Probleme mit Grafiktreibern nach bzw. mit Windows 10 Neuinstallation

Conzi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
18
Hallo alle zusammen,

nachdem ich nun Windows 10 auf meinem System

AMD Phenom II X4 955 BE mit Scythe Mugen 2 Rev. B
Gigabyte GA-770TA-UD3
2xG.Skill 4GB KIT RipJaws PC3-10667 DDR3-1333 CL9 RL
120GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA (Windows)
WD Caviar Caviar Black 1000GB SATAIII 64MB (Daten)
Club 3D HD 5850 OC 1024MB GDDR5 PCIe 2.1

installiert habe, kann ich für die Grafikkarte einfach keine Treiber installieren :(
Im Geräte-Manager wird mir die Karte als "Microsoft Basic Display Adapter" angezeigt.
Wenn ich versuche den aktuellen Treiber 15.7.1 zu installieren, schlägt die Installation fehl (das Protokoll gibt dabei nur "Treiberinstallation: die Installation ist fehlgeschlagen" her).
Versuche ich die automatische Aktualisierung über Windows, ist die optimale Treibersoftware für die Karte angeblich bereits installiert.
Wenn ich manuell nach Treibern auf dem PC suche (z.B. nach den inf-Dateien des 15.7.1 Treiber-Pakets), endet das mit der Meldung "Fehler beim Installieren der Treibersoftware für das Gerät". Dabei wurde die Karte aber wenigstens als AMD Radeon HD 5800 Series bezeichnet.

Ich freue mich sehr über eure Lösungsvorschläge und falls euch noch Angaben fehlen, werde ich versuchen diese nachzureichen.

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße,
Conzi
 

Racer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
632
Versuchs doch mal mit dem neusten beta Treiber 15.11
 

nicknackman1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.542
... kann ich für die Grafikkarte einfach keine Treiber installieren :(
Wenn ich versuche den aktuellen Treiber 15.7.1 zu installieren
Weil die aktuelle Windows Version den Treiber 15.10 bereits installiert hat! Es macht ja wohl keinen Sinn eine ältere Treiberversion über eine aktuellere zu installieren. Deshalb geht es auch nicht!
 

Conzi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
18
Auf die Idee war ich auch schon gekommen, aber um ganz sicher zu gehen habe ich alle 3 Varianten nochmal mit 5.11. wiederholt.
Das ernüchternde Ergebnis ist identisch zu 5.7.1:
Im Geräte-Manager wird mir die Karte als "Microsoft Basic Display Adapter" angezeigt.
Wenn ich versuche den aktuellen Treiber 15.11 per Rechtsklick als Administrator zu installieren, schlägt die Installation fehl (das Protokoll gibt dabei nur "Treiberinstallation: die Installation ist fehlgeschlagen" für die AMD Bildschirmtreiber und die HDMI Audio Treiber her).
Versuche ich die automatische Aktualisierung über Windows, ist die optimale Treibersoftware für die Karte angeblich bereits installiert.
Wenn ich manuell nach Treibern auf dem PC suche (z.B. nach den inf-Dateien des 15.11 Treiber-Pakets), endet das mit der Meldung "Fehler beim Installieren der Treibersoftware für das Gerät". Dabei wurde die Karte aber wenigstens als AMD Radeon HD 5800 Series bezeichnet.

Edit: Ich weiß nicht ob es bei der Problemsuche hilft, aber Updates lassen sich auch nicht installieren (Fehler 0x8007ffff). Wenn ich die Problembehandlung für Windows Update starte bekomme ich die Meldung:
Fehler bei der Problembehandlung:
Die Problembehandlung kann aufgrund eines Problems nicht gestartet werden.
Fehlercode 0x80070057
 
Zuletzt bearbeitet:

R4Z3R

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
611
Fange halt nochnal von vorne und und installiere Windows - eine Karte wie die Radeon 5850 wird zu 99,99% beim ersten Windows-Update-Lauf vollautomatisch mit den richtigen Treibern versorgt. Lasse die Updates mal alle durchlaufen bevor du irgendwelche anderen Treiber installierst.

Ein System, dessen Hardware schon einige Jahre verfügbar ist, sollte in der Regel vollautomatisch mit allem drum und dran ausgestattet werden, da dürfte nach allen Windows-Updaten nichts mehr Essentielles fehlen.

Klingt alles ein bisschen "zerschossen", auch dass die Fehlerbehandlung nicht startet oder die Treiber nicht installiert werden.

Gibts noch irgendwelche Radom-Fehler, also Hänger oder unerwartete Fehlemerldungen an anderen Stellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Conzi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
18
Vielen Dank für eure Antworten.

Eine Neuinstallation hat tatsächlich Abhilfe geschafft, jetzt wurden die Treiber (und auch gleich das CCC) für die 5850 automatisch installiert und haben auch funktioniert. :D

Im Geräte-Manager ist nach allen Updates noch "Marvel 91xx Config" mit einem Fragezeichen übrig geblieben. Kann der Controller da so stehen bleiben oder gibt es Win10-taugliche Treiber fürs Gigabyte GA-770TA-UD3 die man da nachinstallieren kann?

"Marvel 91xx Config" wird mir übrigens zusammen mit meiner Win10-SSD (hängt am entsprechenden SATA-Port auf dem Board) als auswerfbares Gerät angezeigt :lol:
 

Conzi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
18
Dankeschön, der Treiber hat wunderbar funktioniert - das Fragezeichen ist weg und der Marvel ist jetzt bei den Systemgeräten einsortiert. :daumen:
 
Top