News Projekt-Athena-Chromebook: Samsung Galaxy Chromebook - Core i5 & UHD ab 1.000 USD

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.136

Roesi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
473

AYAlf

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.439
Meiner Meinung nach ist das nur der Versuch Apple im Notebookmarkt, in Amerika, in die Schranken zu weisen.
Hier in Deutschland hat weder Apple noch Chrome eine mögliche Basis für Otto Normalverbraucher.
Microsoft bestimmt das Leben im Büro und im privaten Bereich der PC Technologie.
 

CPU2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
340
Also in D wird man mit solch teuren Modellen gar nichts erreichen. Ich denke deswegen auch nicht, dass es nach Deutschland kommt.
 

Malikos

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
24
Meiner Meinung nach ist das nur der Versuch Apple im Notebookmarkt, in Amerika, in die Schranken zu weisen.
Hier in Deutschland hat weder Apple noch Chrome eine mögliche Basis für Otto Normalverbraucher.
Microsoft bestimmt das Leben im Büro und im privaten Bereich der PC Technologie.
Schade das MS den Smartphone Markt verschlafen hat... Hatte die Windows Phones bzw Windows aufm Smartphone sehr gerne.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.648
Meiner Meinung nach ist das nur der Versuch Apple im Notebookmarkt, in Amerika, in die Schranken zu weisen.
Hier in Deutschland hat weder Apple noch Chrome eine mögliche Basis für Otto Normalverbraucher.
Microsoft bestimmt das Leben im Büro und im privaten Bereich der PC Technologie.
Sowohl während des Studiums, als auch anschließend hatten mehr als 70% des Freundes- und Bekanntenkreises MacBooks und iPhones. Mag sein, dass die keine Ottos sind, allerdings durchaus Normalverbraucher.
 

Gnasher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
365
Ich gehe mal davon aus nur weil da "Chrome OS" drinne ist, laufen die meisten Handygames und Android Apps da nicht nativ und schnell drauf oder?

Klingt dann doch hart nach Nische...
 

DerKonfigurator

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.098
Mag sein, dass die keine Ottos sind, allerdings durchaus Normalverbraucher.
Ist Apple nicht ein Bisschen teuer für nen Student? Würde jetzt mal nicht behaupten dass sich ein Otto- Normalverbraucher " Student " sich ein Macbook & ein Iphone noch dazu leisten kann.
[Wobei dass auch immer eine Frage der Prioritätensetzung ist]
 

Ilsan

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2.121
Links und Rechts wenigstens einmal USB-Typ C sollte echt Standard werden. Ich hasse es immer wenn der Ladeport grad an der falschen Stelle sitzt. Optional dazu noch einen Typ A Port
 

crackett

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
738
Von den guten Chromebooks, die ich kaufen würde, wurde in DE bislang nichts angeboten und dann heißt es, es gäbe hierzulande keinen Absatz.... Hier gibt es meist nur den Mist mit der Hardware aus dem letzten Jahrzehnt....
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.281

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.463
@Krautmaster: laut der Umfrage läuft so jedes 10. Notebook hier mit Linux, so wenig ist das gar nicht. Ist wohl doch nicht so nutzlos.
 
M

MEDIC-on-DUTY

Gast
Ist die Farbe wirklich deren Ernst oder ist das ein neues Werbegeschenk von Vodafone?
 

gua*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
99
Von den guten Chromebooks, die ich kaufen würde, wurde in DE bislang nichts angeboten und dann heißt es, es gäbe hierzulande keinen Absatz.... Hier gibt es meist nur den Mist mit der Hardware aus dem letzten Jahrzehnt....
Genau das ist das Problem, ich käme beim Notebook ohne vollwertiges Windows oder MacOS vollkommen klar. Browserfunktionen und Google Docs reichen mir vollkommen. Was ich jedoch möchte ist ein hochwertiges Gerät, gute Materialwauswahl und gutes Design. Nur kriegt man dies bei den Chromebooks hierzulande nicht.
 

MrDanielVie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
59
Warum sollte ich mich bei einen 1000 Euro Gerät mit einem I5 und 8 GB auf Chrome OS beschränken? Da gehört Windows oder Linux drauf. Verstehe den sinn nicht. Dachte Chrome OS wäre für Billigrecher entwickelt worden. Für Schulen und ärmere Länder.
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.612
Naja das nette an Chromebooks: meistens kann man Linux drauf installieren und dann läuft da mit Coreboot auch noch Open Source Firmware.
sollte da nicht auch ganz ordinär windows drauf laufen?
Ergänzung ()

Ist Apple nicht ein Bisschen teuer für nen Student? Würde jetzt mal nicht behaupten dass sich ein Otto- Normalverbraucher " Student " sich ein Macbook & ein Iphone noch dazu leisten kann.
[Wobei dass auch immer eine Frage der Prioritätensetzung ist]
hotel mama / papa... :)
 
Top