News Raijintek Orcus RGB Rainbow: All-in-One-Wasserkühlung mit RGB-Fernbedienung

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
689

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.299
Wär ich 30 Jahre jünger wäre ich vielleicht die Zielgruppe, vielleicht aber auch nicht. 🤔
Ich kann persönlich nichts damit anfangen, aber andere sicher schon. Interessant wäre jetzt, ob man aufgrund der Fernbedienung, mit der man die Disco steuert, keine Software mehr dafür benötigt?
Ist aber vermutlich auch obsolet, wer sich das Produkt kauft, wird in der Regel eines der genannten Mainboards besitzen und da wird es Pflicht sein entsprechende Software installiert zu haben.
In meinen Augen alles unnützer Ballast, nur um etwas Beleuchtung zu haben.
Leider werden Alternativprodukte ohne jegliche Beleuchtung immer seltener.
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.019
Interessant wäre jetzt, ob man aufgrund der Fernbedienung, mit der man die Disco steuert, keine Software mehr dafür benötigt?
Das will ich für deren Kunden doch mal hoffen! :)

Ich bin auch kein Fan von unnötiger Ergänzungssoftware. Es hat mich bereits genug geärgert dass ich zur Konfiguration meiner Maus (Logitech) und Tastatur (Razer) deren Unfug installieren musste.

Mein Gehäuse hat eine verglaste Seitenwand und bringt zwei einstellbare LED stripes mit. Die hatte ich anfangs einfach auf weisses Licht gestellt weil ich garnicht so ein Liebhaber von RGB und co. war. Das verbaute MSI Mainboard hatte aber dummerweise von Haus aus eine rote Beleuchtung. Also hab ich die Gehäuseleuchten auch auf rot gestellt und schon war ich angefixt. x]

Beim Kauf der neuen AiO WaKü hab ich dann auch auf rote LED geachtet und mittlerweile hab ich sogar dank philips hue die Wand hinter/über dem Tower rot angestrahlt. x]

Dann hab ich festgestellt das meine Razer Tastatur nur grün kann... Also hab ich die Maus auch auf grün geschaltet, mir n Mauspad mit grünem Design besorgt und den Periphjeriebereich mit Philips hue grün beleuchtet.

Und da man mit Philips hue ja "neuerdings" auch drei zonen ambilight simulieren kann musste noch eine dritte Leuchte her die jetzt den Bereich über den Monitoren anstrahlt. Und zwar blau... (solange kein Amilight aktiv ist.)

Hachja... x]
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.437
Schade, dass mal kein Hersteller auf die Idee kommt ne günstige Aio für Mittelklasse-GPUs (RX570/580/ GXT1060/1070) zu bauen.
Die meisten CPUs brachen was in der Region 50-100 Watt und ein guten Luftkühler kann durchaus mit den Aios mithalten.
Gängige Mitteklasse-Grafikkarten hauen 100-200W weg und ordentliche Kühler gibts im Grunde fast gar nicht.

Nach meinem kürzlichen Ausflug von der RX460 auf ne RX570 sehe ich da dringenden Bedarf mehr denn je.
Sowas hier hingegen ist imho unnötig wie ein Kropf.
 

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.122
@Blutschlumpf ein Montagekit um AIOs auf GPUs zu packen gibt es ja schon länger:
https://www.caseking.de/nzxt-g12-gpu-adapter-fuer-nzxt-kraken-schwarz-wach-499.html
Die Kompatibilität ist ziemlich groß, ist halt trotzdem keine günstige Angelegenheit.

Ich würde es mal gut finden wenn es EINE gemeinsame Software zur Ansteuerung der LEDs geben würde und nicht jeder Hersteller das mut seiner eigenen Zusatzsoftware machen würde. Bin bei mir schon soweit das ich alle RGB Elemente direkt an mein Phanteks Gehäuse gestöpselt habe damit ich das per Knopfdruck einstellen kann.
 

leon482

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
209
Eine kleine Wasserkühlung mit 2 Lüfter kühlt
nicht besser als gute Luftkühler, wenn dann eine große mit 3 Lüfter

Leider verkauft man keine All in One Wasserkühlungen für Grafikkarten,
welche viel heißer werden als CPU,s
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.641
Auch wenn ich mich mittlerweile mit dezenter RGB-Beleuchtung und einem einfarbigen Farbschema in Blau angefreundet habe, in Sachen RGB finde ich, ist weniger ist oftmals mehr.

Die AiO ist mir dann doch zu verspielt. Aber wem‘s gefällt, warum nutzt.

Zudem sollte die Kühlleistung im Vordergrund stehen.

Liebe Grüße
Sven
 

HeinMueck

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.303
Ich finde, wenn man schon ein Seitenfenster hat, kann man auch ein wenig zu Beleuchtung greifen. Ich habe bspw. Die nzxt Kraken x42. Die sieht schon einfach sehr sexy aus, das muss man auch als nicht rgb Fan zugeben...
 

Hardcore4Life

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
47
Ich finde, wenn man schon ein Seitenfenster hat, kann man auch ein wenig zu Beleuchtung greifen. Ich habe bspw. Die nzxt Kraken x42. Die sieht schon einfach sehr sexy aus, das muss man auch als nicht rgb Fan zugeben...
Also das einzige was ich bei WAKÜS ansatzweise Sexy finde sind Custom Wasserkühlungen. Dieser ganze AIO kram taugt kaum mehr als n guter Luftkühler ...
 
H

hroessler

Gast
Kühlleistung ist heute bei einer Kühlung wohl nicht mehr das wichtigste Kaufargument, sondern eher wie schön sie blinkt.. :freak:

greetz
hroessler
 

oemmes

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.271
Interessant wäre jetzt, ob man aufgrund der Fernbedienung, mit der man die Disco steuert, keine Software mehr dafür benötigt?
Nee, brauchst du nicht. Kannst du alles mit der Fernbedienung regeln unabhängig von irgendwelcher Software.

Das interessanteste an dem Teil - das erwähnt der Autor leider nur in einem Nebensatz - ist, dass die Pumpe im Schlauch verbaut ist und dadurch vom Gehäuse/CPU/Mobo vollständig entkoppelt ist.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.437
Danke, kannte ich gar nicht.
Günstig ist relativ, ne richtige WaKü kommt ja doch noch ne ganze Ecke teurer als ne AiO mit 2 x 12cm Lüfter und dem Ding da für 30 Euro.
Dass da keiner für 50 Euro ne AiO für ne 1080Ti baut ist ja klar.
Auch wenn 30 Euro objektiv gesehen natürlich happig sind für ne Halteklammer, ein einfaches Blech und nen vermutlich minderwertigen Lüfter (meine im Phantom habe ich alle ersetzt oder ausgemacht).
 
Zuletzt bearbeitet:

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.741
Für die (üblichen) RGB-Mimimis - Raijintek bietet die Orcus auch als günstigere "Core"-Variante ohne Lüfter an. Da kann man dann Noctuas oder Noiseblocker drauf schnallen und die RGB-Beleuchtung der Pumpe anpassen oder gar abschalten. ;)
 

AthlonXP

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
975
wenn man die wahl hat, sollte man die neue oder doch noch die alte kaufen :) ? so wie es aussieht gibt es die 360 variante noch nicht als neue version :/
 

TermyD

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.134
Die neue Rainbow Version kommt bisher "nur" mit 140mm Lüftern, die Orcus mit 120mm.
Oder übersehe ich da etwas?
 
Top