Reboot and select proper boot device...

ComputerNoobie1

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Hallo Zusammen,

ich hoffe das ich hier nicht komplett falsch bin.

habe mir vor ein paar monaten einen pc zusammenstellen und bauen lassen von einem computer geschäft in meiner nähe.
soweit so gut.

nun ist vor ein paar tagen der pc ausgegangen und folgende nachricht war auf dem schirm zu lesen

"Reboot and select proper boot device....."

nach eher erfolglosem googlen hab ich das geschäft angerufen, und er meinte das es wahrscheinlich nen hardware defekt ist. soll ich vorbeibringen damit das ggf ausgetauscht wird (ist ja noch unter garantie).

ok, montag morgen gemacht. abends leider noch nicht fertig :(
also heute (dienstag) abend abgeholt.

jetzt fragt der mich ob ich den pc überhaupt schon mal angehabt habe. das verstehe ich erst mal gar nicht. hab ihn vor 4 monaten gekauft und seitdem auch fast täglich benutzt.
er meint das die festplatte komplett leer gewesen sei, so als ob sie frisch aus der verpackung kam.
auch auf dem mainboard sei nicht hinterlegt gewesen das windows auf dem system war (soll wohl passieren wenn man windows freischaltet).

ist das möglich (und wenn wie) das die platte "einfach so" komplett gelöscht wird und auch kein nachweis das windows aufgespielt war?

für mich klang das sehr komisch, vor allem da er mir auch keine erklärung dafür geben konnte.
und statt frei (da garantie) austausch eines defekten teils, gabs ne 50€ rechnung fürs neu aufspielen von windows....

sollten spezielle daten des pc`s nötig sein kann ich sie später einfügen


vielen dank
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.722
An den SMART Werten der Platte kann man es zu 100 auslesen, wie lange die gelaufen ist.
Auf dem Mainboard wird nichts hinterlegt! Aber Windows 10 sollte sich aktivieren, wenn man es installiert, ohne Key. Aber wenn es das nicht tut, ist das auch kein Beweis, und auch kein Drama.

Keine Ahnung, eine Platte löscht sich nicht, das musst schon du oder jemand anders gemacht haben.
 

whats4

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.436
du solltest mal ein backup auf einer externen usb-platte/ssd machen.
dann hast alle zeit, der sache auf den grund zu gehen.
zustand systemdatenträger, natürlich der immer dazugehörende intensive speichertest mit https://www.memtest86.com/ .

also:
als erstes cmd(als admin) und lass ein sfc /scannow durchlaufen.
und dann besorg dir eine usb platte/ssd.
und einen bootstick. den brauchst du für den memtest.
nimm einen 8er, reicht im anschluß auch für einen winPE basierten diagnose stick, z.b den vom sergei strelec https://sergeistrelec.ru/
 
Zuletzt bearbeitet:

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.169
Du hast das System heute zurückerhalten, funktioniert nun alles wie es soll?
Wenn ja, was soll das Thema noch.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.722
Naja, dass sich Windows nicht von der Platte zaubert! Es sei denn, man hat doch was angestellt.
Und wenn die 50 € nicht abesprochen waren, find ich das auch hart, da der Rechner ja eigentlich zur kostenfreien Garantie abgegeben wurde.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.169
Die Platte wurde wohl auf Garantie getauscht, das Installieren von Windows kostet eben 50€, das ist normal.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.169
Die Windows Installation kostet eben, die macht keiner unter 40€.
@whats4 , #3 .
Warum soll er das nun alles machen?
Das System kommt doch mit neuer Platte und frischem Windows aus der Reparatur zurück.
Wird wohl alles ok sein nun. Er erzählt ja nur seine Geschichte, von neuen Problemen ist nicht die Rede.
 

ComputerNoobie1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Die Platte wurde wohl auf Garantie getauscht, das Installieren von Windows kostet eben 50€, das ist normal.
der techniker hat mir gesagt das die platte nicht getauscht wurde. er ging zu beginn aufgrund des genannten fehlers von einer kaputten platte aus. hat dann aber "entdeckt" das die platte komplett leer sei, so als ob sie noch nicht benutzt wurde.

ich wollte lediglich wissen ob so etwas möglich ist, er selber wenig/keine ahnung hat oder mir einfach quatsch erzählt hat
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.169

ComputerNoobie1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Ok, dann hast du für die Windows Installation bezahlt, das ist eben Arbeit und kostet.
ich hatte bislang wenig pc probleme in meinem leben, deswegen weiss ich offenbar nicht was normal ist.

aber wenn ich ein neues auto kaufe und das ne garantie hat, dann wird während der garantiezeit nicht nur das teil kostenlos ersetzt sondern auch die arbeit die dabei anfällt ist kostenlos.
ist das im computer bereich also anders, oder hinkt mein vergleich?
 

Dr. McCoy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.538
Das kommt darauf an. Wenn Hardware defekt geht, auf die man Garantie hat, dann greift sie auch.

Wenn man allerdings als Nutzer selbst etwas an der installierten Software verändert, bewusst oder unbewusst, gewollt oder ungewollt, dann greift die Garantie nicht!

Unabhängig davon finde ich in diesem Fall die Aussagen des Technikers etwas seltsam.

Bitte beantworte meine Rückfragen von oben!
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.722
Wenn du den Fehler beim Auto verursacht hast, durch unsachgemäßes Handeln, dann ist das keine Garantie! Und deine Beschreibung klingt so, als ob du doch irgend was angestellt hast mit dem Rechner.

Denn: Das eine Festplatte plötzlich leer ist, ist unmöglich! Entweder sie ist defekt, dass kann natürlich sein. Oder jemand hat sie formatiert. Das Programm zum Formatieren muss auf einem anderen Laufwerk laufen, DVD/USB-Stick/Festplatte. Eine Festplatte alleine ohne andere Laufwerke kann man nicht formatieren!

Ich hab das gerade mal für dich ausprobiert und mein Windowslaufwerk formatieren wollen:

810569
 

ComputerNoobie1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Die Platte war in Ordnung und ist es wohl immer noch.
Du hast an deinem System rumgespielt, was auch immer und die Platte gelöscht.
Da dir nun hier der Laden Windows neu installieren soll, kostet das eben.
schau, ich hätte hier nichts gepostet wenn ich "am system rumgespielt" hätte.
ich kenne meine technischen limitierungen. ich schalte den pc an und nutze ihn. an bios etc gehe ich nie.
selbst hardware einbauen tue ich ebenfalls nie.
 

ComputerNoobie1

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
be quiet! system power b9 350w
inter tech b-49 schwarz
Ergänzung ()

Beantworte bitte noch die restlichen Rückfragen (siehe oben)!

Hast Du vor dem Vorfall irgendwas neu installiert oder aktualisiert? Und: Wann genau hast Du den PC gekauft (Datum)?
neu installiert hab ich mmn in letzter zeit nichts
updates lief an dem tag meine ich bis dahin nur das tägliche anti virus update

als der pc aus ging, war ich ja mitten in nem spiel und dann kam die nachricht

gekauft hab ich ihn im april diesen jahres
 
Top