Razer Lachesis oder Gigabyte GM-M8000

Autokiller677

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.528
Hallo ForumBasler,

also ich will mir eine neue Maus kaufen.
Im Moment schwanke ich zwischen der Razer Lachesis und der Gigabyte GM-M8000. Preislich sollte es nicht teuer werden, falls irgendjemand noch einen Geheimtipp hat.

Optisch sprechen mich beide Mäuse an, Ausstattung scheint auch bei beiden gut zu sein, deshalb meine Frage: gibt es sonst irgendwelche Unterschiede zu Gunsten einer der beiden? Persönliche Erfahrungen?

MfG
Autokiller677
 

Müslimann

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.377
Hast du die Mäuse schonmal in der hand gehabt?
Die Lachesis find ich sehr gut, ist aber nicht jedermanns Sache.
Bei der Gigabyte hab ich gelesen, dass es da Probleme mit den Seitentasten gibt, kann aber sein dass das behoben ist.

Andere Empfehlungen gibts zu Hauf, aber du solltest die Mäuse euf jedenfall zuerst testen.


mfg
 

Autokiller677

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.528
in der hand hatte ich beide, hab da keinen großen Unterschied bemerkt, also schon ein unterschied, aber ist beides angenehm
 

thuNDa

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.496
Optisch ansprechend heißt doch noch garnix.
Aber nimm halt Die Lachesis, wenn du selbst mit dem klicken auf icons auf dem deskop probleme haben willst...
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Das ist nur eine Übungssache.

Mit der Sensitivity am Anfang nicht übertreiben und die Maus einfach ruhig führen. Klappt aber nicht, wenn die Hände zu klein für die Lachesis sind.
 

thuNDa

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.496
Das ist nur eine Übungssache.

Mit der Sensitivity am Anfang nicht übertreiben und die Maus einfach ruhig führen. Klappt aber nicht, wenn die Hände zu klein für die Lachesis sind.
Das ist keine Übungssache, das ist eine Fehlfunktion vom Sensor, der auch Signale von der Z-Achse verarbeitet, und diese Informationen dann auf die X- und Y-Achsen packt.
D.h. mit jedem Druck auf ein Mausbutton wird die Maus leicht nach unten gedrückt, und die Position des Sensors kommt näher an den untergrund.
Das passiert mit jeder Maus, die Lachesis hat aber das Problem, daß der sensor diese distanz auch noch misst, aber unsinnigerweise dann auf die koordinaten des 2 Dimensionalen cursors hinzurechnet.

Man kann also den cursor auf dem Desktop schon dadurch erheblich verschieben, indem man nur auf die Maus drückt.
 

Müslimann

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.377
Also dieses Verhalten konnte ich noch nicht bei mir beobachten.
Beim Klicken kommts mir auch nicht anders vor, wie bei meiner G5 oder Intelli 1.1.


mfg
 

Bullveyr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.651
@thuNDa

Das ist technisch nicht korrekt, auch wenn es für den User schlussendlich egal ist.

Der Sensor kann die Z-Achse nicht direkt messen und dadurch natürlich nicht die Daten auf die X/Y-Achse packen.
Grundsätzlich wäre es mit der Sensor-Technologie aber möglich, nur dann wäre es eine Tripple Eye Sensor. ;)

Wenn die Ursache so simpel wäre könnte man es easy per Firmware-Update lösen.

Razer hat es bei der Lachesis nicht wirklich gelöst und die neue Firmware der Mamba scheint auch eher ein "Workaround" mit negativen Nebeneffekten zu sein.
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Merkwürdig, warum immer nur andere Klickprobleme mit der Lachesis haben. Ich hatte zwei Lachesis und keine von beiden hatte jemals dieses Dillemma. Das habe ich immer bei Leuten beobachtet, deren Hände zu klein und/oder zu ungeübt mit der Sensitivity sind.

