Raid0 Partitionen löschen

kurzer01

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
41
hallo,
ich hatte zum jahreswechsel bereits das problem, das mein mainboard (ASUS-A7V333) defekt war. da ich 2 festplatten über raid0 laufen lassen, habe ich mir das gleiche board bei ebay ersteigert, so das ich wieder an meine daten kommen konnte.
seit ca. 1 woche, machte das neue board probleme beim booten, erst nachdem ich mehrmals den an/aus schalter gedrückt habe, fuhr der rechner hoch.

kurzerhand habe ich meine ganzen daten über netzwerk gesichert, mir ein neues mainboard zugelegt (ASUS-A7N8V-EX) und dieses durch das alte ersetzt. meine beiden festplatten habe ich auf MASTER und SLAVE gejumpt und sie auch so auf das board gesteckt. ich möchte diese platten nicht mehr über raid0 laufen lassen, sondern ganz normal.

als ich mein windows setup laufen lies und zu der aufforderung nach der gewünschten partition kam, standen dort genau die gleichen partitionen, die ich vorher auch schon hatte, aber als unpartitionierter bereich und löschen konnte ich diese nicht. windows habe ich daraufhin auf der ersten partition installiert.

Kann es sein, das ich nun "automatisch" wieder Raid0 drauf habe? im installationshanbbuch, habe ich leider nichts gefunden, wie ich Raid ein oder aus schalten kann.


hätte ich die partitionen erst auf meinem alten board löschen müssen???
wie kann ich diese partitionen nun löschen, so das ich 2 einzelne festplatten angezeigt bekomme?

hoffe, das mir da jemand helfen kann

vielen dank........kurzer01
 

MasterBlaster_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
303
du musst in das raidchipbios rein und den raidverbund löschen (falls der chip einen erkennt).
danach lässt du die windowsinstallation von cd starten und sagst ihm, er soll neue partitionen erstellen. die größen und dateisysteme kannst du individuell einstellen.

gretz, masterblaster_
 

kurzer01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
41
ich glaube schon, das der erkannt worden ist.......ich habe nun 1x10GB, 1x288GB und 1x31,5GB die in windows erkannt worden sind......ich habe 2 samsung 160GB festplatten angeklemmt........die daten die ich vorher drauf hatte, sind definitiv weg, aber die partitionen sind vorhanden und zugänglich (habe sie formatieren können)

in das raidchipbios, bin ich gestern nicht reingekommen............nach dem "tollen" ASUS-Bild beim booten, hab ich nur die möglichkeit mit "del" ins normale bios zu kommen.

kennt sich jemand mit dem board aus??
 
Zuletzt bearbeitet:

kurzer01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
41
ich habe die beiden festplatten nochmals an das alte board angeschossen und den Raid0 array gelöscht.......das hatte ich vorher nicht gemacht, ich :volllol:

jetzt hab ich das neue board wieder drin und beide platten seperat angeklemmt, die erste hat er voll erkannt und da habe ich windows drauf installiert......sie wird auch als 160gb angezeigt.
die andere wird immer noch nicht voll angezeigt, sondern nur mit 32gb anstatt mit 160gb.
wie komme ich jetzt an die restlichen 128gb......kann mir da einer weiterhelfen??

danke......kurzer01
 
F

Fiona

Gast
Sieht wohl nach 32 GB-Speicherbeschränkung aus.
Wenn du einen Jumper als Slave gesetzt hast dann entferne den mal.
Hatte am meisten geholfen.

Überprüfe es mal und teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

kurzer01

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
41
du hattest recht......das ist mir auch noch nie passiert, hatte den jumper falsch gesetzt:D

ich danke dir, hast mir wieder mal geholfen;)

gruß........kurzer01
 
Top