Rechner friert ein bei online Verbindung

BigHai

Cadet 3rd Year
Registriert
Feb. 2006
Beiträge
46
Hai zusammen,
ich habe seit Monaten folgendes Problem. Mein Rechner friert grundsätzlich ein wenn ich mich per Kabel mit dem DSL Router verbinde. Es kann nach 2 Minuten vorkommen oder auch erst nach 20 Stunden. Folgendes habe ich bereits getestet. Beide Netzwerkkarten on Board sowohl auch eine externe Karte im PCI Slot. Ich habe ein MSI Platinum 2 mit nForce3 Chipsatz. Aktuelle Treiber habe ich drauf. Auch von der REALTEK Netzwerkkarte und der externen 3com Netzwerkkarte im PCI Slot. Bei allen 3er friert er ein. Im USB Modus friert er ebenfalls ein. Sobald ich mich mit W-LAN verbinde läuft der Rechner durch. Meine DSL Modem ist das FRITZ BOX SL WLAN. Neueste Firmware ist auch drauf. Rechner friert immer noch ein. Laut AVM kann es an der Erdung liegen. Verschiedene Steckdosen habe ich bereits probiert. Wer weis jetzt noch evtl. eine Lösung. So langsam bekomm ich die Krise. Ich möchte gerne wieder per KABEL ins Internet.

Hardware Übersicht:
MSI Platinum 2 (neustes BIOS) mit nForce3 Chipsatz (neueste Treiber drauf)
AMD 64 3000+ Winchester
1 GB RAM

FRITZ BOX SL WLAN


Bitte um Hilfe
DANKE
 
Das Problem ist wircklich seltsam. An dem Router liegt es defenitiv nicht. Du kannst versuchen deinen Rechner neu zu installieren. Ich weiß, es ist keine sehr gute Lösung, aber wenn du das machst, kannst so zu sagen, von vorne anfangen. Rechenr installieren, kein Antivirus Programm, Chipsatztreiber installieren und noch mal Internetverbindung testen. Damit könnte man z.B. Hardwarefehler ausschließen, denn auf dem PC würde nichts außer Betriebsystem laufen. Das was du hast, ist eindeutig ein Systemproblem (treiber passen nicht oder irgendwas läuft dazwieschen usw.). Wenn alles stabil läuft, kann man weiter andere Software installieren, so kann man herausfinden, was stört.

Viel Spaß
 
Danke für Deinen Tip. Ich habe mein Rechner bereits 3mal neu installiert. Daran liegt es definitiv nicht. AVM schrieb mir was von Erdung. Ich weis auch nicht mehr weiter. Vielleicht hat mein Mainboard doch irgendwie ne Makke.
 
...hast du einen Wlan-Stick dran? Vielleicht auch noch einen von AVM. Dann zieh ihn ab und schmeiss alle Treiber runter... bei mir hat's geholfen.

Greetz
 
Zurück
Oben