewährleistung berufst, dann ist das mit dem Garantie-Siegel egal. (Kann sein, dass der Media Markt Mitarbeiter da evtl. rumrüffelt, da viele von denen einfach unqualifziert sind.) Wenn du dein Gerät erst vor 3-4 Monaten gekauft hast, bist du sowieso fein raus, da bei einem Defekt in den ersten 6 Monaten ab Kaufdatum davon ausgegangen wird, dass das Notebook von Anfang an schon nicht mangelfrei war.
 

MoMa1

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Ich bedanke mich recht herzlich für deine ausführliche Antwort.
 
Top