RAM aufstocken oder nicht?

odot

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2016
Beiträge
274
Hallo Leute,

wenn ich im Task Manager mal schaue ist mein RAM stark ausgelastet (80-90% im Schnitt). Die CPU ist jedoch nie mehr als mit 35% ausgelastet. Ehe ich anfange Geld auszugeben, ist das ein klares Zeichen um RAM aufzustocken? Wenn ja, gibt es noch was anderes zu beachten wie Netzteil upgrade oder sonstwas?

Danke
 
was heisst ausgelastet? Tatsächlich genutzt oder nur reserviert für Programme? Wie ist dein Nutzerverhalten? Browser mit Dutzenden von Tabs? Oder viele Programme offen + Spiele?
8Gbyte sind sicherlich nicht mehr State of the Art, aber immer noch ok, ausser bei manchen Spielen oder bei o.g. Nutzungsverhalten.
 
Was genau machst du mit dem PC? Welche Programme?
Der Taskmanager ist imho miserabel in jeder Hinsicht. Nutze eher das Original Process Explorer. Dessen "commit" ist zumindest aussagekräftiger.
Dein Problem ist: du hast ein schlechtes Mainboard mit nur 2 RAM Slots. D.h. du müsstest dein derzeitiges RAM verkaufen um 16GB, was max ist, einzubauen.
Wäre wahrscheinlich sinnvoller auf einen Ryzen 2200G zu sparen und die Grafikkarte dann auch zu verkaufen.
100€ CPU, 60€ Board, 140€ 16GB RAM.
 
Thelaggy schrieb:
was heisst ausgelastet? Tatsächlich genutzt oder nur reserviert für Programme? Wie ist dein Nutzerverhalten? Browser mit Dutzenden von Tabs? Oder viele Programme offen + Spiele?
8Gbyte sind sicherlich nicht mehr State of the Art, aber immer noch ok, ausser bei manchen Spielen oder bei o.g. Nutzungsverhalten.

Danke für die Info. Wie erkenne ich ob tatsächlich genutzt oder reserviert? Ich habe aktuell mein Chrome mit ähhh 30 Fenstern offen (brauche is alle, du weißt doch wie das ist usw) und da geht auch das meiste RAM drauf. Ansonsten ist noch mein Lightroom offen aber da mache ich gerade nichts. Ansonsten ist nichts RAM fressendes offen. Laut Motherboard Spezifikationen ist max 16 GB möglich, wenn dann würde ich aber erstmal mir nen 8er holen und im anderen slot den 4er drinlassen..sofern es sinnvoll wäre.
 
Ein gutes Programm um die RAM Auslastung anzusehen ist RAMMap, auch Teil der Sysinternals Suite wie Process Explorer.
Lightroom braucht RAM ohne Ende, da ist mehr RAM immer gut. Für Chrome würden 8GB locker reichen.
 
Das ist wie Filme horten: "Die brauche ich alle!!" ;-)
Du solltest dann im Taskmanager sehen können, dass Chrome mehrere Gig an Ram frisst.
Tja, wenn das dein Nutzungsverhalten ist, dann würde sich ein Ramupgrade evtl. schon lohnen (leider ist Ram zur Zeit einfach überteuert, daher vielleicht gebraucht schauen..), oder du könntest alternativ einen anderen Browser nutzen, der vielleicht weniger Ram braucht. Ist aber fraglich ob das viel bringt
 
Da ich viel Lightroom nutze denke ich dass es deshalb auch schon ein aufstocken lohnen würde. Die Frage ist nur ob meine Hardware das packt. Motherboard sagt ja da max 16gb möglich, Prozessor scheinbar auch wenn er da so wenig arbeiten muss, wie siehts aber mir Netzteil aus? Sollte auch packen, oder?:)

Den 8er würde ich mir holen, ist der ok?
 
Das Netzteil interessiert sich absolut nicht dafür, ob du da noch 8GB RAM dazu steckst, oder nicht ;)

Warum so ein teures 8GB Modul? Gibts doch auch schon für gut 20€ weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gut, dann kann ich also richtig ausrasten mit meinen 8GB update :cool_alt: :cool_alt: :cool_alt:
 
NT wird kein Problem, für die CPU sowieso nicht. Wobei die (glaube ich) bzw. das Board eh nur 1333Mhz Ram kann. Schon mal hier im Marktplatz nach gebrauchtem Ram geschaut?
 
Ich schau gleich mal im Marktplatz, gute Idee
 
Falls du den Ram gekauft hast: Kannst ja ne Rückmeldung geben ob es sich gelohnt hat, könnte für einige Leute interessant sein wegen selber Konstellation (ältere CPU, 8Gbyte Ram)
 
Shit ich sehe gerade dass Spezifikation des Motherboards mein DDR3 Speicher nur 1066/1333 unterstützt. 1600 holen würde also nichts bringen/gehen, oder?
 
Dachte ich mir schon. Doch, geht schon, er wird nur nicht damit laufen, bzw eben mit der 1333. Ist aber kein Problem. Aber allein deshalb würde ich keinen neuen Ram kaufen :)
Ergänzung ()

sondern eben gebrauchten, da wahrscheinlich gerade viele Leute ihre Systeme wechseln und 1333 übrig haben.
 
Zurück
Oben