Reichen diese Spezifikationen aus, um flüssig Elite Dangerous zu spielen?

vram78

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
492
Hallo,


Wollte mal fragen, ob die Leistung hoch genug ist, um damit auf meinem Laptop flüssig zu spielen. ^^


CPU: Intel Core i5 5200U @ 2,20 GHz (max. 2,70 GHz) (Dual-Core) (4 Threads)

GPU : NVIDIA GeForce 930M

Ram: 4 GB


Könnte ich Elite Dangerous mit meinem Ps3 Controller spielen, oder würde es nur mit Tastatur und Maus gehen?



MFG
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.779

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.918
Wobei die Frage ist, ob das die minimalen oder die empfohlenen Einstellungen sind.

Sind es die minimalen Anforderungen, dann reicht es nicht, um es flüssig in vernünftigen Einstellungen zu spielen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.361
Laufen wird´s - die Frage ist wie.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.017
Also ich bin Grafikjunkie, bei mir kommt der Spaß auch durch die Grafik.. Grafik kacke = kein Fun. Das heißt nich lange nicht, dass gute Grafik für Spaß sorgt. Ausnahmen gibts natürlich aber nicht wenn ich wirklich Zocke um des Zockens willens.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.959
Die GraKa sollte für low bis Medium reichen.
Die Geschwindigkeit sollte in der Nähe einer 740 GT sein welche wiederum der R7 250X Konkurrenz macht und diese packt laut gamersnexus 50 Fps avg. Auf Medium.

I am using a simple i3, 4 and now 8go of RAM, and an old gt640. I got 20fps on a ground starport at 1600x900, up to 60fps in space
Und dieses Zitat macht auch etwas Hoffnung im Bezug auf den kleinen Stromsparend Dual Core.
 
Top