Prozessor wechseln?

hoffi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
62
Hai Forumbaseler;) ,

was meint ihr:

Ich besitze im Moment einen Pentium 4 2,66 Ghz Northwood mit 533Mhz FSB und bin am überlegen, ob ich auf einen P4 3,2 Ghz Prescott umrüsten soll. Der Rechner wird hauptsächlich zum Spielen und für Video-Encoding verwendet. Lohnt sich der Umstieg oder nicht???

mfg
 

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.348
Lohnt sich nur wen du au ne anständige Grafikkarte hast. An sonsten bleibt der PC gleich schnell in den Games.
 

hoffi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
62
Ich hab eine Geforce 6800@gt. Spiele hauptsächlich CSS oder Battlefield2
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.165
da er auch mit video macht wird sich der umstieg schon lohnen da ja die cpu rechnen tut und nicht die gpu.
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Wichtige Frage wäre was für ein Mainboard du hast, ob die neue CPU überhaupt da drauf geht. ;)

Und nimm lieber einen P4 Northwood, werden nicht so heiss wie die Prescott.
 
Zuletzt bearbeitet:

hoffi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
62
Danke für die raschen Antworten.
Also der Prozessor würde laufen, habe das ASRock:) P4Dual-880Pro, welches FSB 533/800 unterstützt und Proziss mit bis zu 3,4 ghz.

mfg
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.165
na siehst du und bei video bearbeiten ist reine rechenleistung gefragt. ram kann natürlich auch nich schaden und grafikkarte sowieso nicht. wer ein richtigen spiele rechner hat der kann mit dem im grunde alles anstellen da ja spiele die meiste performance brauchen.
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762

hoffi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
62
Also ihr habt mich überredet;)

Ich hab den Arctic Cooling Freezer 4, der is ausgelegt bis 3600mhz.
Welchen P4 soll ich nehmen, Prescott oder Northwood (was bringen die 512kb mehr Cache des Prescotts)? Welcher lässt sich besser übertakten?

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.183
Auf Sockel 478 Basis würde ich mir einen Northwood organisieren.
Läuft kühler, ist wenn man etwas sucht auch recht günstig zu bekommen. Übertaktbarkeit variiert, aber so ein 3,0er Nortwood kann schon gut gehen. Garantieren kann man dir aber nichts.
Allerdings ist dein AsRock board für alles andere als für´s übertakten ausgelegt.
 

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.348
Ich bin vor ein paar Tagen zu einem P4 3.4Ghz HT Northwood Sockel 478 gekommen :D Wen du noch nen 3.2 Northwood findest haste glück. Der Northwood ist etwas schneller als der Presi und erzeugt weniger wärme wie oben schon gesagt.
 
Top