News Radeon RX 5500 XT: Die Gerüchteküche ist sich bei den Preisen einig

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.833

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.328
Bin mal gespannt, wo die sich von der Leistung her letztlich einordnen lässt.

Bei einem Einführungspreis von 199€ haben wir dann sicher bald Angebotspreise von 160-170€, was für ne Karte auf (mutmaßlich) GTX 1660 Niveau schon sehr ordentlich wäre.
 

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
445
Bin gespannt. Wenn Stromverbrauch und Leistung passen und sich die Karte damit vor der Konkurrenz nicht verstecken muss, sehe ich da durchaus einen Erfolgskandidaten. Wobei die 4 GB Variante nicht mehr zeitgemäß sein dürfte.
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.403
Die 4GB hätte man sich gleich sparen können. Preis / Leistung wäre bei den Preisen nicht sonderlich toll. Nichts, was man nicht schon seit Jahren in der Klasse hat. In etwa Polaris Geschwindigkeit zu Polaris Preisen.

In fast 3,5 Jahren hat man also lediglich die Effizienz gesteigert. Schade. Damit fällt es nicht so soderlich leicht extrem viele neue Kunden anzulocken. Nichts, was man nicht auch bei Nvidia bekommt und Polariskäufer haben bis heute keinen Nachfolger im gleichen Preisbereich.

Kein schlechter Deal aber auch keine Revolution. Man hätte Ende 2019 / Anfang 2020 eigentlich 50$ günstiger für das gebotene sein müssen, um wirklich interessant für Kunden zu sein.
 

Taxxor

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.943
Also wenn die 4GB Version leicht teurer ist als die 1650Super, was hat man denn dann von der Karte? Sie ist teurer, sie verbraucht mehr, sie leistet weniger.
Die 8GB hätte man für diesen Preis bringen müssen, denn gegen eine 1660 hat die Version noch weniger Chancen
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.580
gerade bei den dram-preisen und der tatsache, dass es nur eine "5er"-karte ist ist das doch etwas teuer. andererseits handelt es sich um den launch-preis vor weihnachten, das wird sich im neuen jahr sicher schnell einpendeln.
 

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.153
die preise scheinen ok ..teurer darf sie auch nicht werden sonst hat sie konkurrenz im eigenen hause durch rx580 und co :D
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.389
Alter Schwede, die Thicc II Pro sieht ja verboten geil aus so ganz in schwarz, besser als meine 5700 Thicc III Ultra
 

K3ks

Commodore
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.940
@iXoDeZz: Von dem was ich so mitgekriegt habe Richtung 580/1060 aber dabei deutlich sparsamer.
Damit ist die Leistung + Preisstagnation imo keine Offenbarung, aber wenigstens ist der Stromverbrauch geringer. (und man kriegt wohl länger neuere Treiber weil neue Generation und dann neue Features blablabla)
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.973
Wird langsam immer interessanter... bin auf den Test gespannt!
 

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.377
OC Versionen werden es schon möglich machen. Da wird die Karte da hin geprügelt. Der Rest zeigt ja im Moment deutlich Richtung 580 mit halben Verbrauch. So richtig "erwärmen" dürfte sich nur die Verwendung in Notebooks als M Version. Mal sehen.
 

BlueSkies

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
302
Ein Jammer, dass die Nitro+ mit Sparbrötchen-PCB kommt, wo der Stromanschluss in der Mitte ist Wie soll ich da im NZXT 200 das Stromkabel ästhetisch verlegen? Da bleibt mir wohl nix anderes übrig, als auf die 5700 Red Dragon auszuweichen :)
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.403
OC Versionen werden es schon möglich machen. Da wird die Karte da hin geprügelt. Der Rest zeigt ja im Moment deutlich Richtung 580 mit halben Verbrauch. So richtig "erwärmen" dürfte sich nur die Verwendung in Notebooks als M Version. Mal sehen.
Dann kann man aber auch fast gleich ein 590 kaufen, wenn man die Karte mit OC auf das Niveau prügeln muss und damit den einzigen echten Vorteil (bessere Effizienz) aufgibt, ist es ein wenig sinnlos.

Die Leistung ist für die kleine Karte ja okay, nur der Preis stimmt halt nicht. Von den technischen Daten ist es eher ein RX560 Nachfolger und dafür ist der Preis einfach zu hoch angesetzt.
 
Top