Programme auf dem Bildschirm starten auf dem ich sie anklicke

GreenDie

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
82
Hallo.

Mich nervt es:
Chrome öffnet sich immer auf dem Monitor, auf dem ich ihn als letztes hatte, oder auf dem schon Tabs sind..
Ich möchte, wenn ich auf dem Zweiten Bildschirm in der Taskleiste auf den Browser klicke auch, dass das Programm auch auf dem geöffnet wird, auf dem ich das Symbol betätigt habe. EGAL WAS!

Ich kann mir vorstellen, dass das etwas schwierig werden müsste.

Hoffe trotzdem kann mir ein Tutorial geben, oder vielleicht kenne ich eine Einstellung nicht... Evtl. hat jemand auch eine Kompromiss Lösung.

Denke mal ich bin nicht der einzige, den es nervt immer die TABS hin und her zu schieben.
(ich hab ein 1440p (auf dem Couchtisch) und ein 4K Tv hinten an der Wand (darüber).

Außerdem habe ich so einen Streifen, vom Programm auf dem oberen Display.

Danke im Voraus.
 

Anhänge

  • 16178389729621005382451693495865.jpg
    16178389729621005382451693495865.jpg
    614,4 KB · Aufrufe: 39

Sebbi

Vice Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
6.742
für ein Programm, welches du "doppelt" starten willst, wird dies wohl nicht möglich sein,

ansonsten könntest du mit fancyzones definieren, auf welchen Monitor das Programm geöffnet werden soll
Außerdem habe ich so einen Streifen, vom Programm auf dem oberen Display.

müsste weggehen, wenn du das entsprechende Programm maximierst auf den Bildschirm oder in einen Randlosen zustand versetzt.
 

GreenDie

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
82
für ein Programm, welches du "doppelt" starten willst, wird dies wohl nicht möglich sein,

ansonsten könntest du mit fancyzones definieren, auf welchen Monitor das Programm geöffnet werden soll

müsste weggehen, wenn du das entsprechende Programm maximierst auf den Bildschirm oder in einen Randlosen zustand versetzt.
Ja genau. Meist habe ich auf dem Bildschirm Chrome offen. Und möchte YT oder andere Streamings auf dem TV anschalten...
Muss ich wohl über die Tastenkombi Win Shift Pfeil regeln. Auf jeden Fall schonmal einfacher als mit der Maus verschieben. Evtl. Mach ich ein Hotkey draus.. ja Easy mach ich!
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
12.254
…zu Deutsch also: Nein, MS ist völlig unfähig mehrere Monitore und auch Virtuelle Desktops ergonomisch bedeenbar zu machen.
Aber so was ist aus Redmond gut bekannt.

Du wirst damit leben müssen, dass (hoffentlich…) ein Programm X auch immer auf Bildschirm A aufgeht, von wo immer aus es gestartet wird.

CN8
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
44.893
Und woher soll Windows wissen, wo es Programm X starten soll? Es macht es so, wie der User es getan hat. Öffnet es auf dem Bildschirm, auf dem es zuvor gestartet wurde. Existiert dieser nicht, wird es auf dem primären geöffnet. Was ist daran unergonomisch? Was Du suchst ist eher telepathisches Verhalten. Das wird Windows nie erlangen.
 

Sebbi

Vice Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
6.742
Top