RAW-Problem

Olo!

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
8
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Mein Windows erkennt die erste Partition meiner zweiten Festplatte nicht mehr. Es wird angezeigt, dass sie als RAW (?) formatiert ist.

Auf der Festplatte sind aber wichtige Daten, die ich benötige. Wie kann ich die Windowsdazubringen die Festplatte wieder anzuerkennen und/oder die Daten wiederherstellen?

Kann mir da jemand helfen?
Ich habe mit Testdisk schon einen Scan der Festplatte gemacht und das als Screenshot angehängt. Was sollich jetzt weiter tun?

Olaf
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Teile mir bitte mit welches Windows und Servicepack.
Auch die Größe der Festplatte.
Die wird mit über 150 GB erkannt.
Die Struktur stimmt.
Stutzig macht mich im Moment die Meldung "check current partition structur".
Hatte hier bereits einige Fälle wo es ein Hinweis auf das Dateisystem war.
Dann hilft eigentlich Datenrettungssoftware.
Weiß man aber jetzt nocht nicht.

Von deinem Scan sehe ich im Moment noch nichts.
Das Bild ist vom Screen nach Analyse.
Gehe jetzt bitte auf Save (sichere mal die Struktur) und bestätige mit Enter.
Mehr Infos erhalte ich danach am nächsten Screen.
Wenn du einen Screenshot machst, lasse mal die erste Partition die als RAW angezeigt wird markiert.

Viele Grüße

Fiona
 

Olo!

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
8
Ich habe Windows XP und das Service Pack 2 installiert.
Die Größe der Festplatte sind 160GB, es ist eine Maxtor 6Y160P.

Ich habe dann einen 2. Screenshot gesetzt.
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Der Bootsektor wird auch richtig erkannt.
Setze mal die Partition mit dem Links und Rechtspfeil auf P (primär).
Die ist jetzt aktiv.
Bestätige mit Enter.
Setze mir dann einen Screenshot.

Viele Grüße

Fiona
 
F

Fiona

Gast
Gehe jetzt auf Write und bestätige mit Enter und y.
Beende Testdisk jeweils bei Quit und starte Windows neu.
Überprüfe die Partition und teile es mir mit.

Viele Grüße

Fiona
 

Olo!

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
8
Das habe ich getan, aber unter dem Dateimanager kann ich immernoch nichtauf die Festplatte zugreifen. :(
 
F

Fiona

Gast
Starte nochmal Testdisk, gehe mit dem Pfeil auf das Menü [Advanced] dann auf [Boot] bestätige mit Enter und setze mir einen Screenshot.

Viele Grüße

Fiona
 

Olo!

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
8
Ich habe nochmal testdisk laufen lassen. Dort sehe ich aufeinmal wieder das * vor der Festplatte. Also nochmal die gleiche Prozedur und wieder steht beim nächsten Durchlauf ein *.
Was denn nun?`

Ich bestätige doch mit y und enter.
 
F

Fiona

Gast
Die Konfiguration stimmt.
Letzte Versuch um einen Fehler in der Partition auszugrenzen wäre Search.
Das Menü siehst du hier;
https://www.computerbase.de/forum/attachments/testdisk-3-jpg.23165/
Gehe dort bitte auf [Search und lasse es laufen.
Dauert ein wenig.
Setze mir hinterher einen Screenshot.
Testdisk hatte bisher nichts zum Reparieren gefunden.
Info zu der Meldung mit "check current partition structur" auch weiter unten in der Zitat-Box.
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1101816


Ansonsten deutet es darauf hin, das bei dir das Dateisystem NTFS einen Fehler hat.
Öfters kann man sowas reparieren mit chkdsk Laufwerk: /r .
Dabei besteht aber die Möglichkeit, das beschädigte Dateien gelöscht werden.

Sicherer wäre Datenrettungssoftware.
Empfehlung könnte an den kostengünstigen Restorer2000 Pro (Shareware 49.99 $ ca. 38 €) gehen.
Auch nochmal Info zu Datenrettungssoftware hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338

Viele Grüße

Fiona
 
F

Fiona

Gast
Beende Testdisk erstmal und schaue dir das EnableBigLBA-Tool für Diagnosezwecke an.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/hdd-diagnose-recoverytool-sammlung.58108/#post-523258
Überprüfe ob es passed anzeigt.
Obwohl es nicht nötig sein sollte, habe ich schon einen Fall gehabt wo es nicht zutraf.

Weiter setze mal dein Bios auf Setup Default und gib die Werte neu ein.

Überprüfe bitte auch mal Kabel und Festplattenjumper.

Führe Search dann nochmal aus und setze einen Screenshot.

Viele Grüße

Fiona
 

Olo!

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
8
Hallo Fiona,

nach einigen PM's, will ich mich hier auf jeden Fall nochmal ganz, ganz herzlich bedanken, dass du mir so schnell und so gut geholfen hast.

Vielen Dank!!

Alles Liebe und Gute
Olaf
 
Top