Anzeige Radeon RX 5600 XT Gaming X & Mech OC: Effiziente 1080p-Gaming-Grafikkarten von MSI [Anzeige]

MSI Technology

MSI Technology
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
2

Darknesss

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
718
Da würde ich lieber zur 5500XT (oder gleich zur 5700) mit 8GB VRAM greifen.
Zwar etwas weniger Leistung, dafür aber deutlich günstiger und mit 8GB auch in Zukunft noch "brauchbarer".
Mit der MSI Radeon RX 5500 XT Mech 8G OC für derzeit 200€ hat MSI selbst schon ein deutlich besseres Gesamtpaket zu bieten.
 

StoppiT

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
50
Das ist mir ja glatt ne "Anzeige" wert ;)
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.176
Wirklich effizient ist davon nur die Gaming X. Die Mech OC ist Standardkost. Zumal die Mech OC auch deutlich lauter ist und dabei noch heißer läuft.

Quelle:
 

Elwies

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2020
Beiträge
276
Da ist man schon im guten Segment für eine 5700!
Meine derzeit aktuelle 5700 ASRock Challanger hat 314€ gekostet, hat 8GB Ram, verbraucht bei 0,950 Volt auch nur 135 Watt und zersägt jedes 5600er Speicherkrüppel zu Staub.

Hier die Temperaturen und der Verbrauch nach 1 Stunde GRID Season 3 in 2560x1440
GridSeason3.JPG

300€ für so eine nicht Fisch- nicht Fleisch Karte, sind eindeutig 60€ bis eher 80€ zu viel. Preis/ Leistung stimmt bei diesen Karten absolut vorn und hinten nicht.
Das könnte ich mir auch nicht Schönreden.
 

4ndroid

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
239
[Anzeige] reicht nicht, allein die Benchmarks sind schon hart verzogen bei der Wahl des Vergleichs... das bekommt einen sehr faden Beigeschmack
 

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
8.692

Pinsel

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
244
OFFTOPIC
interessant... Schon der zweite Hersteller, den ich hier im Forum finde.
Bei MSI und am Beispiel Cherry sehe ich eine positive Entwicklung; zeigt es doch, dass den Herstellern die Meinung auf solchen Portalen wichtig ist und "Kundennähe" aufgebaut werden kann.
Daher WEITER SO!

zum Thema
Ich nenne die MSI 5700XT MechOC mein Eigen. Leider fand ich in keiner namhaften Webseite Tests oder Vergleiche der MechOC. Zufrieden bin ich mit der Karte erst nach einen Ghetto Mod gewesen.
 

Rock Lee

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.189
Habe die 5600XT Gaming X kostenlos als Produkttester bekommen. Die hat den gleichen Kühler wie die 5700XT. Der ist absoluter Overkill und die Lüfter springen beim Zocken erst nach ein paar Minuten an. Ist auch unhörbar die Karte.
Leider etwas zu teuer, weil es für den Preis schon ordentliche 5700er gibt.
 

Discovery_1

Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
2.341
Viel zu teuer AMD. Für mich haben die neuen Karten kein gutes P/L-Verhältnis. Da würde ich weiter auf die ältere Generation setzen (müssen).
 

elmex201

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
595
Da würde ich lieber zur 5500XT (oder gleich zur 5700) mit 8GB VRAM greifen.
Zwar etwas weniger Leistung, dafür aber deutlich günstiger und mit 8GB auch in Zukunft noch "brauchbarer".
Mit der MSI Radeon RX 5500 XT Mech 8G OC für derzeit 200€ hat MSI selbst schon ein deutlich besseres Gesamtpaket zu bieten.
Oder gleich die MSI Radeon RX 5700 Mech GP OC die es für schlappe 20 mehr gibt. Die 5600 XT müsste aktuell auf 250 Euro fallen, um preislich halbwegs attraktiv zu sein.
 

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.882
Den Karten noch Werbemittel hinterher zu werfen macht sie auch nicht besser. Die Fokussierung auf die Effizienz erinnert mich hart an die Fury und deren Speicher sowie Kostenprobleme. Für 220€ würde die 5600 irgendwie passen aber nicht für den gleichen Preis der massiv bessern Konkurrenz aus eigenem Haus.
Ich würde das hier schon als Abverkaufaktion sehen. Die Kontingente hat seit Start keiner angefasst und mit RDNA2 bzw. den 3000ern reicht es dann nicht mal für den chinesischen Billigmarkt.
 

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.087
Optisch ist die Gaming X recht schick, simpler Kühler mit 2 großen Lüftern.
Nur nix mich für mich, ich möchte da eher Leistung und Speicher mal 2.
 

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.203
Nun ja, die 5600 XT ist wahrlich kein P/L Kracher ... aber immer noch günstiger als die Konkurrenz.

RTX ist in dem Bereich eh zu vernachlässigen.
Also ist die 5600XT ein immer noch besseres Angebot als die 2060 ...

Wie es Wolfgang auch in der GPU Rangliste vom Juni richtig erläutert ..

" Beide Grafikkarten sind sowohl bezüglich Leistung, Effizienz und Speicherausbau (beide 6 GB) vergleichbar. Anders als in den vergangenen Monaten hat AMD die Nase bezüglich des Preises aber deutlich vorne. Die Radeon RX 5600 XT ist ab 280 Euro zu haben, die GeForce RTX 2060 ab 320 Euro. "
 

Lahire690

Ensign
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
132
Finde solche Anzeigen eigentlich total in Ordnung, verblenden nicht den halben Bildschirm und bieten die vergleichsweise Spannende Ansicht des Herstellers/der Marketingabteilung und es hat sich gut gelesen.
Zu Karten selbst, finde Sie wie meine Vorredner zu teuer, aber mit dem "großen" Kühler der 5700, ist sie sicher für einen leisen Betrieb gut geeignet, habe mich damals auch für die 570 Nitro+ aufgrund des starken Kühlers entschieden.
 

Slainer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
450
Das was @Lahire690 sagt!
Und was Werbung auf den anderen hardware-Seiten so anstellt kann ja jeder sofort sehen
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.922
Nun ja, die 5600 XT ist wahrlich kein P/L Kracher ... aber immer noch günstiger als die Konkurrenz.

RTX ist in dem Bereich eh zu vernachlässigen.
Also ist die 5600XT ein immer noch besseres Angebot als die 2060 ...
Das stimmt schon, besser als ein mieses Angebot zu sein macht das eigene aber nicht automatisch gut. Das Problem ist ja nicht mal unbedingt Nvidia, sondern das man im eigenen Lineup deutlich interessantere Produkte hat, die sich in ähnliches Preisbereichen bewegen und deutlich runder sind.
 
Top