Raid1 mit Asus P5B Deluxe

docato

Newbie
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2
Hallo,

wie schon oben beschrieben habe ich ein Asus P5B Deluxe Board und habe vor mit dem Onboard Raid einen Raid1 mit 2 Segate SATA 250GB zu erstellen.

Jetzt habe ich leider keine Ahnung ob ich es richtig gemacht habe.

Also ich habe die Systemplatte auf SATA 1 (orange) und die Platte zum Spiegeln auf EZ SATA 0 gesteckt. Beim Booten dann Strg+i gedrückt bis ich in den Raid Manager gekommen bin.
Dort bekam ich im unteren Bereich natürlich 2 HDD angezeigt. Konnte aber nicht auswählen welche ich als mirror Platte verwenden möchte. Also bin ich dann auf Raid erstellen -> Systembezeichnung -> Raid1 Verbund -> erstellen!

Bekomme jetzt beim booten den Raid Controller angezeigt und meine Systeminstallation ist auch fort.

Passt die Vorgehensweise bzw. ist die Spiegelung jetzt aktiv?
Sehe ich im Windoof eingentlich beide Paletten oder wird nur eine angezeigt?
Muss ich für den Raid Verbund im Windoof noch Proggramme installieren?
Ist es ein Problem wenn ich mehrere Partitionen und 2 Betriebssysteme auf einer Platte erstelle?

Vielen Dank
Tom
 
- Spiegelung sollte jetzt aktiv sein, es sollte jetzt eine Art Volume beim Booten angezeigt werden. Also dort, wo du die Platten angezeigt bekommst.

- Im Windows wirst du nur 1 Platte sehen.

- Du musst keine weitere Programme installieren um das Raid zu benutzen, mittlerweile bieten viele Controller aber noch eine Software mit der man die Daten des Raids auslesen kann, also Status, verwendete Festplatten, usw.

- Es ergibt eigentlich kein Problem wenn du 2 Betriebssystem auf einem Laufwerk installierst. Müssen halt nur beide in jeweils eigenen Partitionen laufen.

Edit:

Und nicht vergessen beim Installieren von Windows die Treiber einzubinden. Bei XP mit F6.
 
Zurück
Top