Probleme mit Windows-Uhr

cantknoweveryth

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Hallo! :)

Wenn ich meinen Computer (Desktop-PC) starte, zeigt die Uhr Nonsense an. :freak:
Z.B. 2.00 wenn es nachmittags 13.00 Uhr ist. Kann eine ermüdende BIOS-Batterie die Ursache sein?
Was gäb 's beim Austausch zu beachten?
Für kompetente Antworten ist dankbar:

cke:king:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kausalat

Gast
Wenn das Datum überhaupt nicht stimmt (etwa: 1. Januar), ist die Bios-Batterie leer.

Ist das Datum halbwegs korrekt, könntest du einfach eine falsche Zeitzone eingestellt haben.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.693
Moin,

dein Problem ist ein Anzeichen von einer leeren oder sehr schwachen BIOS-Batterie. Halt Rechner stromlos machen. Ein- bis zweimal Powerknopf betätigen und auf die richtige Voltzahl der Batterie achten. Bekommst beim Uhrmacher. Sind meistens nicht teurer als 5 €, wenn überhaupt. Danach mußt halt dein BIOS auf die Konfiguration bringen, wie du sie jetzt hast.

Da wars. ;)

MfG
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Definitiv nicht der Fall: Amsterdam, Berlin ... i.O.!!!
Ergänzung ()

Und gibt 's da nichts weiter zu beachten?
Zylinderzahl usw. der Platte soll ja heut' automatisch erkannt werden, also nur BIOS-Datum und -Uhrzeit einzutragen, wenn überhaupt?

cke:king:
 
K

Kausalat

Gast
Sofern du weitere Änderungen im Bios durchgeführt hast (Übertaktung, Spannungsanpassung, Lüftersteuerungsprofile, Boot-Reihenfolge etc.), werden diese nach dem Batterietausch verloren gehen (sofern sie nicht schon jetzt weg sind) und durch Standardeinstellungen ersetzt. Jene Optionen müsstest du anschließend neu konfigurieren.
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Auf deutsch gesagt: Mir kommt es darauf an, dass die Kiste anschließend noch hochfährt!

cke:king:
 
K

Kausalat

Gast
Sie wird problemlos hochfahren ;), wird sich aber unter Umständen anders verhalten als früher. Gründe: siehe oben.
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.053
Der Rechner fährt auch ohne BIOS Batterie hoch, diese ist dafür nicht notwendig. Nur die BIOS Einstellungen inkl. Datum und Ihrzeit sind dann ständig zurückgesetzt sobald kein Strom mehr anliegt. Solange das Netzteil aber noch Saft hat und nicht an irgendeinem mechanischem Schalter ausgeschalten wurde merkt sich der PC auch das alles noch. Die Batterie ist nur dafür da sich eben die Einstellungen und aktuelle Zeit zu behalten und auch nur dann, wenn der PC komplett vom Strom getrennt ist/wurde.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.960
es könnte sein... könnte.... dass du ein cmos-reset machen musst, dazu im handbuch des mainboardes lesen wie das geht... aber das ist selten bei einem batteriewechsel...

es gibt übrigens auch viren/trojaner, die mit der uhr spielen...
 
Top