News PSP: Sicherheitslücke entdeckt

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Wie die Spezialisten der Softwarefirma Panda Software nun herausgefunden haben, besitzt Sonys tragbare „PlayStation Portable“-Konsole eine Sicherheitslücke in der Firmware. Über diese können Angreifer bösartigen Code in das Gerät einschleusen und so an geheime Daten des Besitzers kommen.

Zur News: PSP: Sicherheitslücke entdeckt
 

PoW3rUp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
89
Oh nein... Dann erfährt jemand mein Nickname :) okay, dass es solche Lücken nicht geben darf, damit bin ich einverstanden. Aber diese eher unwichtigen Sicherheitslücke eine News zu geben... nicht berechtigt!
 

sourcefreak

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.090
Exploits für die PSP ist nix neues und wer wichtige Daten auf einem Sony Handheld hat, ist echt selber schuld.
 

Butterbemme

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.153
Die aktuelle Firmware ist noch nicht geknackt, vielleicht liefert der Exploit ein Hintertürchen um auch von FWs über 2.60 downgraden zu können.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.360
tjoa, und weiter? wenn ich ne psp hätte, würde ich damit spiele spielen und nicht irgendwelche passwörter abspeichern... nichtsdestotrotz sollte das nicht vorkommen. und microsoft hat da nicht seine finger mit im spiel? :evillol:

so long and greetz
 

Butterbemme

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.153
@10
tatsache, die 2.71 kann man seit knapp 2 Wochen downgraden. :o Und das bloß mit nem Bild, da hätte ich mir den Terz mit GTA ersteigern und wieder verkaufen vor 3 Wochen sparen können... :)
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Mal ganz ehrlich was ist den heutzutage überhaupt noch sicher, außer das wir alle mal sterben müssen?

Am besten gar keine Geräte solcher Art mehr benutzen wenn man unsicher ist. Genauso sehe ich das auch bei den Betriebssytemen, ich wage mal zu behaupten das Windows 98 sicherer ist als das Windows XP, weil je umfangreicher die technischen Neuerungen werden desto mehr kann daran kaputt gehen bzw. unsicherer werden, oder etwa nicht?
 

ATE

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
76
...unnütze News...wen interessierts - euch kann man garnichts mehr rechtmachen wie?
Ihr lest lieber News in der hervorgeht, dass soeben der 100ste Hersteller die 500ste übertaktete Grafikkarte auf den Markt wirft.

@ManPon
Schleichwerbung macht man normalerweise nicht mit negativen News.
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.945
Ist diese News negativ? Es wäre negativ, wenn man auf PSPs selbst geschriebene Software ausführen könnte. Vielleicht sollte Sony anfangen MS zu kopieren. Auf subventionierter Hardware kann man selbstgeschriebene Programme laufen lassen, wenn man sich freikauft.
 

alex22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.163
@Papa Schlumpf
Nein, desto mehr Leute Sicherheitslücken suchen, desto mehr werden auch gefunden. Meistens werden bei den Betriebsystemen gesucht, die weit verbreitet sind -> Windows. Linux benutzen nur wenige, genauso wie Opera. Die Zahl der Sicherheitslücken beim Firefox ist auch gestiegen als der sich verbreitete(glaub ich).
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Man kann auf der PSP selbstgeschriebene Programme ausführen,
aber nur mit der Firmware 1.5 :king:

@20 ;)
Und die Lücke wird wahrscheinlich das sein worauf Dark Alex und Co gewartet haben
um die neuste FW zu knacken. Immerhin is sie auch schon decryptet :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

kugel.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.092
wer persönliche daten auf einer mobilen spielkonsole speichert, der gehört gehackt. erst recht wenn die wlan benutzt, was ja allgemein nich so sicher is.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.722
Scheiße, mein Gameboy wurde gehackt und meine SuperMario Savegames gelöscht ;)

Irgendwie armseelig, dass man jetzt schon nichtmal ne Spielkonsole benutzen kann ohne die alle 2 Wochen upzudaten.
 
Top