Solche Symptome hatte meine Diamondback auch... nur irgendwie immer bei bestimmten Leuten.

Was auch immer. Vielleicht bin ich von dem Fehler bisher verschont geblieben und es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Klickbewegung hervorzurufen... sei es durch Inkompetenz der User oder durch die Inkompetenz von Razer. Irgendeins von beiden wird bei entsprechenden Modellen wohl zutreffen.
 

Gnome

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
607
Ich empfehl dir die Razer Lachesis. Hab die Phantom White und bin begeistert! Echt top und zocken damit macht echt Spaß :D. Musst nur austesten ob sie gut in deine Hand passt, weil die is echt nicht jedermanns sache. Anfangs war sie bei mir auch noch etwas gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit gewöhnst du dich an die Maus. Also echt empfehlenswert.
 

Autokiller677

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.528
ok da es ja über die Lachesis sehr geteilte Meinungen gibt, werd ich dir Gigabyte nehmen, die ist ja auch nicht schlecht und auch noch ein bisschen biliger
 
S

Swagula

Gast
Ich habe von beiden Mäusen bisher nicht viel Schlechtes gehört. Die Lachesis liegt bei mir besser in der Hand, das ist natürlich Geschmackssache. Die Gigabyte find ich auch cool, ich persönlich würd aber zur Razer Lachesis greifen.
 

Autokiller677

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.528
jetzt bin ich so richtig hin- und her gerissen.

also an zu kleinen händen sollte die lachasis bei mir nicht scheitern, zum einen hatte ich sie ja in der hand und es passte und verglichen mit den Lachesis maßen (Ungefähre Größe: 129 mm (Länge) x 71 mm (Breite) x 40 mm (Höhe)) ist mein aktuelle Maus kaum kleiner: 120*61*33, und da die Finger überall noch ein Stück "drüberhängen" sollte es problemlos klappen
das einzige was mich noch verunsichert, ist dieses z-Koordinatenproblem..
 

thuNDa

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.496
jetzt bin ich so richtig hin- und her gerissen.

also an zu kleinen händen sollte die lachasis bei mir nicht scheitern, zum einen hatte ich sie ja in der hand und es passte und verglichen mit den Lachesis maßen (Ungefähre Größe: 129 mm (Länge) x 71 mm (Breite) x 40 mm (Höhe)) ist mein aktuelle Maus kaum kleiner: 120*61*33, und da die Finger überall noch ein Stück "drüberhängen" sollte es problemlos klappen
das einzige was mich noch verunsichert, ist dieses z-Koordinatenproblem..
Wie gesagt ist dieses Problem bei dem twin-eye sensor wohl nicht zu beheben, mein herzlichstes beileid hier auch nochmal an die Mamba besitzer. :(

hier noch ein video was das problem der lachesis verdeutlicht:
http://www.youtube.com/watch?v=neWOmf6B5ds&feature=related
 

Sittich01

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
828
Moin

Habe die Gigabyte und bin sehr zufrieden mit ihr.
Sie liegt gut in der Hand und die Tasten lassen sich sehr gut erreichen wenn man nicht gerade kleine Hände hat.
Ich denke mal das es Geschmacksache ist für welche man sich entscheidet.
 

Autokiller677

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.528
auf dem video sieht das ja schon sehr extrem aus, deshalb werd ich dann wohl die gigabyte nehmen
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Mal zu dem Video. Die Lachesis ist auf dem Mantis Speed eh unbrauchbar, weil dort generell Zeigerwandern und zuckende Bewegungen auftreten.

Also: b00n-Video. :D
 

Autokiller677

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.528
ja das hat mich auch etwas gewundert, da auf dem Tisch sofort ruhe war...
 

ph0enX

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.556
Schon sehr arg. Da bin ich regelrecht froh, dass ich die damals net genommen hab.
Obs dafür auch so einen Ring wie bei der Mamba gibt???
 
Top