News Prozessoren als „Drogen-in-a-Box“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.010
Dass die US-Drogenbehörde DEA (Drug Enforcement Administration) die skurrilsten Drogen-Verstecke aushebt, dürfte soweit allgemein bekannt sein. Eine neue Variante gab es für die Fahnder im November. Dort wurden acht Pentium 4-Prozessoren „In-a-Box“ gefunden, die innen einiges mehr als nur rohe CPU-Leistung zu bieten hatten.

Zur News: Prozessoren als „Drogen-in-a-Box“
 

•FLOPPY•

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
49
haha, genial, dass nenn ich mal tricky.

ich wundere mich nur, wie die drogenbehörde denen auf die spur gekommen ist.

mfg,
•FLOPPY•
 

Sunnyboy87

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
170
auch ned schlecht... solange denen nicht die Ideen ausgehen :D

70% Heroin... und was sind dann die anderen 30%? Da hat wohl wieder jemand gestreckt.
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
Jetzt versteh ich endlich, was die mit Computersucht meinen *gg*
 

Silencer83

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
651
verstecke gibts ... schön wenn sie dennoch gefunden werden!
 

Stats-Paddi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
278
darauf muss man erst mal kommen... das war bestimmt irgendein computer-drogen-freak :D
 

ButchA_xXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
308
:freak:: bestimmt ... ABER NUR einige Pentium 4 User - Core 2 Dou User und AMD-User sind generell Clean wie Meister Proppers Glatze ...
 

TheCadillacMan

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.292
Bald wird man in den USA sofort verhaftet, wenn man sagt, dass man sich einen neuen Pentium 4 gekauft hat. :D

Aber im Ernst:
Echt unglaublich auf welche Ideen Drogendealer heutzutage kommen. :freak:
 

penzkiller

Newbie
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4
bei einem P4 wür dich auch zu Drogen greifen.
ne Scherz, aber das mit dem Suchtpotenzial ist jetzt wohl geklärt, darum bin ich süchtig nach meinen selber zusammengebauten PC
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.842
Ich finde das ehrlich gesagt überhaupt nicht lustig ... Außerdem können wir kaum erahnen, welche Verstecke noch Verwendung finden, um diesen verschnittenen Dreck zu den Drogenkranken befördern zu können. Letztlich zeigt das doch nur, wie vielfältig, planmäßig und perfide dieses Geschäft ist...
 

r0Xus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.200
ich stell mir gerade vor so ein ding is abhanden gekommen und irgend so ein typ hat so einen kühler auf seinem proz sitzen hat und sich wundert warum die alten Pentium 4 wieder mal so heiß laufen:D
 
B

brainscan

Gast
Also sollte irgendein Computer seltsamerweise oft abstürzen ... jetzt ist klar wieso :freak:
 

realmaxpayne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.601
Jetzt weiß ich warum Intel CPUs immer so teuer warn ^^
Und warum der Boxed-Kühler nix taugt ;-)
mfg
 

Kamikazedoc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.362
Genial, die Leute ham echt abartige Ideen, um Drogen zu schmugeln, aber warum ausgerechnet Pentium IV, dass die Amis die Dinger noch verwenden, is krass. Naja, ich bin als AMD-User mit Thermalright-Kühler sauber, dort sind definitiv keine Drogen drin *g*.
 

nJoy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
43
da guck ich direkt auchmal in meinem kühler nach ;)

mir war auch schon immer nicht klar warum da so en riesen hohlraum unter dem lüfter war...hab den mal aus fetz auseinander gebaut :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top